Rechtshändige Einsiedlerkrebse


Rechtshändige Einsiedlerkrebse

Pagurus bernhardus

Systematik
Klasse: Höhere Krebse (Malacostraca)
Ordnung: Zehnfußkrebse (Decapoda)
Unterordnung: Pleocyemata
Teilordnung: Mittelkrebse (Anomura)
Überfamilie: Einsiedler- und Steinkrebse (Paguroidea)
Familie: Rechtshändige Einsiedlerkrebse
Wissenschaftlicher Name
Paguridae
Latreille, 1802
Elassochirus gilli

Die Rechtshändigen Einsiedlerkrebse (Paguridae) ähneln den Diogenidae, nur ist bei ihnen die rechte Schere größer. Sie leben in allen Weltmeeren, von den Küsten bis in die Tiefsee. Die meisten der über 550 Arten bleiben kleiner als ihre linkshändigen Verwandten.

Zu ihnen gehört der Gemeine Einsiedlerkrebs (Pagurus bernhardus) aus dem Nordatlantik, der Nord- und Ostsee und Pagurus prideaux, der von Norwegen bis in das Mittelmeer in Symbiose mit der Seeanemone Adamsia palliata lebt.

Pylopagurus discoidalis lebt an der Atlantikküste Nordamerikas in den leeren Gehäusen von Kahnfüßern.

Eine besondere Lebensweise haben die winzigen Einsiedlerkrebse der Gattung Paguritta. Sie leben sessil in den leeren Röhren von Kalkröhrenwürmern zwischen Steinkorallen. Sie fangen mit ihren befiederten Antennen vorbeitreibendes Plankton.

Gattungen

  • Agaricochirus McLaughlin, 1981
  • Anapagrides de Saint Laurent-Dechancé, 1966
  • Anapagurus Henderson, 1886
  • Anisopagurus McLaughlin, 1981
  • Catapaguroides A. Milne-Edwards & Bouvier, 1892
  • Catapagurus A. Milne-Edwards, 1880
  • Discorsopagurus McLaughlin, 1974
  • Elassochirus Benedict, 1892
  • Enallopaguropsis McLaughlin, 1981
  • Enneobranchus García Gómez, 1988
  • Goreopagurus McLaughlin, 1988
  • Haigia McLaughlin, 1981
  • Iridopagurus de Saint Laurent-Dechancé, 1966
  • Labidochirus Benedict, 1892
  • Manucomplanus McLaughlin, 1981
  • Micropagurus McLaughlin, 1986
  • Nematopaguroides Forest & de Saint Laurent, 1968
  • Nematopagurus A. Milne-Edwards and Bouvier, 1892
  • Orthopagurus Stevens, 1927
  • Ostraconotus A. Milne-Edwards, 1880
  • Pagurixus Melin, 1939
  • Pagurus Fabricius, 1775
  • Parapagurodes McLaughlin & Haig, 1973
  • Phimochirus McLaughlin, 1981
  • Propagurus McLaughlin & de Saint Laurent, 1998
  • Pygmaeopagurus McLaughlin, 1986
  • Pylopaguropsis Alcock, 1905
  • Pylopagurus A. Milne-Edwards & Bouvier, 1891
  • Rhodochirus McLaughlin, 1981
  • Solenopagurus de Saint Laurent, 1968
  • Tomopaguropsis Alcock, 1905
  • Tomopagurus A. Milne-Edwards & Bouvier, 1893

Literatur

  • S. A. Fosså, & A. J. Nilsen: Korallenriff-Aquarium. Band 6, Birgit Schmettkamp Verlag, Bornheim 1998, ISBN 3-928819-18-6
  • H. Debelius: Krebsführer, Jahr Verlag, 2000, ISBN 3-86132-504-7.

Weblinks

Commons: Paguridae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Die News der letzten Tage

06.02.2023
Anthropologie | Neurobiologie | Zytologie
Schlafentzug beeinflusst kognitive Leistung
Wer schon mal eine Nacht schlecht oder gar nicht geschlafen hat, weiß, wie sehr sich der Schlafmangel auf die Konzentration am nächsten Tag auswirken kann.
06.02.2023
Land-, Forst-, Fisch- und Viehwirtschaft | Mikrobiologie | Mykologie | Parasitologie
Pflanzenschutzmittel aus bakteriellem Naturstoff: Viele Grüße von Keanu Reeves
Bakterien der Gattung Pseudomonas produzieren einen stark antimikrobiellen Naturstoff, das haben Forschende des Leibniz-Instituts für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie entdeckt.
02.02.2023
Insektenkunde | Mykologie | Parasitologie
Ameisen: Wie Keime die Abwehr ihrer Wirte umgehen
In einer Gruppe pflegen Ameisen erkrankte Individuen und erschweren mit kollektiven Hygienemaßnahmen die Verbreitung von Krankheitserregern.
02.02.2023
Anthropologie | Physiologie
Beeinflussen Bildschirme unseren Biorhythmus?
Der Vorteil technischer Geräte liegt auf der Hand: Zeitersparnis und Komfort, doch manche dieser Geräte und damit verbundene Verhaltensweisen wirken noch ganz anders auf uns, denn sie können unsere inneren Uhren beeinflussen.
02.02.2023
Anthropologie | Ökologie | Paläontologie
Erster Beweis für Elefantenjagd durch den frühen Neandertaler
Untersuchung von Funden in Neumark-Nord bei Halle erbringen den ersten eindeutigen Beweis für die Jagd von Elefanten in der menschlichen Evolution und neue Erkenntnisse über die Lebensweise der Neandertaler.
02.02.2023
Biochemie | Neurobiologie
Untersuchung von Prozessen im Kleinhirn
An verschiedenen Erkrankungen, die das motorische Lernen betreffen, sind Prozesse im Kleinhirn beteiligt.
01.02.2023
Biodiversität | Land-, Forst-, Fisch- und Viehwirtschaft | Ökologie
Wovon die Widerstandskraft von Savannen abhängt
Extreme klimatische Ereignisse gefährden zunehmend Savannen weltweit.
01.02.2023
Biochemie | Mikrobiologie
Proteinvielfalt in Bakterien
Als Proteinfabrik der Zelle hat das Ribosom die Aufgabe, bestimmte Teile der mRNA in ein Eiweiß zu übersetzen: Um zu erkennen, wo es damit anfangen und wieder aufhören muss, braucht es so genannte Start- und Stopcodons.
30.01.2023
Ökologie | Physiologie
Ernährungsumstellung: Die Kreativität der fleischfressenden Pflanzen
In tropischen Gebirgen nimmt die Zahl der Insekten mit zunehmender Höhe ab.