Morphologie

Die Morphologie ist ein Zweig der Biologie, der sich mit der Untersuchung von Form und Struktur von Organismen und ihrer spezifischen Strukturmerkmale befasst.



„ Morphologie “


Morphologie umfasst Aspekte des äußeren Erscheinungsbilds (äußere Morphologie, oder Eidonomie) wie Form, Struktur, Farbe, Muster und Größe, sowie der Form und Struktur der inneren Teile (innere Morphologie oder Anatomie), wie Knochen und Organe. Dies steht im Gegensatz zur Physiologie, die sich hauptsächlich mit Funktionen von Körperteilen befasst.

Während das Konzept der Form in der Biologie (im Gegensatz zur Funktion) auf Aristoteles zurückgeht (siehe Aristoteles), wurde das Gebiet der Morphologie von Johann Wolfgang von Goethe (1790) und unabhängig vom deutschen Anatom und Physiologen Karl Friedrich Burdach (1800) entwickelt.

Unter anderen wichtigen Theoretikern der Morphologie sind Lorenz Oken, Georges Cuvier, Étienne Geoffroy Saint-Hilaire, Richard Owen, Karl Gegenbaur und Ernst Haeckel zu nennen.

Im Jahr 1830 führten Cuvier und E.G. Saint-Hilaire eine berühmte Debatte, die die beiden Hauptabweichungen im biologischen Denken zu dieser Zeit veranschaulichen soll - ob die Tierstruktur auf Funktion oder Evolution zurückzuführen war.






Datum Bild Autoren Titel der Abeit
13.02.2020 Pfingstl T., Kerschbaumer M., Shimano S. Krallen zeigen: Milben als mögliche Vorbilder für Roboter
DOI: 10.7717/peerj.8488
03.12.2019 Brigitte Schoenemann, Markus Poschmann & Euan N. K. Clarkson Die Augen von riesigen Seeskorpionen gibt es auch heute noch
DOI: 10.1038/s41598-019-53590-8
14.11.2019 Jonathan A. Guzmán-Sandoval & Gertrud E. Rössner Auf den Zahn gefühlt: Fossile Zähne belegen neue asiatische Hirschferkel-Art
DOI: 10.1080/08912963.2019.1661405
12.11.2019 Liston JL, Maltese AE, Lambers PH, Delsate D, Harcourt-Smith WEH and van Hetern AH Flotte Flosse - Morphometrie bei den Pachycormidae
DOI: 10.7717/peerj.7675
16.10.2019 José Luis Alatorre Warren, Marcia S. Ponce de León, William D. Hopkins, and Christoph P. E. Zollikofer Hirn und Schädel entwickelten sich unabhängig voneinander
DOI: 10.1073/pnas.1905071116
09.10.2019 Martin Louise F., Winkler Daniela, Tütken Thomas, Codron Daryl, De Cuyper Annelies, Hatt Jean-Michel, Clauss Marcus Wie die Zähne abgerieben werden
DOI: 10.1098/rspb.2019.1921
30.09.2019 Stefan Zorn Zebrafischherz: Forscher entdecken neue Form der Gewebe-Kommunikation
DOI:
25.09.2019 Tanja Fischer, Martin Schorb, Greta Reintjes, Androniki Kolovou, Rachel Santarella-Mellwig, Stephanie Markert, Erhard Rhiel, Sten Littmann, Dörte Becher, Thomas Schweder, Jens Harder Bakterien machen Perlenketten
DOI: 10.1128/AEM.00829-19
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
20.04.2019 Freyhof, J., Bayçelebi, E., Geiger, M.F. Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
DOI: 10.11646/zootaxa.4535.1.1
06.04.2019 S. Lemke et al. Wie halten Verbindungen von Muskeln und Sehnen ein Leben lang
DOI: 10.1371/journal.pbio.3000057
28.03.2019 Pucora E, Schiffmann C, Clauss M. Liegen, sitzen oder stehen: Die Grösse der Tiere bestimmt die Ruheposition
DOI: 10.1093/jmammal/gyz044
22.02.2019 Frances C. Sussmilch, Jörg Schultz, Rainer Hedrich, M. Rob G. Roelfsema Wie Pflanzen lernten, Wasser zu sparen
DOI: 10.1016/j.tplants.2019.01.002
06.02.2019 Kilbourne BM & Hutchinson JR. Warum können Wiesel klettern
DOI: 10.1186/s12862-019-1349-8
04.02.2019 Clemens F. Schaber, Silja Flenner, Anja Glisovic, Igor Krasnov, Martin Rosenthal, Hergen Stieglitz, Christina Krywka, Manfred Burghammer, Martin Müller, Stanislav N. Gorb Was Spinnen an der Decke hält
DOI: http://dx.doi.org/10.1098/rsif.2018.0692
29.01.2019 T. N. Sullivan, M. A. Meyers, E. Arzt Federstruktur und Knochenbau als biomimetisches Vorbild für neue Haftstrukturen und Flugobjekte
DOI: 10.1126/sciadv.aat4269
17.01.2019 Das Ohr aus dem 3-D-Drucker
DOI:
19.12.2018 Clemens F. Schaber, Agnieszka Kreitschitz, and Stanislav N. Gorb Natürliche Nanofasern aus Zellulose
DOI: 10.1021/acsami.8b05972
22.10.2018 Gunnar Brehm, Dirk Zeuss, Robert K. Colwell Tropische Nachtfalter sind in den Bergen größer
DOI: 10.1111/ecog.03917
23.10.2015 Dunn et al. Brüllaffen - Tiefe Stimme, kleine Hoden
DOI: 10.1016/j.cub.2015.09.029