Anatomie

Die Anatomie ist der Zweig der Biologie, der sich mit der Untersuchung der Struktur von Organismen und ihrer Teile befasst. Die Anatomie ist eine sehr alte Wissenschaft, die ihre Anfänge schon in prähistorischen Zeiten hat.



„ Anatomie “


27.03.2020
Anatomie - Paläontologie
Paläopathologische Untersuchungen an Fischsauriern aus der Zeit der Trias und des Juras
W
17.02.2020
Anthropologie - Anatomie - Paläontologie
Die Ernährungsweise fossiler Wirbeltiere rekonstruieren
Aus prähistorischer Zeit liegen bisher nur wenig gesicherte Erkenntnisse über die Ernährung der damaligen Tiere und Menschen vor.
19.12.2019
Anatomie - Ökologie
Klimawandel: Saure Ozeane schädigen Schuppen von Haien
Haie haben eine ungewöhnliche Art von Schuppen, die sogenannten Dentikel.
12.11.2019
Anatomie - Morphologie - Paläontologie
Flotte Flosse - Morphometrie bei den Pachycormidae
Ein Wissenschaftlerteam unter Beteiligung von SNSB-Forscherin Anneke van Heteren hat gezeigt, dass eine Gruppe von Fischen aus dem Zeitalter der Dinosaurier, die ausgestorbenen Pachycormidae, bereits sehr effizient durch die Ozeane der Jura- und Kreidezeit „flogen“ - dank der speziellen Form ihrer Brustflossen.
21.10.2019
Anatomie - Paläontologie
Dinos brauchen keinen Zahnarzt
Berlins Publikumsmagnet, der T.
08.04.2019
Anatomie - Taxonomie - Paläontologie
Mysteriöser Menschenaffe aus Java entlarvt
Senckenberg-Wissenschaftler haben mit einem internationalen Team eine weitere fossile Menschenaffenart in der Senckenberg Hominiden-Sammlung nachgewiesen.
06.02.2019
Anatomie - Paläontologie
T. rex: Fleischfressender Dinosaurier besaß einzigartigen Schädel
Senckenberg-Wissenschaftler Ingmar Werneburg hat mit einem internationalen Team erstmalig die Schädelkonstruktion des Tyrannosaurus rex untersucht.

Die Anatomie ist von Natur aus an die Entwicklungsbiologie, Embryologie, vergleichende Anatomie, Evolutionsbiologie und Phylogenetik gebunden, da dies Prozesse sind, durch die sich die Anatomie von Lebewesen über unmittelbare (Embryologie) und lange (Evolutions-) Zeiträume ändert. Anatomie und Physiologie, die die Struktur und Funktion von Organismen und ihren Teilen untersuchen, bilden ein natürliches Paar verwandter Disziplinen, und sie werden oft zusammen untersucht. Die menschliche Anatomie ist eine der wesentlichen Grundlagenwissenschaften, die in der Medizin angewendet werden.

Die Disziplin Anatomie ist in makroskopische und mikroskopische Anatomie unterteilt. Makroskopische Anatomie ist die Untersuchung der Körperteile eines Tieres mit bloßem Auge. Die Anatomie als Ganzes umfasst auch den Zweig der äußerlichen Anatomie. Die mikroskopische Anatomie nimmt optische Instrumente bei der Untersuchung von Geweben verschiedener Strukturen zuhilfe, was als Histologie bezeichnet wird. Zur Mikroanatomie gehört auch die Untersuchung von Zellen.


Ältere Meldungen zur „ Anatomie “


0 Meldungen
0 Meldungen
2 Meldungen
3 Meldungen
2 Meldungen