Dicranoptycha livescens

Dicranoptycha livescens
Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Zweiflügler (Diptera)
Unterordnung: Mücken (Nematocera)
Familie: Stelzmücken (Limoniidae)
Gattung: Dicranoptycha
Art: Dicranoptycha livescens
Wissenschaftlicher Name
Dicranoptycha livescens
Loew, 1871

Dicranoptycha livescens ist eine Mücke aus der Familie der Stelzmücken (Limoniidae).

Merkmale

Die Mücke erreicht eine Körperlänge von etwa 13 Millimetern. Ihre Fühler sind lehmgelb gefärbt, wobei die Glieder der Geißel manchmal auch braun geringelt sind. Die Wirtelhaare sind doppelt so lang, wie die Glieder der Geißel. Die beiden ähnlichen Arten der Gattung mit schwarzbraun gefärbten Fühlergeißeln, Dicranoptycha fuscescens und Dicranoptycha cinerascens unterscheidet sich dadurch, dass die beiden ersten Fühlerglieder bei ersterer Art rotgelb, bei Letzterer bläulichgrau bzw. braunschwarz gefärbt sind.

Lebensweise und Verbreitung

Die Tiere kommen in Mittel- und Südeuropa vor und besiedeln die Kraut- und Strauchschicht in Wäldern. Die Larven leben in der Bodenstreu von Misch- und Laubwäldern.

Belege

Literatur

  •  Joachim Haupt, Hiroko Haupt: Fliegen und Mücken. Beobachtung, Lebensweise. 1. Auflage. Naturbuch-Verlag, Jena und Stuttgart 1995, ISBN 3-89440-278-4.

Das könnte Dich auch interessieren