Buntmeise

Buntmeise
Buntmeise

Buntmeise

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Meisen (Paridae)
Gattung: Poecile
Art: Buntmeise
Wissenschaftlicher Name
Poecile varius
Temminck & Schlegel, 1848

Die Buntmeise (Poecile varius, ehemals Parus varius, Sittiparus varius oder Cyanistes varius), auch als Rotbauchmeise bezeichnet, ist ein Singvogel aus der Familie der Meisen. Sie ist in neun Unterarten in Ostasien verbreitet.

Beschreibung

Sie erreicht je nach Unterart eine Größe zwischen 11 und 14 cm. Die Flügellänge beträgt 6,0 bis 7,8 Zentimeter. Bei der Nominatform P. v. varius sind Haube, Schnabel, Kehle, Oberbrust und Nacken schwarz. Stirn, Gesicht, Wangen sind weiß gefärbt. Rücken, Flügel und der Schwanz sind blaugrau. Mantel, Unterbrust, Bauch und Unterschwanzdecken sind rötlichbraun. Vom Scheitel bis zum Nacken verläuft eine weiße Zentrallinie. Bei anderen Unterarten ist die Färbung an Rücken und Wangen dunkler, bei P. v. owstoni sind die Wangen rötlichbraun und bei P. v. olivaceus besitzt der Mantel einen olivfarbenen Ton. Die Füße sind dunkel türkis. Ihr Gesang besteht aus einem zierlichen “tzu….tzu….tzu…"

Unterarten und ihre Verbreitung

  • Poecile varius amamii (Kuroda, 1922) – Vorkommen: Amami-Ōshima, Tokuno-jima und Okinawa
  • Poecile varius castaneoventris (Harrap, 1996) – Vorkommen: Taiwan
  • Poecile varius namiyei (Kuroda, 1918) – Vorkommen: Toshima, Niijima und Kōzu-shima
  • Poecile varius olivaceus (Kuroda, 1923) – Iriomote und Ishigaki-jima
  • Poecile varius owstoni (Ijima, 1893) – Vorkommen: Izu-Archipel, Miyakojima, Mikura-jima und Hachijō-jima
  • Borodino-Buntmeise Poecile varius orii (Kuroda, 1923) – Vorkommen: ehemals Daitō-Inseln (Kita Daitō-jima und Minami Daitō-jima), heute ausgestorben
  • Poecile varius sunsunpi (Kuroda, 1919) – Vorkommen: Tanegashima
  • Poecile varius yakushimensis (Kuroda, 1919) – Vorkommen: Yakushima
  • Poecile varius varius (Temminck & Schlegel, 1848) – Vorkommen: Südliche Kurilen (Kunashir, Shikotan, Iturup), nordöstliches China, zentrales und südliches Korea, Japan

Lebensraum

Ihr Lebensraum sind offene Mischwälder, insbesondere mit der Art Castanopsis cuspidata und Lärchen, Nadelwälder mit Japanischen Eiben, Japanischen Zedern und Kiefern sowie Bambuswälder an Berghängen oder in Flusstälern.

Nahrung

Ihre Nahrung besteht aus Samen, Insekten und Schmetterlingsraupen.

Literatur

  • Josep del Hoyo, Andrew Elliott, David Christie: Handbook of the Birds of the World Volume 12 Picathartes to Tits and Chickadees, Lynx Edicions, 2007. ISBN 84-96553-42-6

Weblinks

 Commons: Buntmeise (Poecile varia) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Die News der letzten Tage