Discovery (Apfel)

Discovery
Synonyme 'Thurston August'
Discovery
Art Kulturapfel (Malus domestica)
Herkunft Langham (Essex)
Züchtungsjahr 1949
Abstammung

Kreuzung aus
Worcester Parmäne × Schöner aus Bath

Liste von Apfelsorten

Der Discovery oder auch Thurston August wurde 1949 in Langham, Essex (England) aus einer Kreuzung der Sorten Worcester Parmäne und Schöner aus Bath gezüchtet. Heute findet sich die Sorte vor allem aufgrund des kurzen „Shelf-life“ vorwiegend im häuslichen Bereich im Vereinigten Königreich, aber auch in Rheinhessen und im Rheinland. Er zählt aufgrund der frühen Reife zwischen Mitte August bis Anfang September zu den frühen Apfelsorten und eröffnet damit die Apfelsaison.

Frucht

Die Äpfel sind höchstens mittelgroß, gelb mit verwaschenen roten Streifen oder Backen. Das Fleisch ist weißgelblich bis rötlichrosa unter Stellen mit roter Schale. Es ist knackig, fest und saftig und von leicht säuerlichem Geschmack. Die Äpfel eignen sich hervorragend zum direkten Verzehr. Eine längere Lagerung in Kühlung ist möglich, aber nicht empfehlenswert.

Baum

Der Baum zeichnet sich besonders durch einen kleinen Wuchs aus. Er liefert einen durchschnittlichen, aber regelmäßigen Ertrag. Er ist wenig anfällig für Schorf und Mehltau, allerdings stärker für Obstbaumkrebs und Kragenfäule. Die Blütenstände bestehen aus fünf Einzelblüten. Als Befruchtersorten werden James Grieve, Cox Orange oder Jonathan empfohlen.


Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (6 Meldungen)

26.01.2022
Morphologie | Evolution | Insektenkunde
Flexible Mundwerkzeuge ermöglichten extremen Artenreichtum winziger Wespen
Ein Forschungsteam untersucht derzeit große Mengen von sehr kleinen Insekten mit Röntgenstrahlen, um den Gründen ihrer außergewöhnlichen Vielfalt auf die Spur zu kommen.
25.01.2022
Zytologie | Genetik | Biochemie
Eine unerwartete Anziehung von Nukleinsäuren und Fett
Wissenschaftler finden heraus, dass Lipide die RNA-Aktivität modulieren – ein möglicher Hinweis auf den Ursprung des Lebens und ein Werkzeug für die synthetische Biologie.
25.01.2022
Ökologie | Bionik, Biotechnologie, Biophysik | Biodiversität
Weltweit Schutzgebiete unter die Lupe genommen
Schutzgebiete gehören zu den effektivsten Mitteln, um die biologische Vielfalt zu erhalten, allerdings werden neue Schutzgebiete oft eingerichtet, ohne bereits bestehende Reservate zu berücksichtigen.
24.01.2022
Anthropologie | Ethologie | Primatologie
Werkzeuggebrauch bei Schimpansen ist kulturell erlernt
Werden Schimpansen Nüsse und Steine vorgesetzt, wissen sie damit von sich aus nicht viel anzufangen.
24.01.2022
Ethologie | Biochemie
Partnersuche bei Spinnen
In einer Studie an der Wespenspinne „Argiope bruennichi“ haben Wissenschaftlerinnen zeigen können, dass die Weibchen ihre Pheromonmenge strategisch an die Paarungssituation anpassen können.
21.01.2022
Ökologie | Neobiota
Invasive Krebstiere verursachen Schäden in 3-stelliger Millionenhöhe
Ein internationales Team hat die wirtschaftlichen Kosten, die invasive aquatische Krebstiere weltweit verursachen, berechnet.