Theretra

Theretra ist eine Gattung innerhalb der Schmetterlingsfamilie der Schwärmer (Sphingidae).

Merkmale

Die Labialpalpen der Falter sind weich beschuppt, das erste Segment besitzt an der Spitze außenseitig eine Aushöhlung, die durch die Beschuppung begrenzt wird. Innenseitig ist die Beschuppung des ersten Segments ähnlich der Gattung Hippotion normal ausgebildet, das zweite Segment trägt aber auf der Spitze einen Büschel aus nach innen gerichteten Schuppen. Die Fühler sind bei beiden Geschlechtern stabförmig und lang, das letzte Segment ist kurz. Die Tibien der Hinterbeine tragen zwei Paar Sporne, die innenseitigen sind länger, als die außen. Wie bei der Gattung Hippotion sind die Flügel und der Hinterleib langgestreckt.[1]

Die glatten Eier sind meist kugelförmig und glänzen grün oder weißlich.

Die Raupen sehen denen der Gattung Hippotion ähnlich. Ihr Kopf ist klein und abgerundet, der Körper verjüngt sich nach vorne, das erste und zweite Hinterleibssegment, auf denen Augenflecken sitzen, stellt die breiteste Stelle dar. Der übrige Körper ist zylindrisch. Das kurze bis mittellange Analhorn ist aufrecht. Die Raupen besitzen an den Seiten des Körpers eine Längslinie in der sich zahlreiche Augenflecke befinden können.[1]

Die Puppen sind denen der Gattung Hippotion ebenso sehr ähnlich. Der Saugrüssel ist mit dem Körper der Puppe verbunden, ist aber in einem Bogen nach vorne gerichtet. Er ist gekielt und seitlich abgeflacht. Hinter den Stigmen befinden sich fast immer Erhebungen. Der Kremaster ist lang und spitz zulaufend und besitzt keine seitlichen Stacheln.[1]

Lebensweise

Die Raupen ernähren sich hauptsächlich von krautigen Pflanzen und Ranken aus den Familien der Weinrebengewächse (Vitaceae), Aronstabgewächse (Araceae), Nachtkerzengewächse (Onagraceae), Weiderichgewächse (Lythraceae), Rötegewächse (Rubiaceae) und Rosenapfelgewächse (Dilleniaceae).[1]

Systematik

Es sind etwa 40 Arten bekannt, die in der Orientalis und in Australasien vorkommen.[2] Manche Arten leben auch in Teilen der südlichen Paläarktis und der Afrotropis. Zwei Arten kommen auch in Europa vor.[3] Die Gattung ist sehr nahe mit der Gattung Hippotion verwandt.

  • Theretra alecto (Linnaeus, 1758)
  • Theretra boisduvalii (Bugnion, 1839)
  • Theretra cajus (Cramer, 1777)
  • Theretra capensis (Linnaeus, 1764)
  • Theretra castanea (Moore, 1872)
  • Theretra clotho (Drury, 1773)
  • Theretra gnoma (Fabricius, 1775)
  • Theretra griseomarginata (Hampson, 1898)
  • Theretra incarnata Rothschild & Jordan, 1903
  • Theretra indistincta' (Butler, 1877)
  • Theretra inornata (Walker, 1865)
  • Theretra insignis (Butler, 1882)
  • Theretra insularis (Swinhoe, 1892)
  • Theretra japonica (Boisduval, 1869)
  • Theretra jugurtha (Boisduval, 1875)
  • Theretra latreillii (W. S. Macleay, 1826)
  • Theretra lycetus (Cramer, 1775)
  • Theretra manilae Clark, 1922
  • Theretra mansoni Clark, l924
  • Theretra margarita (Kirby, 1877)
  • Theretra molops Jordan, 1926
  • Theretra monteironis (Butler, 1882)
  • Theretra muricolor Jordan, 1926
  • Theretra natashae Cadiou, l995
  • Theretra nessus (Drury, 1773)
  • Theretra oldenlandiae (Fabricius, 1775)
  • Theretra orpheus (Herrich-Schaffer, 1854)
  • Theretra pallicosta (Walker, 1856)
  • Theretra perkeo Rothschild & Jordan, 1903
  • Theretra polistratus Rothschild, 1904
  • Theretra queenslandi (Lucas, 1891)
  • Theretra radiosa Rothschild & Jordan, 1916
  • Theretra rhesus (Boisduval, [1875])
  • Theretra silhetensis (Walker, 1856)
  • Theretra suffusa (Walker, 1856)
  • Theretra sugii Cadiou, l995
  • Theretra tessmanni Gehlen, l927
  • Theretra tryoni (Miskin, 1891)
  • Theretra turneri (Lucas, 1891)
  • Theretra viridis Basquin, 1992

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Sphingidae of the Western Palaearctic. A.R. Pittaway, abgerufen am 26.04.
  2. Ian J. Kitching, Jean-Marie Cadiou: Hawkmoths of the World. An Annotated and Illustrated Revisionary Checklist (Lepidoptera: Sphingidae). Cornell University Press, New York 2000, ISBN 0-8014-3734-2
  3. Theretra. Fauna Europaea, abgerufen am 26.04.

Weblinks

 Commons: Theretra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Die News der letzten Tage

22.06.2022
Bionik, Biotechnologie, Biophysik | Insektenkunde
Forschung mit Biss
Wie stark können Insekten zubeißen?
21.06.2022
Klimawandel | Meeresbiologie
Algenmatten im Mittelmeer als Zufluchtsort für viele Tiere
Marine Ökosysteme verändern sich durch den Klimawandel, auch im Mittelmeer.
21.06.2022
Taxonomie | Meeresbiologie
Korallengärten auf der „Mauretanischen Mauer“ entdeckt
Wissenschaftler*innen haben eine neue Korallenart entdeckt: Die Oktokoralle Swiftia phaeton wurde auf der weltweit größten Tiefwasserkorallenhügelkette gefunden.
20.06.2022
Genetik | Insektenkunde
Was ein Teebeutel über das Insektensterben erzählen kann
Man kennt die Szenerie aus TV-Krimis: Nach einem Verbrechen sucht die Spurensicherung der Kripo bis in den letzten Winkel eines Tatorts nach DNA des Täters.
20.06.2022
Mikrobiologie | Physiologie | Primatologie
Darmflora freilebender Assammakaken wird im Alter einzigartiger
Der Prozess ist vermutlich Teil des natürlichen Alterns und nicht auf eine veränderte Lebensweise zurückzuführen.
20.06.2022
Botanik | Evolution
Das Ergrünen des Landes
Ein Forschungsteam hat den aktuellen Forschungsstand zum Landgang der Pflanzen, der vor rund 500 Millionen Jahren stattfand, untersucht.
17.06.2022
Anatomie | Entwicklungsbiologie
Das Navi im Spermienschwanz
Nur etwa ein Dutzend der Millionen von Spermien schaffen den langen Weg durch den Eileiter bis zur Eizelle.
15.06.2022
Botanik | Klimawandel
Trotz Klimawandel: Keine Verschiebung der Baumgrenze
Die Lebensbedingungen für Wälder in Höhenlagen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten infolge des Klimawandels signifikant verändert.