Wenn es Pflanzen zu heiß wird

Bio-News vom 23.01.2015

Pflanzen aktivieren bei Erhöhung der Umgebungstemperatur die gleiche Stressreaktion wie bei Lichtmangel.

Pflanzen aktivieren bei Erhöhung der Umgebungstemperatur die gleiche Stressreaktion wie bei Lichtmangel. Zu dieser Erkenntnis kamen Carolin Delker und Marcel Quint vom Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) in Halle. Mit der in Cell Reports (doi: 10.1016/ j.celrep.2014.11.043) erschienenen Publikation haben die Hallenser Wissenschaftler einen wesentlichen Beitrag zur Aufklärung des zellulären Signalweges der pflanzlichen Temperaturregulation geleistet. Widrige Lebensumstände stellen Herausforderungen an alle Lebewesen, auf die sie mit adäquaten Anpassungen reagieren müssen. Während Tiere sich einer feindlichen Umgebung oft durch simple Ortsveränderung entziehen können, müssen erdgebundene Organismen – wie Pflanzen – andere Strategien entwickeln, um sich an Umweltveränderungen anzupassen.


Versuchsobjekt, die Ackerschmalwand (Arabidopsis thaliana), ein unscheinbares Unkraut wird in der Wissenschaft als Modellpflanze genutzt.

Publikation:


Delker, C. et al.
The DET1-COP1-HY5 Pathway Constitutes a Multipurpose Signaling Module Regulating Plant Photomorphogenesis and Thermomorphogenesis
Cell Reports

DOI: 10.1016/ j.celrep.2014.11.043



Einer der wichtigsten Umweltfaktoren für Pflanzen ist Licht. Als Hauptenergiequelle hat es großen Einfluss auf alle pflanzlichen Wachstums- und Entwicklungsprozesse. Lichtmangel stellt daher einen bedrohlichen Zustand dar, dem die Pflanze begegnen muss. Suboptimale Lichtbedingungen werden von bestimmten Fotorezeptoren innerhalb der Pflanzenzellen detektiert. Derart angeregte Fotorezeptoren sorgen dann für die Aktivierung von Proteinen und bestimmten Wachstumsgenen, welche innerhalb der Zelle weitere Signalprozesse auslösen. In der Konsequenz führt diese Signaltransduktionskaskade zu einer physiologisch sichtbaren Reaktion: Die Pflanze streckt sich nach oben, dem Licht entgegen.

In gleicher Weise – mit einem Streckungswachstum – reagieren Pflanzen auch auf die Erhöhung der Umgebungstemperatur. Man vermutet, dass durch diese Streckung eine effizientere Kühlung der Blätter durch Transpiration erreicht wird. Während die molekularen Anpassungsprozesse bei Lichtmangel sehr gut erforscht sind, gibt es bisher wenig Erkenntnis über die pflanzliche Signalkaskade bei Temperaturerhöhung. Den Hallenser Wissenschaftlern ist es nun gelungen, die Komponenten dieser Signalkaskade in weiten Teilen aufzuklären.

Dafür haben sie eine Mutante der Modellpflanze Arabidopsis thaliana generiert, die auf eine Temperaturerhöhung von 20 auf 28° C nicht mehr mit Streckungswachstum reagieren kann, wohl aber bei Lichtmangel noch immer adäquat in die Höhe schießt. Mit Hilfe dieser Mutante und durch das Ausschalten weiterer beteiligter Gene konnten die einzelnen Komponenten des Signalweges identifiziert werden. Dabei zeigte sich, dass beide Signalkaskaden über weite Strecken identisch sind, sich also der gleichen Proteine bedienen, um das jeweilige Stresssignal – Wärme oder Dunkelheit - in die entsprechende physiologische Reaktion, das Streckungswachstum, umzuwandeln.

Diese Überlappung der Signalwege beider Umweltfaktoren könnte sich bereits frühzeitig in der Evolution herausgebildet haben, da Temperatur- und Lichtveränderungen häufig gemeinsam auftreten. Der Temperaturrezeptor, der der Pflanze signalisiert „es ist zu heiß“, ist indes noch nicht gefunden. Ob die Pflanze bei Lichtmangel oder bei Wärmestress zunächst zwei separate Rezeptoren und damit zwei separate Signalwege aktiviert, die sich dann in der Signalkaskade des Streckungswachstums vereinigen, wird Thema künftiger Forschungsarbeiten sein. Auch wenn die Identität des Temperaturrezeptors noch nicht geklärt ist, haben die Hallenser Pflanzenforscher einen wesentlichen Teil der Temperaturreaktion aufgeklärt und der seit 1990 bekannten Signalkaskade auf Lichtmangel eine weitere Funktion zugewiesen.

Im Angesicht der globalen Erwärmung sind Erkenntnisse zur pflanzlichen Anpassung auf steigende Temperaturen zwingend erforderlich, um dieser Herausforderung durch eine langfristige Sicherung der Erträge effizient begegnen zu können.


Diese Newsmeldung wurde mit Material von idw-online erstellt


Mehr zu den Themen


05.02.2020
Botanik | Ökologie
81 Prozent der Ananasgewächse sind vom Aussterben bedroht
SenckenbergBotaniker Georg Zizka hat gemeinsam mit einem internationalen Team die Verbreitung und den Gefährdungsstatus der Bromeliengewächse untersucht.
20.09.2019
Botanik | Ökologie
Alpenflora im Klimawandel: Pflanzen reagieren mit Verspätung
In den Bergen wandern die Kälteangepassten Pflanzen und Tiere in höhere Regionen, um den steigenden Temperaturen auszuweichen.
23.10.2019
Botanik | Ökologie
Auf dem absteigenden Ast: Zunehmende Waldbrände gefährden Fichten und Tannen in Südosteuropa
Fichten und Weißtannen brennen bei Waldbränden lichterloh und brauchen danach lange, um im Waldbrandgebiet wieder nachzuwachsen.
14.05.2020
Botanik | Ökologie
Baumkronen schützen Waldlebewesen vor Klimaerwärmung
Das kühlende Blätterdach der Bäume schützt Waldorganismen vor Temperaturextremen.
05.03.2020
Botanik
Bei extremer Hitze und Trockenheit profitieren Bäume kaum von erhöhtem CO₂
Der Anstieg der COKonzentration in der Atmosphäre gleicht die negative Wirkung des treibhausgasbedingten Klimawandels auf Bäume nicht aus: Je extremer Trockenheit und Hitze werden, desto weniger profitieren die Bäume von der intensiveren Versorgung mit Kohlendioxid, was Kohlenstoffwechsel und Wassernutzungseffizienz betrifft.
24.01.2020
Botanik | Physiologie | Biochemie
Biologen enträtseln inneren Dialog von Samen
Steuerungsmechanismus auf Basis von Peptidhormonen aufgeklärt: internationale Kooperation von Pflanzenbiologen unter Beteiligung der Universität Hohenheim in Stuttgart führt auf neues Forschungsterrain.
01.07.2019
Botanik | Ökologie | Immunologie
Borkenkäfer: Wissenschaftler schlagen Alarm
Borkenkäfer bringen derzeit beispiellose viele Bäume in europäischen und nordamerikanischen Wäldern zum Absterben.
15.05.2020
Botanik | Genetik
Das Genom des Jojobastrauches - eines einzigartigen Wachsspeichers
Das Interesse an der JojobaErnte gilt dem Jojobaöl, ein flüssiges Wachs mit einer einzigartigen chemischen Zusammensetzung und mit einzigartigen Eigenschaften.
31.01.2020
Botanik | Zoologie | Genetik | Ökologie
Der Speiseplan tropischer Raupen
Eine aktuelle Studie von SNSB-Zoologen untersucht die Nahrung der Raupen tropischer Schmetterlinge – durch die genetische Analyse ihres Darminhaltes. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift PLOS ONE.
14.05.2020
Botanik | Genetik
Die Gen-Armut der Fleischfresser
Das Erbgut der fleischfressenden Pflanzen Venusfliegenfalle, Sonnentau und Wasserfalle ist entschlüsselt. Die Ergebnisse haben für einige Überraschungen gesorgt.
20.08.2019
Anthropologie | Botanik | Ökologie
Die Reise der Pollen
Kieler Forschungsteam entschlüsselt Haftmechanismen beim Pollenflug.
14.11.2019
Anthropologie | Botanik | Biochemie
Die Überwindung eines Stigmas – Eine Besprechung der unbekannteren Seiten der Pflanzengattung Erythroxylum
Die Pflanzengattung Erythroxylum ist vor allem für ihre Verwendung in CocaCola oder als Kokain bekannt.
09.04.2020
Botanik | Ökologie
Ein Blick in die Zukunft der Tropenwälder
Tropische Wälder sind ein Hotspot der Artenvielfalt.
18.09.2019
Botanik | Zytologie
Eine Frage der Konzentration
Pflanzen können mit Hilfe von pluripotenten Stammzellen ein Leben lang komplette neue Organe bilden.
02.08.2019
Botanik | Genetik | Taxonomie
Erkenntnisse aus historischen Daten – Das Auswerten von 70 Jahren Saatgutregeneration
Das LeibnizInstitut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) in Gatersleben setzt sich seit Längerem für den Wandel von Genbanken in biodigitale Ressourcenzentren ein – Ziel ist die Erfassung, Aufarbeitung und Freigabe der phänotypischen und genetischen Informationen aller dauerhaft gelagerten Muster (Akzessionen).
05.02.2020
Botanik | Zoologie | Physiologie
Ernährung von Hummeln hat Einfluss auf Fortpflanzungsfähigkeit und Überleben
Sterben Bienen an falscher Ernährung? Professorin Sara Diana Leonhardt erforscht mit ihrer Arbeitsgruppe am Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München (TUM) die Interaktionen von Pflanzen und Insekten.
16.03.2020
Botanik | Genetik | Evolution
Ertragreichere Kulturpflanzen dank Genen von uralten Hornmoosen
Ein internationales Team unter der Leitung der Universität Zürich und des Boyce Thompson Institute hat erstmals das Genom mehrerer Hornmoose analysiert, was neue Einblicke in die Evolution der frühesten Landpflanzen eröffnet.
02.08.2019
Anthropologie | Botanik
EU-Landwirtschaft nicht zukunftsfähig – Forscher analysieren EU-Reformpläne zur Gemeinsamen Agrarpolitik
Die aktuellen Reformvorschläge der EUKommission zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) lassen keine Verbesserungen beim Umweltschutz erwarten.
14.10.2019
Botanik | Ökologie | Biochemie
Flechten: Teamwork macht den Unterschied
Überall, doch scheinbar unscheinbar – Flechten besiedeln weltweit Bäume oder Felsen.
20.03.2020
Botanik | Taxonomie
Fleischfressende Pflanze aus Hamburg nach 220 Jahren im Herbarium München wiederentdeckt
SNSBBotaniker Andreas Fleischmann findet den bisher unbekannten originalen Herbarbeleg aus der Beschreibung des Mittleren Sonnentaus (Drosera intermedia) aus dem Jahr 1798 wieder – aufgrund der Übereinstimmung der getrockneten Pflanze mit der Illustration aus der Originalpublikation und daran anknüpfenden Recherchen.
10.02.2020
Botanik | Ökologie
Folgen des Klimawandels: Viele Pflanzenarten wohl stärker gefährdet als bisher angenommen
Anhand von südafrikanischen Pflanzenarten entwickelt die Uni Hohenheim neue Ansätze, um Zusammenhänge zwischen Umweltvariabilität und der Verbreitung von Arten zu verstehen.
23.08.2019
Botanik | Immunologie
Forscher entdecken Immunabwehrprozesse von Pflanzen
Internationale Studie liefert Werkzeug, um Pflanzen gegen eine breite Vielfalt von Keimen resistent zu machen.
24.01.2020
Botanik | Immunologie | Biochemie
Forscher entdecken Impfstoff zur Stärkung des Immunsystems von Pflanzen
Ähnlich wie Menschen und Tiere haben auch Pflanzen eine Art Immunsystem.
10.12.2019
Botanik | Ökologie
Forschungsgruppe unter Göttinger Leitung untersucht Kohlenstoffsenken und Landnutzung auf Java
Um den globalen Klimawandel einzudämmen, sind natürliche Kohlenstoffsenken und das Verständnis ihrer Funktionsweise entscheidend.
28.10.2019
Botanik | Ökologie | Immunologie
Forschungskonsortium will gefährliche Pflanzenseuche beim Reis ausrotten
Das „Healthy Crops“Forschungskonsortium, das von HumboldtProfessor Wolf B.
06.12.2019
Botanik | Genetik | Ökologie
Gene gegen die Trockenheit
Der Klimawandel führt zu immer intensiveren Dürreperioden in Europa.
25.07.2019
Botanik | Toxikologie
Giftige Gräser: Neue Studie gibt (teilweise) Entwarnung
Massensterben von Weidetieren, ausgelöst durch giftige Gräser: Solche Schlagzeilen kennt man vor allem aus Übersee. Ob diese Gefahr auch in deutschen Wiesen steckt, haben Würzburger Tierökologen erforscht.
12.05.2020
Botanik | Ökologie
Große Artenvielfalt – viele Heilpflanzen
Heilpflanzen mit ihrem reichen Repertoire an antiinfektiven Substanzen waren seit jeher wichtige Helfer des Menschen im Überlebenskampf gegen Krankheitserreger und Parasiten.
09.01.2020
Botanik | Virologie
Gurken, Zucchini und Kürbis in Gefahr - Gurken-Virus in Deutschland entdeckt
Braunschweiger Forscher isolieren Gurken-Virus erstmals in Deutschland.
09.12.2019
Botanik | Genetik
In der Spitze wird die Architektur der Pflanze angelegt
Forschungsteam unter Leitung der Universität Tübingen erstellt einen Atlas der Gene, die der Maispflanze Gestalt geben – Grundlage für biotechnologische Eingriffe.
13.05.2020
Botanik | Ökologie | Immunologie | Video
Klimawandel fördert im Boden lebende Erreger von Pflanzenkrankheiten
Die Klimaerwärmung wird weltweit zu einer Zunahme von bodengebundenen Krankheitserregern für Pflanzen führen.
26.05.2020
Botanik | Genetik
Komplexe genetische Regulation des Blütezeitpunkts
Kieler Pflanzenforschende analysieren am Beispiel der Acker-Schmalwand den Einfluss der Erbinformationen auf den Beginn der Pflanzenblüte.
18.11.2019
Anthropologie | Botanik | Ökologie
Lebende Brücken: Mit alten indischen Bautechniken moderne Städte klimafreundlich gestalten
Dichte, feuchte Laubwälder, durch den Monsun anschwellende Flüsse und tiefe Schluchten – im indischen Staat Meghalaya vermodern Holzbrücken leicht oder werden von den Fluten weggerissen.
07.11.2019
Botanik | Ökologie
Lebensmittelverluste nach der Ernte minimieren
Grazer Forschendenteam entwickelt biologische Methoden zur Verbesserung der Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse.
26.07.2019
Anthropologie | Botanik | Ökologie
Management von Saatgutbanken - Wissenschaftler der Universität Osnabrück entwickeln einen effizienten Keimfähigkeitstest
Die Vielfalt von Wild und Nutzpflanzen schwindet rasant.
21.01.2020
Botanik | Ökologie | Biochemie
Modifizierte Pflanzen gegen den Klimawandel
Im Kampf gegen den Klimawandel sind neue Techniken gesucht. Würzburger Bioinformatiker haben jetzt möglicherweise einen Weg gefunden, der Pflanzen in die Lage versetzt, mehr Kohlendioxid zu binden.
07.02.2020
Botanik | Ökologie
Nachhaltige Waldbewirtschaftung leistet einen größeren Beitrag zum Klimaschutz als Waldwildnis
Der Wald erfüllt viele Funktionen: Wald ist Rohstoff und Energielieferant, Lebens und Erholungsraum und Klimaregulator.
27.12.2019
Botanik | Physiologie
Neue Einblicke in die frühesten Ereignisse der Samenkeimung
Pflanzensamen können in trockenem Zustand über Jahre ihre Energie speichern, um sie dann plötzlich freizusetzen und zu keimen.
03.02.2020
Botanik | Physiologie | Video
Neue Methode zur Entfernung von Öl aus Gewässern
Öl stellt für Wasserlebewesen eine erhebliche Gefahr dar.
25.02.2020
Botanik | Ökologie
Neue Studie zeigt Erfolg der globalen Bemühungen um den Schutz der Mangroven
Noch vor einem Jahrzehnt wiesen Wissenschaftler darauf hin, dass Mangrovenwälder schneller verloren gehen als fast jedes andere Ökosystem, einschließlich der Korallenriffe und tropischen Regenwälder.
15.07.2019
Botanik | Immunologie
Neue Studie zum Immunsystem von Pflanzen: Es funktioniert anders als gedacht
Was passiert in Pflanzen auf molekularer Ebene, wenn sie sich gegen Schädlinge zur Wehr setzen? Bisher ging man davon aus, dass dabei in allen Pflanzen in etwa die gleichen Prozesse ablaufen.
02.10.2019
Botanik | Ökologie
Neuen Waldschäden richtig vorbeugen
Abgestorbene Bäume aus den Wäldern schaffen und in großem Stil aufforsten: Das ist die Strategie der Bundesregierung gegen das „Waldsterben 2.0“. Ökologen der Universität Würzburg plädieren für eine andere Lösung.
19.05.2020
Botanik | Ökologie
Ökologie-Experiment in Münchenbuchsee bringt erste Resultate
Auf einer 3000 Quadratmeter grossen Wiese in Münchenbuchsee starteten Forschende des Instituts für Pflanzenwissenschaften der Universität Bern vor vier Jahren das grösste Experiment für Biodiversität und Ökosystemfunktionen in der Schweiz.
21.08.2019
Botanik | Immunologie
Pflanzenschutz: Forscher entwickeln neuartigen Impfbaukasten
Einfach, schnell und flexibel: Künftig könnten Pflanzen deutlich leichter gegen Viren geimpft werden.
02.12.2019
Botanik | Mykologie | Immunologie | Biochemie
Pilz als Untermieter produziert Wirkstoff der Heilpflanze
Forschungsteam der Universität Tübingen und der TU Dresden entdeckt, dass ein Pilz in der Tataren-Aster die bioaktiven Stoffe bildet – Grundlagen für biotechnologische Herstellung.
29.01.2020
Botanik | Mykologie | Ökologie
Pilze als Nahrungsquelle für Pflanzen
Die Zahl der Pflanzenarten, die organische Nährstoffe von Pilzen gewinnen, könnte weitaus höher sein als bisher angenommen.
20.04.2020
Botanik | Mykologie | Immunologie
Pilzinfektionen: Systemische Unterdrückung des Weizen-Immunsystems
Kieler Forschungsteam untersucht, wie bestimmte schädliche Pilze das Immunsystem ihrer Wirtspflanzen herunterregulieren, um neue Infektionen zu ermöglichen.
20.02.2020
Botanik | Ökologie
Regenrückhaltebecken bringen Artenvielfalt in den besiedelten Raum
Doktorarbeit einer DBU-Stipendiatin zeigt: Management kann naturnahe Strukturen fördern.
21.04.2020
Botanik | Mikrobiologie | Ökologie
Reisanbau und Methan: Mit Bakterien gegen Treibhausgas
Der weltweite Reisanbau ist schlecht fürs Klima, denn die Felder sondern viel Methan ab.
29.05.2020
Botanik | Ökologie
Schlechte Aussichten für die Zukunft des Waldes
Eine neue Studie zeichnet ein düsteres Bild für die Zukunft des Waldes.
25.09.2019
Botanik | Physiologie
So schnell wie noch nie – Neutronentomographie zeigt, wie Wurzeln trinken
Ein Team von Forschenden aus Potsdam, Berlin und Grenoble konnte mit ultraschneller 3DNeutronenbildgebung den Transport von Wasser im Boden und die anschließende Aufnahme durch die Wurzeln von Lupinen visualisieren.
02.12.2019
Botanik | Physiologie | Biochemie
Süßkartoffel warnt ihre Nachbarn bei Befall durch einen einzigen Duftstoff
Ein einzelner, über die Luft verbreiteter Duftstoff kann ausreichend sein, um in Süßkartoffeln Abwehrmechanismen gegen pflanzenfressende Insekten auszulösen.
13.05.2020
Botanik | Physiologie | Biochemie
T6P – Das „Insulin“ der Pflanzen
Wie mit Hilfe eines kleinen Moleküls der Zuckerstoffwechsel in Pflanzen beeinflusst wird.
19.05.2020
Botanik | Ökologie
Trockene Moorlandschaften sind Brandbeschleuniger in der borealen Vegetationszone
Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung der kanadischen McMaster Universität (Hamilton) und Beteiligung der Universität Greifswald hat Messdaten aus borealen Wäldern und Mooren der ganzen Welt zusammengetragen, um mehr über den Wasserkreislauf in Ökosystemen der borealen Vegetationszone zu erfahren.
26.03.2020
Botanik | Ökologie
Trockensommer 2018: Bucheckern vorzeitig von den Bäumen abgeworfen
Nicht nur ihre verdorrten Blätter liessen Buchen im heissen und trockenen Sommer 2018 frühzeitig fallen, sondern auch ihre Früchte, die Bucheckern.
31.10.2019
Botanik | Zoologie | Ökologie
Ursachen für Insektensterben und Artenschwund sind auf Landschaftsebene zu finden
Auf vielen Flächen tummeln sich heute etwa ein Drittel weniger Insektenarten als noch vor einem Jahrzehnt.
25.03.2020
Botanik | Ökologie
Vielfalt in der Einheit – Pflanzen der Tundra folgen einem globalen Spielplan
Pflanzen der arktischen und alpinen Tundra haben sich an Extrembedingungen angepasst.
07.04.2020
Botanik | Ökologie
Wald im Trockenstress: Schlechterer Kronenzustand, mehr tote Bäume
Ergebnisse der Waldzustandserhebung 2019 zeigen: Die Dürrejahre fordern Tribut.
29.11.2019
Botanik | Genetik | Biochemie
Wann Pflanzen blühen
Neues Puzzleteil zur Steuerung des Blühzeitpunkts gefunden: Neben Licht, Temperatur, Alter und Energiegehalt hat auch der Stickstoffgehalt im Boden Auswirkungen auf den Zeitpunkt der Blütenbildung.
28.11.2019
Botanik | Biochemie
Warum die Grünkohlzeit erst nach dem ersten Frost beginnt
Die Autoscheiben frieren zu, Eiskristalle schmücken die Bäume, nach dem ersten Frost beginnt in Norddeutschland die Grühkohlzeit.
27.04.2020
Botanik | Zytologie | Biochemie
Was die Saugkraft der Pflanzen limitiert
Mittels Unterdruck saugen Pflanzen Wasser aus der Erde.
11.05.2020
Botanik | Biochemie
Weihrauch programmiert Entzündungsenzym um
Ein Forschungsteam der Universität Jena und der Louisiana State University (USA) hat den molekularen Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung eines Naturstoffs aus Weihrauchharz aufgeklärt.
21.01.2020
Botanik | Physiologie | Genetik
Welche Regulatoren bei Eisenmangel aktiv sind
Eisenmangel ist ein kritischer Umstand für Pflanzen, auf den sie mit speziellen genetischen Programmen reagieren.
14.05.2020
Botanik | Genetik | Biochemie
Wie aus einer Minze Katzenminze wurde
Katzenminze ist für ihre berauschende Wirkung auf Katzen bekannt.
21.05.2020
Botanik | Ökologie
Wie bei Pflanzen Hilfe in Konkurrenz umschlägt
Biologin und Biologe der Universität Tübingen entwickeln und testen erfolgreich ein neues Modell zur Auswirkung von Stress auf Populationen.
05.05.2020
Botanik | Biochemie
Wie Pflanzen sehen
Pflanzen leben von Licht, doch die Photosynthese ist dabei nur ein Teil des Ganzen.
18.11.2019
Botanik | Ethologie
Wie Pflanzen Stress verarbeiten
Auch Pflanzen haben Stress.
11.05.2020
Botanik | Genetik
Wie Pflanzen vergessen
Wie vergessen Pflanzen? Diese Frage beschäftigt die Wissenschaft seit Jahrzehnten.
05.12.2019
Botanik | Evolution
Wie sich Blüten an ihre Bestäuber anpassen
Die ersten Blütenpflanzen sind bereits vor mehr als 140 Millionen Jahren in der Kreidezeit entstanden.
12.02.2020
Botanik | Physiologie
Wie Wurzeln zum Wasser finden
Mit hochauflösender 3D-Mikroskopie zeigen Wissenschaftler der Goethe-Universität die flexible Anpassung der Pflanzen an die Umgebung.
27.05.2020
Botanik | Zoologie
Winterliches Bienensterben: Zucker aus Waldhonig gefährdet Überleben der Völker
Studie der Uni Hohenheim: spezieller Zucker im Waldhonig reduziert Lebensdauer von Bienen und führt zu starken Ertragsverlusten / Gegenmaßnahmen nur rechtzeitig möglich.
23.10.2019
Botanik | Genetik | Evolution
Zeitreise durch die Evolution der Landpflanzen
Ein internationales Forschungskonsortium mit Jenaer Beteiligung legt Daten zur Evolution des Pflanzenreichs vor.

News der letzten 7 Tage 28 Meldungen


29.05.2020
Botanik - Ökologie
Schlechte Aussichten für die Zukunft des Waldes
Eine neue Studie zeichnet ein düsteres Bild für die Zukunft des Waldes.
29.05.2020
Zoologie - Genetik
Die Rückkehr der Luchse
In enger Zusammenarbeit haben Forscher*innen des Nationalparks Harz und des Senckenberg Forschungsinstituts und Naturmuseums Frankfurt die genetische Struktur der Harzluchse seit ihrer Auswilderung unter die Lupe genommen und mit anderen Vorkommen verglichen.
28.05.2020
Anthropologie - Genetik
Wer waren die Kanaaniter?
Die Menschen, die in dem als Südlevante bekannten Gebiet – das heute als Israel, Jordanien, Libanon und Teile Syriens bekannt ist – um 3.500 bis 1.150 v.
28.05.2020
Zoologie
Przewalski-Pferd: Bestand der Wildpferde nicht durch Inzucht gefährdet
Senckenberg-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Bestand des Przewalski-Pferds nicht durch Inzucht gefährdet ist. Genetische Untersuchungen zeigen, dass die seit 1992 ausgewilderten Wildpferde trotz des kleinen Zuchtbestandes keine verringerte genetische Variabilität aufweisen.
27.05.2020
Physiologie - Genetik - Evolution
Der Schwester wie aus dem Gesicht geschnitten
Künstliche Intelligenz enthüllt Mechanismus zur Verwandtenselektion bei Primaten.
27.05.2020
Anthropologie - Zoologie - Ethologie
Schimpansen-Weibchen tragen zum Schutz des Territoriums bei
Beim Menschen scheinen Kriegsführung und Territorialverhalten den Männern vorbehalten zu sein.
27.05.2020
Taxonomie - Ökologie
Schutzmaßnahmen für die Warane Mikronesiens fordern und Ausrottungspläne ad acta legen
Zwei neu entdeckte Waranarten der mikronesischen Inselwelt sind ursprünglich einheimisch und wurden nicht aus anderen Regionen eingeführt. Derzeitige Ausrottungspläne auf der Basis falscher Annahmen müssen daher überdacht werden.
27.05.2020
Ethologie - Neurobiologie
Die Tribute von Tanimbar: Kakadus konkurrieren gegeneinander in einer „Innovation Arena“
WissenschafterInnen der Vetmeduni Vienna und des Indonesischen Instituts der Wissenschaften (LIPI) entwickelten einen neuen Ansatz, um die Innovationsfähigkeit zu vergleichen. Wer schneidet besser ab: Wilde oder vom Menschen gehaltene Papageien?
27.05.2020
Morphologie - Evolution
Das evolutionäre Rätsel des Säugetierohrs
Wie konnte sich das Ohr der Säugetiere – mit seinen kleinsten Knöchelchen des Skelettes – an die unterschiedlichsten Funktions- und Umweltbedingungen am Land, im Wasser und an der Luft anpassen? Dieses Rätsel versuchen Evolutionsbiolognen um Philipp Mitteröcker von der Universität Wien zu lösen.
27.05.2020
Botanik - Zoologie
Winterliches Bienensterben: Zucker aus Waldhonig gefährdet Überleben der Völker
Studie der Uni Hohenheim: spezieller Zucker im Waldhonig reduziert Lebensdauer von Bienen und führt zu starken Ertragsverlusten / Gegenmaßnahmen nur rechtzeitig möglich.
28.05.2020
Biochemie - Biotechnologie
Biotechnologie: Enzym setzt durch Licht neuartige Reaktion in Gang
In lebenden Zellen treiben Enzyme biochemische Stoffwechselprozesse an.
26.05.2020
Mikrobiologie - Immunologie
Mikroben auf Mikroskop-Okularen: Das kann ins Auge gehen!
„Wir wollten unsere Mikroskope einmal nicht als Hilfsmittel zum Beobachten von Mikroorganismen nutzen, sondern ihre Rolle als potentielle Überträger von Infektionserregern näher untersuchen.
26.05.2020
Zoologie - Morphologie
Chamäleons in Rüstung aus knöchernem Stachelpanzer
Bonner Wissenschaftler fanden gemeinsam mit Kollegen aus München, Köln und Bremen ganz eigentümliche spitze Knochen in der Haut eines madagassischen Erdchamäleons.
26.05.2020
Neurobiologie
Putzfimmel im Gehirn
Synapsen bestehen aus Hunderten verschiedener Proteine. Damit sie Hirnsignale richtig übertragen können, müssen ihre Bausteine ständig auf Funktionalität überprüft und bei Verschleiß durch neue ersetzt werden.
26.05.2020
Evolution
Der erste Antirassist
Biologiedidaktiker und Wissenschaftshistoriker der Universität Jena veröffentlichen Studie zum Haeckel-Schüler Nikolai Miklucho-Maclay und belegen, wie er seinen Lehrer widerlegte und damit zum ersten Antirassisten wurde.
26.05.2020
Biotechnologie
Nachhaltige Methode zur Gewinnung von Vanillin aus Holzabfall
Elektrolyse von Lignin in Natronlauge könnte bisheriges, umweltschädliches Verfahren zur Herstellung des weltweit meistverwendeten Aromastoffs ersetzen.
26.05.2020
Anthropologie
Frauen mit Neandertal-Gen bringen mehr Kinder zur Welt
Eine von drei Frauen in Europa hat den Rezeptor für Progesteron von Neandertalern geerbt - eine Genvariante, die mit erhöhter Fruchtbarkeit, weniger Blutungen zu Beginn der Schwangerschaft und weniger Fehlgeburten in Verbindung steht.
26.05.2020
Anthropologie
Ähnlich wie Menschen entwickeln sich Schimpansen langsam
Forschende des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie in Leipzig haben systematisch Entwicklungsmeilensteine bei freilebenden Schimpansen im Taï-Nationalpark (Elfenbeinküste) untersucht und festgestellt, dass sie sich langsam entwickeln und mehr als fünf Jahre benötigen, um wichtige motorische, kommunikative und soziale Meilensteine zu erreichen.
26.05.2020
Botanik - Genetik
Komplexe genetische Regulation des Blütezeitpunkts
Kieler Pflanzenforschende analysieren am Beispiel der Acker-Schmalwand den Einfluss der Erbinformationen auf den Beginn der Pflanzenblüte.
26.05.2020
Zoologie - Ethologie - Video
Langzeitvideos beweisen: Brutpflegeverhalten und Larven-Entwicklung der Honigbiene wird durch Pflanzenschutzmittel gestört
Durch eine neu entwickelte Videotechnik konnten Wissenschaftler der Goethe-Universität Frankfurt am Institut für Bienenkunde der Polytechnischen Gesellschaft erstmals die komplette Entwicklung einer Honigbiene im Bienenstock aufzeichnen.
26.05.2020
Ökologie
Artenvielfalt der tropischen Ozeane sinkt als Folge der globalen Erwärmung
Anhand von Änderungen in der Vergangenheit, Rückschlüsse für die Zukunft ziehen: Internationales Team untersucht Foraminiferen-Vielfalt der Tropen.
26.05.2020
Zoologie - Ethologie - Video
Hummeln bringen Pflanzen schneller zur Blüte
Wenn Pollen Mangelware sind, beschädigen Hummeln Blätter von Blütenpflanzen so, dass diese schneller blühen. Das zeigt ein ETH-​Forschungsteam sowohl an Gewächshauspflanzen als auch im Freiland.
26.05.2020
Mikrobiologie - Biotechnologie
Bakterien als Metallsammler
Bakterien, Pilze und Pflanzen stellen mitunter metallbindende Stoffe her, die man sich zu Nutze machen kann, sei es für die Gewinnung von Rohstoffen, deren Trennung, zur Reinigung von Böden oder für medizinische Zwecke.
26.05.2020
Genetik - Biochemie
Arme zwischen Chromosomen mit molekularer Schere ausgetauscht
Wie ein feines chirurgisches Instrument arbeitet die molekulare Schere CRISPR/Cas, mit der sich genetische Informationen in Pflanzen verändern lassen.
25.05.2020
Zoologie - Ethologie - Video
Kulturelle Vielfalt bei Schimpansen
Bisher ging man davon aus, dass das Angeln von Termiten bei Schimpansen nur in zwei Formen vorkommt und mithilfe eines oder mehrerer Werkzeuge durchgeführt wird, um aus oberirdisch oder unterirdisch gelegenen Bauten Termiten zu holen.
25.05.2020
Mikrobiologie - Biochemie
Zucker macht Braunalgen zu guten Kohlenstoffspeichern
Braunalgen speichern große Mengen an Kohlendioxid und entziehen das Treibhausgas so der Atmosphäre.
25.05.2020
Taxonomie - Ökologie
Ein gesamtdeutscher Atlas der Tagfalter und Widderchen
W
25.05.2020
Zoologie - Physiologie
Tierwelt ungenügend vorbereitet auf Extremtemperaturen
Welche Folgen für das spätere Leben hat die Temperatur während des Heranwachsens von Vögeln und Säugetieren? Eine Frage, die angesichts des Klimawandels auch für uns Menschen von großer Bedeutung ist.

943 Meldungen
28.06.2019
Gestresste Pflanzen blühen früher
28.06.2019
Künstliche DNA kann Freisetzung von Wirkstoffen aus Medikamenten steuern
27.06.2019
Warum Arme gleich lang sind: Physiker finden Modell, welches das Längenwachstum in biologischen Systemen beschreibt
27.06.2019
Sensibel trotz dicker Hornhaut
26.06.2019
Kein Platz für Wölfe?
25.06.2019
Studie: Spinat-Extrakt führt zu Leistungssteigerungen im Sport
25.06.2019
Forscher der Humboldt-Universität entschlüsseln, wie Blütenpflanzen ihren Stoffwechsel drosseln
25.06.2019
Upcycling in Symbiose: Von „minderwertigen“ Substanzen zu Biomasse
25.06.2019
Nicht nur der Wind zeigt den Weg
25.06.2019
Rätsel um Ursprung der europäischen Kartoffel gelöst
24.06.2019
Molekulare Schere stabilisiert das Zell-Zytoskelett
24.06.2019
Solarium für Hühner - Wie sich der Vitamin-D-Gehalt von Eiern erhöhen lässt
21.06.2019
Genom der Weisstanne entschlüsselt: Baumart für den Wald der Zukunft
21.06.2019
Künstliche Intelligenz lernt Nervenzellen am Aussehen zu erkennen
21.06.2019
Pilz produziert hochwirksames Tensid
20.06.2019
Zufall oder Masterplan?
20.06.2019
Systeme stabil halten
19.06.2019
Wie sich Bakterien gegen Plasmabehandlung schützen
19.06.2019
Natürliches Insektizid schadet dem Grasfrosch nicht
18.06.2019
Wer über den Klimawandel redet, muss auch über Mikroben reden
18.06.2019
Was dem Ohr verborgen bleibt: Rekorder-Einsatz beim Tierarten-Monitoring
17.06.2019
Zellbiologie - Qualitätskontrolle für Mitochondrien
17.06.2019
Neue Weizensorten bewähren sich auch unter widrigen Anbaubedingungen
17.06.2019
Mit dem Milbentaxi zum Nachbarwirt: Honigbienen-Parasit Varroa-Milbe wird auch Wildbienen gefährlich
17.06.2019
Luchse in der Türkei: Nicht-invasive Probensammlung liefert wichtige Erkenntnisse zu genetischer Vielfalt und Verhalten
17.06.2019
Spülsystem im Magen schont die Zähne der Wiederkäuer
17.06.2019
Wichtiger Schritt der Evolution entdeckt: Körperwärme ohne Muskelzittern
14.06.2019
Am Anfang des Lebens - Der direkte Weg
14.06.2019
Signale aus der Pflanzenzelle
12.06.2019
Hörkortex verarbeitet nicht nur Töne
12.06.2019
„Die Ära des Menschen und seiner Zivilisation“
12.06.2019
Greifen und Zugreifen – wie das Lernen feinmotorischer Bewegungen das Gehirn verändert
12.06.2019
Vogelgehirne synchronisieren sich beim Duettgesang
11.06.2019
Bienenwolf bekämpft Schimmel mit Gas
11.06.2019
Tropische Zecken: Neu eingewanderte Art überwintert erstmals in Deutschland
07.06.2019
Auf der Suche nach Stickstoff – Wie Brassinosteroide Wurzeln bei Stickstoffmangel wachsen lassen
10.06.2019
Täuschend einfach: Winzige Meerestiere leben in ausgeklügelter Symbiose mit Bakterien
07.06.2019
Trilobiten hatten Augen wie Insekten und Krebse
05.06.2019
Molekularer Schalter entscheidet, wie stressresistent und langlebig die Fruchtfliege ist
05.06.2019
Göttinger Forscherteam deckt Stärken und Schwächen von Waldschutz-Konzepten auf
05.06.2019
Mikroorganismen auf Mikroplastik
03.06.2019
Väter verhelfen zu grösseren Gehirnen
03.06.2019
Flussfische vertragen keinen starken Schiffsverkehr
31.05.2019
Schmerzfrei dank Evolution
29.05.2019
Schimpansen fischen und fressen Krabben
29.05.2019
Spezielle Magnetresonanztomographie zeigt, was Frösche hören
28.05.2019
Bernsteinfossil im Röntgenblick - Teilchenbeschleuniger enträtselt Parasitenlarve
28.05.2019
Antibiotikum aus dem Mikrobiom tötet Bakterien durch Störung des Energiestoffwechsels
27.05.2019
Wie Sprache entstanden ist: Erst verstehen, dann reden
23.05.2019
So anders nehmen Tiere und Insekten unsere Umwelt wahr
23.05.2019
Schildkröten auf dem Speiseplan
23.05.2019
Wie Phytoplankton weltweit verteilt ist
23.05.2019
Wenn Spinnen in die Pubertät kommen
22.05.2019
Fossiles Zooplankton zeigt, dass marine Ökosysteme im Anthropozän angekommen sind
21.05.2019
Neue Studie zeigt: Tropische Korallen spiegeln die Ozeanversauerung wider
21.05.2019
Namenlose Fliegen
20.05.2019
Bonobo Mütter verhelfen ihren Söhnen zu mehr Nachwuchs
20.05.2019
Auf die Größe kommt es an
20.05.2019
3D-Technologie ermöglicht Blick in die Vergangenheit
20.05.2019
Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die genetische Vielfalt einer Art
17.05.2019
Ernst Haeckel: Vordenker hochmoderner Disziplinen
17.05.2019
Echoortung von Fledermäusen - Exzellente Navigation mit wenig Information
17.05.2019
Neues Petersilien-Virus von Braunschweiger Forschern entdeckt space
16.05.2019
Bettgenosse gesucht: Wer war der erste Wirt der Bettwanzen?
15.05.2019
Schimpansen graben mit Werkzeugen nach Futter
15.05.2019
Übersatte Bakterien machen den Menschen krank
15.05.2019
Große Fragen zur Rolle mikroskopischen Lebens für unsere Zukunft
15.05.2019
Wälder tragen weniger zum Klimaschutz bei als vermutet
15.05.2019
Ausgezirpt - Drastischer Biomasseverlust bei Zikaden in Deutschland
14.05.2019
Relaisstation im Gehirn steuert unsere Bewegungen
14.05.2019
Archaeopteryx bekommt Gesellschaft
14.05.2019
Geschlechtsreife Aale bauen ihre Knochen ab
13.05.2019
Universität Stuttgart benennt neue Bärtierchen-Art: Milnesium inceptum entdeckt
13.05.2019
Anglerinnen und Angler sorgen für Fischartenvielfalt im Baggersee
09.05.2019
Wie Stammzellen ein Gehirn korrekter Größe und Zusammensetzung bauen
09.05.2019
Neuartige Form des Sehens bei Tiefseefischen entdeckt
09.05.2019
Wie sich das Eiweiß vom Dotter trennt
09.05.2019
Eine Würdigung des „deutschen Darwins“
08.05.2019
Neue Methode ermöglicht „Fotografieren“ von Enzymen
08.05.2019
nternationale Studie zeigt Abstammung und genetische Vielfalt des Brotweizens auf
08.05.2019
Hitzestress beeinträchtigt Darmbarriere bei Milchkühen
06.05.2019
Wie die Kartoffel zur Sonnenanbeterin wird
06.05.2019
Bedrohter Stör lernt für die Fitness
03.05.2019
Eine Frage der Zeit
03.05.2019
Wohin genau hüpfen unsere „springenden Gene“?
02.05.2019
Spinnengift ist ein gefährlicher Cocktail
02.05.2019
Ökologische Klebstoffe aus Pflanzenöl
01.05.2019
Nilpferde, die tierischen Siliziumpumpen
30.04.2019
Schneeweißchen und Rosenrot: Zwei Margeriten-Gattungen auf unterschiedlichen evolutionären Wegen
29.04.2019
Wetterextreme im Sommer 2018 waren verbunden durch stockende Riesenwellen im Jetstream
29.04.2019
Ausgestorben oder nicht?
26.04.2019
Naturnahe Landschaften?
25.04.2019
Was dem Hasen Bauchweh macht
24.04.2019
Kraftwerk ohne DNA
24.04.2019
Lang lebe Nemo! – Neues Tiermodell für die Alternsforschung?
23.04.2019
Fledermäuse hören in 3D
23.04.2019
Weniger Treibhausgase mit «Comammox»-Bakterien
23.04.2019
Feldversuch mit Neonicotinoiden: Honigbienen sind deutlich robuster als Hummeln
17.04.2019
Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
17.04.2019
Acht neue Süßwasserfischarten in der Türkei entdeckt
17.04.2019
Flexibel gewinnt: Asiatischer Elefant überlebt Stegodon
16.04.2019
Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung sieht die Rückkehr der Wölfe positiv
16.04.2019
Wie Dohlen sich merken, was sie wann wo getan haben
12.04.2019
Plastikmüll stört Kommunikation: Bayreuther Studie zeigt Risiken für Ökosysteme auf
12.04.2019
„Molekulare Schere“ für den Plastikmüll möglich
12.04.2019
Kaninchen gefährden Pflanzenvielfalt auf Teneriffa
12.04.2019
Pilzsuche mit Boot und Kescher - 10 faszinierende Fakten zu Pilzen im Wasser
11.04.2019
Zusammenspiel von Nütz- und Schädling beeinflusst die Pflanzenevolution
11.04.2019
Fortpflanzung: Wie Fliegenmännchen ihre Interessen zulasten der Weibchen durchsetzen
10.04.2019
Kooperation fördert Kommunikation
10.04.2019
Wieviel Natur verlieren wir durch höhere Erträge?
10.04.2019
Beim Grillkuckuck beeinträchtigt die Elternschaft das Sexualleben nur wenig
10.04.2019
Auffällige Affen haben kleine Hoden
09.04.2019
Vom Emmer zum Pastaweizen – Die Hartweizendomestizierung birgt Erkenntnisse für die Weizenzüchtung
08.04.2019
Mysteriöser Menschenaffe aus Java entlarvt
09.04.2019
Bionik: Elektro-Durchblick in trüben Gewässern
09.04.2019
Pflanzenvielfalt erhöht Insektenvielfalt
08.04.2019
Optimal bewirtet: Wie ein Bakterium einen ganzen Plattwurm versorgt
08.04.2019
Ein molekularer Schalter für das X-Chromosom
08.04.2019
Autonome Miniroboter versorgen einzelne Pflanzen - JKI zeigt Ideen für Ackerbau der Zukunft auf
08.04.2019
Neue Wege zu einer nachhaltigen Landwirtschaft
08.04.2019
Mit dem Weißen Hai auf Robbenjagd
05.04.2019
Soziale Unsicherheit stresst auch Schimpansen
04.04.2019
Nächtliche Orientierung migrierender Fledermäuse hängt von Richtung des Sonnenuntergangs ab
04.04.2019
Wie halten Verbindungen von Muskeln und Sehnen ein Leben lang?
04.04.2019
E. coli & Co.: Fäkalkeime in Landschaften und Fließgewässern
03.04.2019
Hemmung statt Wachstum: neu entdeckter Mechanismus des Pflanzenhormons Auxin
03.04.2019
Markierung von Proteinen mit Ubiquitin ermöglicht neue Forschung zur Zellregulation
03.04.2019
Zoologie: Wanzenforschung zeigt, dass flüssige Ernährung den Geschmackssinn schmälert
03.04.2019
Stau in der Zelle – Kaiserslauterer Forscher entdecken Anti-Stress-System
02.04.2019
Safran kommt aus Attika – Herkunft des Safran-Krokus nach Griechenland zurückverfolgt
02.04.2019
Stabile Mehrheiten - Am Ursprung des Lebens
02.04.2019
Das Erwachen einer neuen Kraft
02.04.2019
Flughunde forsten afrikanische Wälder auf
02.04.2019
Verlust von Lebensräumen schadet der Artenvielfalt doppelt
02.04.2019
Transpolardrift geschwächt – Meereis schmilzt bereits in seiner Kinderstube
02.04.2019
Studie der Uni Graz deutet auf Effizienzsteigerung des Gehirns beim Erlernen von Einradfahren hin
02.04.2019
Knallbunt: Neue Riesenstabschrecken in Madagaskar entdeckt
01.04.2019
Erstes komplett am Computer erzeugtes Bakterien-Genom
01.04.2019
Klimawandel bedroht Überleben der Delfine
01.04.2019
Pilze filtern Medikamente aus dem Abwasser
29.03.2019
Designer-Organellen in Zellen stellen künstliche Proteine her
29.03.2019
SCIENCE-Publikation: Forschung sieht große Tierwanderungen der Serengeti in Gefahr
29.03.2019
Pilzkrankheiten verursachen globales Massenaussterben von Amphibien
28.03.2019
Gitterzellen zeichnen „Schatzkarte“ im Rattenhirn
28.03.2019
Tatort Schizophrenie – 30 Gene unter Verdacht
28.03.2019
5 Zwerge: Neue Mini-Frösche in Madagaskar entdeckt
28.03.2019
Erstmals sexuell übertragene Infektion in Wildvogelpopulation experimentell bestätigt
28.03.2019
Wissenslücke beim Ethan-Abbau geschlossen / Forscher entdecken einzelligen Organismus
27.03.2019
Kilimandscharo: Ökosysteme im globalen Wandel
27.03.2019
Liegen, sitzen oder stehen: Die Grösse der Tiere bestimmt die Ruheposition
27.03.2019
Europas Agrarlandschaften gehen die insektenfressenden Vögel aus
27.03.2019
Künstliches Licht und Baumbestand beeinflussen die Aktivität von Fledermäusen in der Stadt
25.03.2019
Arbeitsteilung im Gehirn beim Hören entdeckt
26.03.2019
Mangroven und ihre Bedeutung für den Klimaschutz
26.03.2019
Erbgut der Entengrütze: Niedrige Mutationsrate trägt zu geringer genetischer Vielfalt bei
26.03.2019
Schneller Klimawandel macht Muscheln seit 66 Millionen Jahren zu schaffen
25.03.2019
Vielseitiger Speiseplan
25.03.2019
Hören wie ein Dinosaurier
25.03.2019
Grüne Wiese statt Eisdecke
22.03.2019
Salamander kauen mit dem Gaumen
21.03.2019
Detektivarbeit im afrikanischen Grabenbruch
21.03.2019
Besiedlung in Zeitlupe
21.03.2019
Möglicher Ur-Stoffwechsel in Bakterien entdeckt
20.03.2019
Herzerkrankungen: Giftige Qualle hilft der Forschung
20.03.2019
Optischer Sensor soll Pflanzenzüchtung beschleunigen
20.03.2019
Fünf-Punkte-Plan zur Integration der Hobbyangler in Fischerei- und Gewässerschutzpolitik
19.03.2019
Artenreiche Gärten: Oasen im Siedlungsraum von hohem sozialen Wert
19.03.2019
Expertenservice zum Welttag des Wassers
19.03.2019
Ausgeflattert: Zwei Drittel weniger Tagfalter
18.03.2019
Mikroben können auf Stickstoffmonoxid (NO) wachsen
18.03.2019
Eine neue Schlangenart in Bayern - die Alpen-Barrenringelnatter
15.03.2019
Oszillation im Muskelgewebe
14.03.2019
Lecker oder faulig- Ein abstoßender Geruch hemmt die Wahrnehmung eines angenehmen Duftes
14.03.2019
Menschenaffen reagieren auf Kamerafallen
14.03.2019
Artenvielfalt über- und unterirdisch nicht immer gleich - Daten zur Biodiversität ausgewertet
14.03.2019
Der innere Kampf der Nachtkerze - Chloroplasten veranstalten ein evolutionäres Wettrüsten
14.03.2019
Wölfe führen, Hunde folgen – und beide kooperieren mit dem Menschen
13.03.2019
Meta-Analyse der Ertragsstabilität: biologische und konventionelle Landwirtschaft im Vergleich
12.03.2019
Besser sehen oder riechen- Eine Kosten-Nutzen-Rechnung bei Essigfliegenarten
12.03.2019
Bayreuther Mikrobiologen entdecken Schlüsselprotein für die Zellteilung magnetischer Bakterien
11.03.2019
Genrepertoire von Quallen: aus alt mach neu
11.03.2019
Rätsel gelöst – Dresdner Biologen klären genetische Herkunft des Safran-Krokus
11.03.2019
Neue Fadenwurm-Art in Nordhessen entdeckt
08.03.2019
RGEN-ISL, eine neue CRISPR/Cas9 basierte molekulare Visualisierungsmethode
08.03.2019
Wenn Technik und Biologie verschmelzen
08.03.2019
Anaerobe Bakterien als Schatztruhe
08.03.2019
Auftauende arktische Permafrostböden: eine der größten Umweltgefahren
08.03.2019
Pheromone und sozialer Status: Machos riechen besser
07.03.2019
Schimpansen verlieren ihre kulturelle Vielfalt
07.03.2019
Weiteres Puzzlestück im Selbstreinigungsprozess der Zelle entdeckt
07.03.2019
Thünen-Atlas um Karten zur Meeresnutzung erweitert
07.03.2019
Wie Anti-Frost-Proteine Eiskristalle wachsen lassen
07.03.2019
Übertriebene Hygiene fördert Antibiotikaresistenz
06.03.2019
Ursprüngliche Zellatmung entdeckt
06.03.2019
Bindung mit Folgen
06.03.2019
Nahrungsnetze der Insekten
06.03.2019
Staub beeinflusst Zahnverschleiß und Kauleistung bei Schimpansen
06.03.2019
Neue exotische Mückenart siedelt sich in Hessen an
06.03.2019
Nahrung spielt wichtige Rolle für Influenza-A-Infektionen bei afrikanischen Säugetieren
05.03.2019
Quallen: Eine Delikatesse!
04.03.2019
Kleines Tier, großer Fund
04.03.2019
Wie neue Arten im Meer entstehen
04.03.2019
Auftreten der ersten Tiere wahrscheinlich später als bisher vermutet
04.03.2019
Wie ein Virus seine Wirtszelle überlistet
01.03.2019
Zelleigene Redakteure korrigieren genetische Fehler
01.03.2019
Vorteilhafte Mutationen im Überfluss
01.03.2019
Schutz in der Brutzeit reicht nicht: Kornweihen im Wattenmeer vor dem Aus?
28.02.2019
Lebensraum asiatischer Elefanten könnte schrumpfen
27.02.2019
Erster Weltzustandsbericht für Biodiversität in Landwirtschaft und Ernährung veröffentlicht
27.02.2019
Spermien in Schräglage: Computersimulationen zeigen, wie Spermien um Ecken und Kanten kommen
27.02.2019
Tropen-Zecken in Deutschland: Uni Hohenheim bittet um Zusendung auffälliger Zeckenfunde
27.02.2019
„Science“-Studie: Mechanismus zum Abbau von Chloroplasten-Proteinen geklärt
27.02.2019
Batmobil mit Tempomat: Fledermäuse wandern mit idealer Reisegeschwindigkeit für höchste Reichweite
26.02.2019
Globalisierung der Pflanzenverbreitung durch Pflanzen-Pilz-Symbiosen
26.02.2019
Mit künstlicher Intelligenz im Schwarm unterwegs
25.02.2019
Coole Anpassungen an die Kälte
25.02.2019
Wie Pilze zum Filter für die Pflanzenausbreitung werden
25.02.2019
Erinnerungen an Bewegung werden im Schlaf zufällig wiedergegeben
25.02.2019
Weltweit größte Senke für Kohlendioxid in nachwachsenden Wäldern
25.02.2019
Neue Schimpansenkultur entdeckt
22.02.2019
Wie Korallenlarven sesshaft werden
22.02.2019
Endosporen schlummern in tiefen Meeressedimenten
22.02.2019
Genetische Basis für die Blütchenfruchtbarkeit des Weizens entschlüsselt
22.02.2019
Wie untersucht man Wildtierinteraktionen mit Kamerafallen?
21.02.2019
Fledermäusen auf der Spur: Miniatur-Sensoren entschlüsseln Mutter-Kind-Beziehung
21.02.2019
Wachsamkeit der Eltern steigert Überlebenschance junger Graugänse
21.02.2019
CO2-Ausstoß hat unerwartet starke Auswirkungen auf die Pflanzenproduktivität der Arktis
21.02.2019
Forscher gehen Feenkreisen auf den Grund
21.02.2019
Eine gute Nachricht: Schützenswerte Lebensräume in Deutschland sind geschützt
21.02.2019
Wie Pflanzen lernten, Wasser zu sparen
20.02.2019
Lückenlose Weltkarte der Baumarten-Vielfalt: neues statistisches Modell füllt weiße Flächen
20.02.2019
„Salzprinz“ CC1 hat wichtige Funktion in Pflanzen, auch für die Alzheimer Forschung interessant?
20.02.2019
Wettrüsten der Ameisenstaaten:Genaktivität der Verteidiger abhängig von eindringenden Sklavenhaltern
19.02.2019
Der Geruch von Nahrung steuert zelluläres Recycling und beeinflusst Lebenserwartung
19.02.2019
Lebensstil hinterlässt Spuren im Gehirn
19.02.2019
Nervenzellen als Teamplayer: Göttinger Forscher erklären, wie das Auge Bewegungen erkennt
19.02.2019
Nässe und Kälte begünstigt dunkles Gefieder
19.02.2019
Gräser können sich ohne Evolution anpassen
19.02.2019
Mikrobiologen aus Wien und Braunschweig entdecken seltene Bakterien, die der Methanbildung sowie damit auch dem Klimawandel entgegenwirken
19.02.2019
Vertrautheit macht angriffslustig
18.02.2019
Verlockung der etwas anderen Art
18.02.2019
Mit Eierschalen Energie speichern
16.02.2019
Haeckel: Vom scheuen Gymnasiasten zum selbstbewussten Wissenschaftler
15.02.2019
Psychologie: Nette Ausbeuter setzen sich durch
15.02.2019
Ameisen gegen Elefanten: Wie die Insekten die Fressfeinde von Akazien aufspüren
14.02.2019
In Zebrafischeiern hemmt die am schnellsten wachsende Zelle ihre Nachbarn durch mechanische Signale
14.02.2019
Vögel speichern Erinnerungen möglicherweise anders ab als Säugetiere
14.02.2019
Werkzeug oder kein Werkzeug?
14.02.2019
Schwänzeltanz ist für Honigbienen in manchen Kulturlandschaften nicht mehr hilfreich
13.02.2019
Neu entdeckte Schildkrötenart steht kurz vor der Ausrottung
13.02.2019
Universität Konstanz gewinnt neue Erkenntnisse über die Entwicklung des Immunsystems
13.02.2019
Saisonale Klimaeffekte beeinflussen das Schicksal der Erdmännchen
19.02.2019
Wie Schlaf das Immunsystem stärkt
12.02.2019
China und Indien Spitzenreiter beim Begrünen der Erde
11.02.2019
Egoistische Chromosomen machen schädliche Pilze angreifbar
07.02.2019
Sind sich Fische ihrer selbst bewusst?
07.02.2019
Älteste Körnerfresser entdeckt - Früheste Verwandte der Sperlingsvögel beschrieben
06.02.2019
Eleganter Mechanismus
06.02.2019
Das Kleine Immergrün sorgt für Furore
06.02.2019
T. rex: Fleischfressender Dinosaurier besaß einzigartigen Schädel
06.02.2019
Kompetente Schimpansen-Nussknacker
06.02.2019
Wundermittel Weihrauch?
19.02.2019
Es geht auch ohne Arrestin
05.02.2019
Neuartiges Enzym in Darmbakterien entdeckt
05.02.2019
Forscher spüren neue Biokatalysatoren auf
04.02.2019
Warum können Wiesel klettern?
04.02.2019
Urvogel Archaeopteryx: Rätsel um den verschwundenen Federkiel gelöst
04.02.2019
Fischbestände im Nordostatlantik: Erholung durch verbessertes Management
01.02.2019
Gentherapie macht taube Mäuse hörend
01.02.2019
Ungewöhnlicher Zucker aus Cyanobakterien wirkt als natürliches Herbizid
31.01.2019
Wie Pflanzen mit Eisenmangel umgehen
31.01.2019
Zellen finden ihre Identität mittels mathematisch optimaler Strategie
31.01.2019
Was Spinnen an der Decke hält
31.01.2019
Wie Raps als Eiweißquelle für die menschliche Ernährung genutzt werden könnte: Bitterer Raps
31.01.2019
Forscher entschlüsseln Doppelfunktion von Schlaf im Gehirn
31.01.2019
Max-Planck-Forscher unterstützen Volksbegehren Artenvielfalt
30.01.2019
Wie neue Arten entstehen
30.01.2019
Paviane eröffnen neue Einblicke in die Evolution des Genoms
30.01.2019
Fettleibigkeit durch Identitätskrise bei Sättigungsnerven
30.01.2019
Gelähmte Hand wird durch Exoskelett wieder funktionsfähig
30.01.2019
Städtische Biodiversität: Erstaunliche Vielfalt an Kleinlebewesen in Basler Gärten
30.01.2019
Ein kleiner Fisch gewährt Einblicke in die genetische Grundlage der Evolution
30.01.2019
Universität Konstanz entwickelt ersten Genschalter für C. elegans
29.01.2019
Herpesvirus liefert neue Einblicke in die Funktionsweise des Immunsystems
29.01.2019
Wie sich Leben beim Auftauen der Schneeball-Erde weiter entwickelte
29.01.2019
Federstruktur und Knochenbau als biomimetisches Vorbild für neue Haftstrukturen und Flugobjekte
28.01.2019
Das Kleinhirn verstehen
25.01.2019
Neue Dinosauriergattung entdeckt
25.01.2019
Herrscher der kalten Gewässer
25.01.2019
Trickreiche Methode im Nachbarschaftsstreit: Tabakpflanzen schicken hungrige Raupen zur Konkurrenz
25.01.2019
Listerien im Futter: Ein gefährliches Hygieneproblem bei Mastschweinen
24.01.2019
60 Jahre Einzelhaft – Grüne Biodiversität im Reagenzglas
23.01.2019
Zusatzantrieb für die Photosynthese
23.01.2019
Gleitmittel für Öltanker
23.01.2019
Göttinger Forscherteam: Mäuse übertragen erworbene Anpassungsfähigkeit an Nachkommen
22.01.2019
Der Einfluss des Klimawandels auf das Grundwasser – eine tickende Zeitbombe
22.01.2019
Wie tickt die rote Königin?
22.01.2019
Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast
22.01.2019
Trockene Gewässer sind unterschätzte „Player“ im Klimawandel
21.01.2019
Was der Ökolandbau für Umwelt und Gesellschaft leistet
21.01.2019
Mut zu weniger Reinlichkeit - Bakterien und Co. könnten dabei helfen, Krankheiten zurückzudrängen
21.01.2019
Revolution im Bienenstock: Forscher entdecken Gen, das Bienen zu Sozialparasiten werden lässt
21.01.2019
Wie viel Regenwald brauchen Vögel - Göttinger Forscherteam beschreibt Schwellenwerte für Waldanteile
17.01.2019
Bakterien schwärmen aus
18.01.2019
Sehen was du fühlst
18.01.2019
Wenn für Fischlarven die Nacht zum Tag wird
18.01.2019
Süßwasserfische der Mittelmeerregion in der Klimakrise
17.01.2019
Auch künstlich erzeugte Zellen können miteinander kommunizieren: Modelle des Lebens
17.01.2019
Insekten lernten das Fliegen erst an Land
17.01.2019
Mieser Fraß: Wie Mesozooplankton auf Blaualgenblüten reagiert
16.01.2019
Einblicke in das Wachstum einer tropischen Koralle
16.01.2019
Plötzlich gealtert
16.01.2019
Mehr Platz für Vögel und Schmetterlinge in der Landwirtschaft
15.01.2019
Ernst Haeckel als Erzieher
15.01.2019
Das Ohr aus dem 3-D-Drucker
15.01.2019
Menschliche Darmflora durch Nanopartikel in der Nahrung beeinflussbar
09.01.2019
Erster direkter Nachweis eines Wal jagt Wal - Szenarios in früheren Ozeanen
09.01.2019
Zahnwechsel sorgt bei Elefanten für Jojo-Effekt
09.01.2019
Intensives Licht macht schläfrig
09.01.2019
Alpenwanderung mit Folgen: Forscher verifizieren fast 70 Jahre alte genetische Hypothese
08.01.2019
Clevere Tiere upgraden ihr Genom
08.01.2019
Gekommen, um zu bleiben: Drachenwels aus Ostasien in der bayerischen Donau
08.01.2019
Entwicklung eines grösseren Gehirns
04.01.2019
Bei Blaumeisen beeinflusst das Alter der Weibchen und die Legefolge die Qualität der Eier
04.01.2019
Phytolith- und Wassergehalt von Futterpflanzen beeinflussen Zahnschmelzabrieb von Wirbeltieren
21.12.2018
Paläobotaniker entdecken in Jordanien älteste Fossilien dreier Pflanzengruppen
21.12.2018
Soziales Lernen auch bei Hunden – Überimitation möglicherweise kein rein menschliches Phänomen
21.12.2018
Struktur und Funktion von Fotosyntheseprotein im Detail aufgeklärt
20.12.2018
Bakterien setzen auf klassisches Geschäftsmodell
19.12.2018
Hin oder weg - Entscheidungen bahnen sich ihren Weg durchs Fischgehirn
19.12.2018
Baum der Schrecken
19.12.2018
Das Musikverständnis der Weißbüscheläffchen
19.12.2018
Milchkühe: Ausstieg aus der Anbindehaltung
19.12.2018
Gewohnheitstier trifft Multikulti – Langzeitstudie über das Wanderverhalten von Fledermäusen
18.12.2018
Natürliche Nanofasern aus Zellulose
18.12.2018
Schutz der Säugetiere Afrikas durch Beobachtung aus dem All
17.12.2018
Fortschritt in der hochauflösenden Mikroskopie
17.12.2018
Umweltverschmutzung stresst arktische Tierwelt
17.12.2018
Vegetarische Höhlenbären
14.12.2018
Fuchs, du hast die Stadt erobert: Bevölkerung hilft bei der Erforschung von Stadtwildtieren
13.12.2018
Neue Chancen für den Tierschutz: Effizientes Testverfahren zum Betäubungsmittel-Einsatz bei Fischen
13.12.2018
Kresse hat sich genetisch an schwermetall-verseuchte Böden angepasst
12.12.2018
Neue Testmethode verbessert Tuberkulose-Diagnose bei Nashörnern
11.12.2018
Den Wald riechen – nicht einzelne Bäume
10.12.2018
Ausweitung des Energiepflanzenanbaus ist für Natur genauso schädlich wie der Klimawandel
10.12.2018
Klein und vielseitig: Schlüsselorganismen im marinen Stickstoffkreislauf nutzen Cyanat und Harnstoff
12.12.2018
Neues über ein Pflanzenhormon
07.12.2018
Regensburger Biologen heben „versteckten Schatz“
06.12.2018
Drei Nervenzellen reichen, um eine Fliege zu steuern
05.12.2018
Durchs Netz gefallen - Weniger Tagfalter auch in Schutzgebieten
05.12.2018
Erfolgreich seit mindestens 99 Millionen Jahren
04.12.2018
Mehr Diversität als zuvor
30.11.2018
Wie Lärchen den hohen Norden Sibiriens erobern
30.11.2018
UFZ-Modelle im Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest
29.11.2018
Gesundheitsrisiko Brille?
28.11.2018
Klimaflüchtling Kabeljau
28.11.2018
Düngen führt zum Schmetterlingssterben - Hohe Stickstoffkonzentration in der Wirtspflanze
28.11.2018
Gedankenlesen bei Ratten
28.11.2018
Lichtschalter für Enzyme
28.11.2018
Enzymkette für die Erzeugung leuchtender Lebewesen entdeckt
28.11.2018
Kohlmeisen entgiften auf Kosten der Lebensdauer
28.11.2018
Die Viren-Detektive: Geheimnis des „Bachforellen-Sterbens“ gelüftet
27.11.2018
Was Froschzungen klebrig macht
22.11.2018
Für Ameisen ist Einheit Stärke - und Gesundheit
22.11.2018
Wenn das Meer blüht
22.11.2018
Todeszellen im Apfelbaum, den Tricks des Feuerbrand-Bakteriums auf der Spur
22.11.2018
Weitere Einblicke in die Mechanismen gesunden Alterns beim Fadenwurm
22.11.2018
Wie wir mehr aus unseren Wäldern herausholen können
21.11.2018
Tübinger Forscher decken Tarnkappenstrategie multiresistenter Keime auf
21.11.2018
Helfer beim Proteintransport in der Zelle
20.11.2018
Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen
20.11.2018
Forscher finden soziale Kulturen bei Schimpansen
20.11.2018
Hyänen erholen sich nur langsam von einer Epidemie
20.11.2018
Gestreift und doch fast unsichtbar – dem bedrohten Annamitischen Streifenkaninchen auf der Spur
19.11.2018
Macht ohne Muskeln – Warum bei Hyänen die Frauen dominieren
19.11.2018
Ozeanversauerung begünstigt Massenvermehrung giftiger Algen
19.11.2018
Durchsichtige Fliegen
16.11.2018
Kanäle für die Energieversorgung
14.11.2018
Nächster Schritt auf dem Weg zu einer effizienten Biobrennstoffzelle
16.11.2018
Elf Robbenarten sind Ausrottung knapp entgangen
16.11.2018
Innere Uhr der Spitzbergen-Rentiere tickt trotz Mitternachtssonne und Polarwinter immer
15.11.2018
Gut vorbereitet ist halb verdaut
15.11.2018
Kampf gegen multiresistente Bakterien
15.11.2018
Tropische Bäume in den Anden weichen dem Klimawandel aus
14.11.2018
Neuer Wirkstoff aus dem Regenwald
14.11.2018
Insektensterben, eine schleichende Katastrophe
14.11.2018
Warum Einkorn besser für Menschen mit Weizenunverträglichkeit sein könnte
12.11.2018
Wie beim Regenwurm: Neues atmendes Material schmiert sich bei Bedarf selbst
08.11.2018
Fisch erkennt seine Beute an elektrischen Farben
08.11.2018
Nützliches vom Hallimasch
08.11.2018
Epigenetische Veränderungen für die Pflanzenzucht nutzen
07.11.2018
Plastik im Fisch
07.11.2018
Wer in guter Partnerschaft lebt, verdaut besser
07.11.2018
Baustein des „Glückshormons“ aktiviert Immunzellen
06.11.2018
Regeneration im Verdauungstrakt
06.11.2018
Wer nicht phagt, der nicht gewinnt: Phage4Cure soll Bakterienfresser in die Anwendung bringen
05.11.2018
Wissenschaftler widersprechen: Orang-Utans sind nicht mehr geworden. Besseres Monitoring gefordert
05.11.2018
Kleine Unterschiede im Erbgut machen Pflanzen teamfähiger
05.11.2018
Mit Lichtimpulsen Herzzellen abschalten
05.11.2018
Zeitraffer-Mikroskopie zeigt wie Gewebe ihre Gestalt annehmen
05.11.2018
Neuer pflanzlicher Transkriptionsregulator steuert komplexe Entwicklungsvorgänge
02.11.2018
Nanoroboter steuern erstmals durchs Auge
01.11.2018
Sozialverhalten von Fischen: Freundschaft mit dem springenden Punkt
02.11.2018
Pilze als Produzenten für Alltagsprodukte
01.11.2018
Ein atomarer Blick auf die Arbeit molekularer Maschinen
01.11.2018
Zebrafischlarven helfen bei der Entdeckung von Appetitzüglern
31.10.2018
Eine Abkürzung im globalen Schwefelkreislauf
31.10.2018
Poppen statt Pennen – alternde Siebenschläfer verkürzen Winterschlaf für mehr Reproduktion
26.10.2018
Dürreretolerante Pflanze verhält sich ähnlich wie Samen
26.10.2018
Wie Fische in Salzwasser überleben: Forscher untersuchen Wechselwirkung von Molekülen
25.10.2018
Und Evolution wiederholt sich doch: Wie die Evolution Streifen kommen und gehen lässt
25.10.2018
Die größte fossile Riesenmilbe in Bernstein entdeckt
25.10.2018
Genetische Basis für eine neue Kulturpflanze
24.10.2018
Ein Moos könnte Hanf in der Medizin schlagen
24.10.2018
Krähen stellen Werkzeuge aus mehreren Komponenten her
24.10.2018
Schimpansen erschnüffeln Gruppenmitglieder und Verwandte
23.10.2018
Neue Studie: Woher kommen Riesenschildkröten?
22.10.2018
Bonobos: Menschenaffen mit hohen Tönen
22.10.2018
Ohne Kunststoff zur Mikroplastik-Jagd: „Rocket“ verbessert Erfassung besonders kleiner Partikel
22.10.2018
Gebirge bereiten Boden für Artenreichtum
19.10.2018
Mit zunehmendem Alter ähneln Affenkinder ihren Eltern
18.10.2018
Zähne wie ein Piranha: Ältester fleischreißender Knochenfisch entdeckt
18.10.2018
Pflaumenblattsauger geht im Winter auf Nadelbaum-Diät
18.10.2018
Artenvielfalt kann Ökosysteme auch destabilisieren
17.10.2018
Einblicke in das Tarnverhalten von Sepien
17.10.2018
Wie Pflanzen ihren grünen Farbstoff Chlorophyll binden
17.10.2018
Pflanzen stoßen das Treibhausgas Lachgas in klimarelevanten Mengen aus
16.10.2018
Entscheidungsfindung bei Einzellern - Sex oder Essen?
16.10.2018
Blütenpracht durch genetische Anpassung: Wiener Wissenschafter entschlüsseln Genom der Akelei
16.10.2018
Fische scheuen kein Blitzlichtgewitter
15.10.2018
Wie der Käfernachwuchs in Kadavern gedeiht
12.10.2018
Tropische Nachtfalter sind in den Bergen größer
12.10.2018
Lebten Vorfahren der Säugetiere unterirdisch?
10.10.2018
Und es gibt sie doch noch
10.10.2018
Freilebende Schimpansen teilen Nahrung mit ihren Freunden
09.10.2018
Gene für Blütenfarbe im Löwenmäulchen identifiziert
09.10.2018
Reinigung, aber sicher! Kokon schützt sensible Ameisenbrut vor giftiger Desinfektion
08.10.2018
Paläothermometer verbessert: Schweizer Seen als Modellsystem
08.10.2018
Erbkrankheit mittels Genkorrektur geheilt
08.10.2018
Dem Ursprung des Lebens auf der Spur
05.10.2018
Wie das Gehirn im Schlaf lernt
05.10.2018
Ein Schritt zur biologischen Kriegsführung mit Insekten?
05.10.2018
Artenreiche Wälder speichern doppelt so viel Kohlenstoff wie Monokulturen
04.10.2018
Wissenschaftler weisen erstmals tödliche Vogelgrippe-Infektion beim Seeadler nach
04.10.2018
Chemische Kommunikation mit „Samentaxis“: Der Duft reifer Früchte lockt Lemuren an
04.10.2018
Folgen der Klimaerwärmung: noch dramatischer als bisher berechnet
03.10.2018
Vor Zuschauern sind Singvögel leidenschaftlicher
03.10.2018
Wie überleben Nervenzellen - Forschungsteam versucht den Zelltod zu stoppen
03.10.2018
Fruchtfliegen kontern Klimawandel durch Stoffwechselumstellung
02.10.2018
Giraffenbabys erben Fleckenmuster von ihren Müttern
02.10.2018
Göttinger Wissenschaftler beschreiben Mechanismus hinter Mensch-Wildtier-Konflikten
01.10.2018
Wie Blätter mit den Wurzeln sprechen
01.10.2018
Heimische Fischarten vorm Austerben – invasive Arten nehmen zu
28.09.2018
Gestresste Pflanzen
28.09.2018
Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht
27.09.2018
Nachwachsende Gliedmaßen von Salamandern: Verbindung zu Säugetieren
26.09.2018
Die Tundra wächst - Klimawandel fördert Ausbreitung höherwüchsiger Pflanzen in der Arktis
25.09.2018
Weichenstellung für Axonverzweigungen
25.09.2018
Vielfalt im Gehirn – Wie Millionen unserer Nervenzellen einzigartig werden
25.09.2018
Eizelle sucht Spermium
25.09.2018
Genomverdoppelung treibt Evolution von Arten voran
24.09.2018
Wüstenameisen haben ein erstaunliches Duftgedächtnis
24.09.2018
Warum es beim Blinzeln nicht dunkel wird
24.09.2018
Mit traditionellen Methoden gegen extreme Trockenheit
21.09.2018
Lichtverschmutzung macht Fische mutig
20.09.2018
558 Mio. Jahre alte Fossilien anhand der Lipidmoleküle als älteste bekannte Tiere identifiziert
20.09.2018
Einbahnstraße für das Salz
19.09.2018
Klimawandel: Düngung und Mulchsaat optimieren den Wasserverbrauch im Weizenanbau
18.09.2018
Dufttherapie für das Haarwachstum
18.09.2018
Wild-Wachtelzucht (noch) frei von japanischen „Gen-Importen“ und ebenso erfolgreich
17.09.2018
Mit Nano-Lenkraketen Keime töten
13.09.2018
Entwicklung des Nervensystems: Wie Nervenzellen die Herstellung von Proteinen regulieren
13.09.2018
Internationales “Vertebrate Genomes Project” veröffentlicht 15 neue Genome
13.09.2018
Pflanzenforschung: Neuer Mechanismus bei der Genregulation gefunden
13.09.2018
Zelluläres Gedächtnis überlistet Krankheitskeime
11.09.2018
Aus Holzabfällen erfolgreich erneuerbares Gas produziert
11.09.2018
Süßes Leben – einfachste Zucker ohne Biosynthese
10.09.2018
Wann Pflanzen und Mikroorganismen kooperieren oder konkurrieren, um an Nährstoffe zu kommen
10.09.2018
Entführung in antarktischer Tierwelt
10.09.2018
Kleine Tiere, grosse Wirkung: Wirbellose halten Ökosysteme am Laufen
10.09.2018
Früchte der gemeinsamen Arbeit für frei lebende Schimpansen
07.09.2018
Tiefseebergbau hinterlässt tiefe Narben - Massiver Artenverlust 26 Jahre nach Abbau nachgewiesen
07.09.2018
Neuer Eisentransporter bei Getreide-assoziierten Bakterien entdeckt
31.08.2018
Wider dem ständigen Hunger
31.08.2018
„Frühkindliche Erfahrungen“ beeinflussen Arbeitsteilung bei Ameisen
30.08.2018
Eingeschleppte Arten bedrohen Tiere und Pflanzen auf isolierten Inseln
29.08.2018
Präzise Genreparatur mit hoher Effizienz
29.08.2018
Ameisen-Studie gibt Hinweis zur Evolution sozialer Insekten
29.08.2018
Literweise Erbgut: Teichwasser verrät Tropen-Frösche
29.08.2018
Wie der Wald mit dem Hitzesommer zurechtkommt
28.08.2018
Von fossilen Parasiten, Aliens und Röntgenstrahlen
28.08.2018
Blattmoleküle als Marker für Mykorrhiza-Pilze
28.08.2018
Biologische Globalisierung bedroht entlegene Inseln
27.08.2018
Doch nicht ganz ausgestorben – Biologen untersuchten Genom des Höhlenbären
27.08.2018
Höhlenfisch ganz ohne Höhle
26.08.2018
Rotes Licht bei Nacht: eine potenziell fatale Attraktion für migrierende Fledermäuse
24.08.2018
Neue Quallenart im Nord-Ostsee-Kanal
23.08.2018
Bewegungskontrolle: Wie unser Gehirn mit unerwarteten Ereignissen umgeht
23.08.2018
Papageien denken ökonomisch
22.08.2018
Parasitenkrankheit gefährdet Vogelbestände
22.08.2018
Warum sich Bäume Gene "ausborgen"
22.08.2018
Artenreiche Wälder kompensieren die Klimabelastungen besser
21.08.2018
Bedeutung des „Ozeanwetters“ für Ökosysteme
21.08.2018
Neue Software erleichtert Tierbewegungsforschung
20.08.2018
Bienen brauchen es bunt
17.08.2018
Unser Gehirn behält das Unerwartete im Blick
17.08.2018
Schweine bilden ein visuelles Konzept menschlicher Gesichter
16.08.2018
Wie Maispflanzen sich ihr eigenes Verderben bereiten
16.08.2018
Forschende entschlüsseln das Alter feiner Baumwurzeln
14.08.2018
Bäume im Klimawandel: Schneller groß mit leichterem Holz
13.08.2018
Die künstliche Plazenta im Labor
13.08.2018
Welche Bakterien mit uns U-Bahn fahren
13.08.2018
Wie Vögel lernen
13.08.2018
Studie zum Verhalten kleiner Menschenaffen - Flexibel, flexibler, Gibbons
10.08.2018
Meeresmüll in entlegensten Regionen
10.08.2018
Der „TRiC” bei der Aktinfaltung
10.08.2018
Harte Zeiten in der Savanne - Die Nahrung von Schimpansen ist zäher als bisher gedacht
09.08.2018
Fossilhai: Rätsel um einzigartige Zahnstruktur gelöst
09.08.2018
Tiere und Pflanzen dirigieren ihr Zusammenleben gemeinsam
09.08.2018
Wenn Wurzeln knacken und Würmer knirschen
08.08.2018
Auf die Füße geschaut
08.08.2018
Untersuchung der Pottwalstrandungen 2016 abgeschlossen
07.08.2018
Wild gefangene Elefanten haben eine verkürzte Lebensspanne
06.08.2018
Auf dem Weg in die „Heißzeit“: Planet könnte kritische Schwelle überschreiten
02.08.2018
Wie Nährstoffe im sauerstoffarmen Meer verloren gehen
02.08.2018
Wie faltet sich das menschliche Gehirn
02.08.2018
Back-to-back: Aktuelle Studien zur Langlebigkeit von Nacktmullen
01.08.2018
Wie Moleküle den Embryo vermessen
01.08.2018
Hitze verursacht Hormonstress bei Tomatenpflanzen
01.08.2018
Tiere und Pilze fördern Leistungen von Wäldern
01.08.2018
Neue Erkenntnisse über Frostschutzproteine
01.08.2018
Was wissen die Deutschen über die Fische in Ihren Flüssen
01.08.2018
Wie Abwehrzellen scharf geschaltet werden
01.08.2018
Kampf oder Flucht: Sexualzyklus bestimmt Verhalten weiblicher Meerschweinchen
31.07.2018
Blaue Farbe schützt Kleinkrebse an der Meeresoberfläche vor Sonne und Fressfeinden
31.07.2018
Eisbär Fritz war mit neuartigem Adenovirus infiziert, starb aber nicht daran
31.07.2018
Überraschung aus dem Urwaldboden
31.07.2018
Im Kampf gegen Bakterien braucht es genügend Energie
30.07.2018
Eine vorindustrielle Quelle für Treibhausgas
30.07.2018
Neuer Vorgang in der Wurzelentwicklung entdeckt
30.07.2018
Scharfstoff aus Ingwer mindert üblen Atem
30.07.2018
Lemuren behandeln Magen-Darm-Beschwerden mit Tausendfüßlern
27.07.2018
Ist Evolution vorhersagbar
27.07.2018
Wichtiger Aging-Mechanismus mit Fischmodell Nothobranchius furzeri entlarvt
24.07.2018
Mit Computertomografie dem Liliput-Effekt auf der Spur
26.07.2018
Vegetarische Vorfahren – Neue Einsichten zur Evolution des Höhlenbären
25.07.2018
Bodenmikroben bauen Kunststofffolie ab
24.07.2018
An Land vor unserer Zeit
24.07.2018
Viel Lebensraum für Braunbären in Europa
24.07.2018
Spurenschadstoffe im Wasser: Welche Klärtechniken Fischen helfen
23.07.2018
Das Geheimnis der Höhlenkrebse entschlüsselt
20.07.2018
Mutter-Kind-Kommunikation
20.07.2018
Need for speed: Warum Malaria-Parasiten schneller sind als die menschlichen Abwehrzellen
20.07.2018
Magie im Reagenzglas
19.07.2018
Erwiesen: Mücken können tropisches Chikungunya-Virus auch bei niedrigen Temperaturen verbreiten
19.07.2018
LC10: Die Nervenzelle zum Erkennen und Umwerben von Fliegenweibchen
19.07.2018
Mangaben-Affen profitieren davon, dass Schimpansen und Schweine harte Nüsse knacken können
19.07.2018
Waldrand oder mittendrin: Das Erbgut von Mausmakis unterscheidet sich je nach Lebensraum
19.07.2018
Im Jahr 2016 gestrandete Pottwale gehörten zwei unterschiedlichen Gruppen an
19.07.2018
Warum starke Schmerzmittel ihre Wirkung verlieren
18.07.2018
Neue Erkenntnisse zur Replikation
18.07.2018
Chemische Waffe durch laterale Gen-Übertragung schützt Wollkäfer gegen schädliche Pilze
18.07.2018
Biologische Signalprozesse in intelligenten Materialien
18.07.2018
Pollen-Taxi für Bakterien
16.07.2018
Pflanzenmütter kommunizieren mit ihren Embryonen über das Hormon Auxin
16.07.2018
Feinstaub macht Bäume anfälliger gegen Trockenheit
16.07.2018
Duftrezeptoren können viel mehr als nur riechen
13.07.2018
Allergiepotential von Erdbeeren und Tomaten hängt von der Sorte ab
12.07.2018
Algen haben Gene fürs Landleben
12.07.2018
Feste Zellwand bereitete Landgang vor
12.07.2018
Mikroplastik – überall und in großen Mengen
12.07.2018
Wie Lichtrezeptoren das Verhalten von Blitzlichtfischen steuern
12.07.2018
Warum die linke Hirnhälfte Sprache besser versteht als die rechte
12.07.2018
Neue Steuerung der Zellteilung entdeckt
12.07.2018
Affen passen Fellpflege an soziales Umfeld an
11.07.2018
Nashornspermien aus dem Eis
11.07.2018
Taube Mäuse können mit optischem Cochlea Implantat wieder hören
11.07.2018
Blick ins Gehirn: Glück ist unsichtbar
11.07.2018
Andere erkennen, aber nicht sich selbst: Neue Erkenntnisse über die Paarung von Pflanzen
10.07.2018
Variable Belohnungshöhen regen zu Aufgabenwechsel bei Menschen und Ameisen an
09.07.2018
Umwelteinfluss auf den Nachwuchs übertragen
09.07.2018
Schwarzer Kohlenstoff altert in Böden und Flüssen vor dem Transport ins Meer
09.07.2018
Und Evolution wiederholt sich doch
09.07.2018
Insektenfressende Vögel verbrauchen so viel Energie wie die Stadt New York
09.07.2018
Besonderer Blick auf einen einzigartigen Lebensraum
09.07.2018
Honigbiene formt durch Riechen ihr Gedächtnis
06.07.2018
Hitzewellen können Küstenökosysteme verändern
06.07.2018
Nachtaktive Fische haben kleinere Gehirne
05.07.2018
Neue Substanzen in marinen Pilzen aus der Nordsee entschlüsselt
05.07.2018
Forschungsteam rekonstruiert Antriebs-Proteine in Zilien: Unterwegs auf dem molekularen Highway
04.07.2018
Durchbruch in der Rettung des Nördlichen Breitmaulnashorns
04.07.2018
Verwitterung und Bodenentwicklung als Bühne des biologischen Kohlenstoffkreislaufs
04.07.2018
Schnecken-Shuttle-Service – Milben werden gefressen, überleben, und breiten sich so schneller aus
02.07.2018
Göttinger Wissenschaftler analysieren Kosten und Perspektiven des Palmölanbaus
02.07.2018
Hirnregionen mit Doppelfunktion für Sprache
30.06.2018
Luftverschmutzung – eine unterschätzte Todesursache
29.06.2018
Ein Korallenbohrkern beweist: Im Pazifik sinkt der pH-Wert
29.06.2018
Speerfischen macht Fische scheu
28.06.2018
Die Evolution des Hodens - Molekulare Rudimente lösen Rätsel um Hodenposition bei Säugetieren
28.06.2018
Gepardenmännchen: Häuslebauer und Mietnomaden
28.06.2018
Alpha-Männchen-Übernahme: Schimpansen verwenden neue Geste
28.06.2018
Die Ananas-Familie - Genetik entschlüsselt Verwandtschaftsverhältnis der Südfrucht
27.06.2018
Gefährliche Reptilien
25.06.2018
Wie breitet sich der Kalikokrebs aus
22.06.2018
Geheimnisse über ausgestorbene Kuh mit Bulldoggengesicht gelüftet
22.06.2018
Aus-Schalter für Nebenwirkungen
21.06.2018
Zucker im Orangensaft: Neue Studien geben Entwarnung. Saft senkt Gicht-Risiko
21.06.2018
Krankheitswirt mit Schneckenhaus - Erstnachweis zweier invasiver Schnecken in Europa
21.06.2018
Selbsthaftende Gespenster
20.06.2018
Das Geheimnis der Sojabohne: Mainzer Forscher untersuchen Ölkörperchen in Sojabohnen
20.06.2018
Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen
20.06.2018
Palmöl: Die CO2-Kosten der Abholzung
20.06.2018
Gezielt zugreifen: Internationales Forscherteam untersucht intuitive Fähigkeit von Schimpansen
19.06.2018
Was leisten Meeresschutzgebiete für Korallenriffe
19.06.2018
Geheimnis um die Langlebigkeit von Bäumen enthüllt - Forscher sequenzieren das Genom der Stieleiche
19.06.2018
Insektensterben durch Lichtverschmutzung
19.06.2018
Was die Ausbreitung von Arten in der Natur beschränkt
18.06.2018
Google Maps für das Kleinhirn
18.06.2018
Live-Verfolgung in der Zelle: Biologische Fussfessel für Proteine
18.06.2018
Brutpflege-Gen steuert Arbeitsteilung bei Ameisen
14.06.2018
100 Prozent Ökolandwirtschaft in Bhutan – ein realistisches Ziel
17.06.2018
Fenster in die Vergangenheit
15.06.2018
Primaten in Gefahr
13.06.2018
Rätsel um Fettsäurestoffwechsel gelöst: Form eines Enzyms steuert seine Aktivität
13.06.2018
Seegurken: die Staubsauger der Meere
13.06.2018
Schlaflosigkeit – nur ein böser Traum
12.06.2018
SOLUTIONS – für eine bessere Wasserqualität europäischer Flüsse
12.06.2018
Das Verschwinden eines Elternteils ist die Hauptursache für den Tod der ganzen Brut bei Blaumeisen
11.06.2018
TU Graz-Forschende setzen Meilenstein in der Biokatalyse-Forschung
11.06.2018
Roboterfisch bringt „echte“ Artgenossen zum Reden
12.06.2018
Sauberes Biogas: TU Wien präsentiert Entschwefelungstechnik
11.06.2018
Was steckt hinter der Angst - Neuronale Schaltkreise identifiziert
07.06.2018
Individuelle «Namen» ermöglichen Delfinen komplexe Beziehungen
07.06.2018
Karten aus Nervenzellen
07.06.2018
Wie neugeborene Nervenzellen aus dem Dornröschenschlaf erwachen
07.06.2018
Sperma hemmt die Zika-Infektion - Warum die sexuelle Übertragungsrate beim Zika-Virus niedrig ist
07.06.2018
Wie funktioniert der Magnetsinn von Tieren
07.06.2018
Agroforstwirtschaft: Kaffee mit Pfeilgiftfrosch
06.06.2018
Lebende Cyanobakterien-Elektrode stellt effizient Strom her
06.06.2018
Soziale Intelligenz bei Raben
06.06.2018
Meerkatzen-Männchen deeskalieren Kämpfe mit Strafe und Zwang
05.06.2018
Invasion giftiger Kröten bedroht Madagaskars Tierwelt
05.06.2018
Was die Größenverteilung der Organismen über die energetische Effizienz eines Sees verrät
06.06.2018
Brückenschlag zwischen der Kommunikation von Mensch und Tier
04.06.2018
Blutbildung: Forscher bilden menschliches Knochenmarkgewebe nach
01.06.2018
Blei im Milchpulver: Toxin in Markenbabynahrung, afrikanische Schwarzmarktware dagegen „bleifrei“
31.05.2018
Zahl freilebender Berggorillas steigt auf mehr als 1.000
31.05.2018
Die Mutter aller Eidechsen
29.05.2018
Malaria-Wirkstoff: Wenn die Kopie besser als das Original ist
28.05.2018
Neue Einblicke in die innere Uhr der Taufliege / Zur Synchronisierung des Tag-Nacht-Rhythmus
28.05.2018
Elektrifizierendes Bettgeflüster von Messerfischen in freier Wildbahn belauscht
25.05.2018
Weniger ist mehr - Genschalter für gesundes Altern gefunden
24.05.2018
Störche im Aufwind
24.05.2018
Manche mögen’s heiß / Einige Wüstentiere können dem Klimawandel besser trotzen als erwartet
23.05.2018
Wie Fische ihre Spermien auf Erfolg trimmen
23.05.2018
Tropische Torfsümpfe: Renaturierung gefährdeter Kohlenstoffspeicher
23.05.2018
Schimpansenrufe unterscheiden sich in Abhängigkeit vom Kontext
23.05.2018
Ein einfacher Mechanismus könnte entscheidend für die Entstehung von Leben gewesen sein
23.05.2018
Genetische Vielfalt schützt vor Krankheiten
22.05.2018
Wenn Korallen Plastik fressen
23.05.2018
Raubzüge ins Rapsfeld
21.05.2018
Jäger bevorzugen Steinböcke mit langen Hörnern
17.05.2018
Da ist noch Luft nach oben – der offene Luftraum als unterschätztes Habitat
17.05.2018
Totes Holz für mehr Leben im See
17.05.2018
Tigermücken sind noch auf dem Vormarsch
17.05.2018
Schüler haben nur geringe Kenntnisse über Hummeln
17.05.2018
Algenfahrstuhl in die Tiefsee
17.05.2018
Entwicklung durch Modularität – ein urzeitliches Konstruktionsprinzip
17.05.2018
Neu entdecktes Protein arbeitete schon in den allerersten Organismen
16.05.2018
Begründerin lebenslanger Beziehungen ist ein schlauer Parasit - Misteln leben energiesparend
16.05.2018
Vom Fisch- zum Säugerherz
16.05.2018
Savannen-Schimpansen leiden unter Hitze-Stress
15.05.2018
Die neue „Seidenstraße“ bringt Herausforderungen und Chancen für den Erhalt der Biodiversität
15.05.2018
Ameisen: Auf Umwegen schneller ans Ziel
15.05.2018
Weniger vernetzte Gehirne sind intelligenter
15.05.2018
Wie das Wasserrad zuschnappt
15.05.2018
Umfassendes Porträt der Region um den Hainich
15.05.2018
Sammlungsunikat enthüllt Familienbanden
15.05.2018
Überleben bei Hunger - Neuer Mechanismus für Zellerhalt entdeckt
15.05.2018
Duftstoff-Cocktail verrät Malaria
14.05.2018
Ökosystemforschung: Wohin Störungen im System führen
10.05.2018
Amphibien-Killer-Pilz stammt aus Asien: Genetische Untersuchungen klären Herkunft
09.05.2018
Energiespeicherung von Kieselalgen entschlüsselt
09.05.2018
Wie das Essen von Schildkröten zum Artenschutz beitragen könnte
09.05.2018
Mischwälder: ökologisch und ökonomisch überlegen
09.05.2018
Kamerafallenstudie zeigt Einfluss von Regenwaldabholzung auf Wildrinder
09.05.2018
Königspinguine bilden glasartige Brutkolonien
08.05.2018
Leopardenmahlzeit – Weibchen speisen vielfältiger
08.05.2018
Bernsteinfossilien: Vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen
08.05.2018
Wenn Strom durch Bakterienkabel fließt
08.05.2018
Geheimnis des langen Lebens
07.05.2018
Raubtiere im Zoo gebären zur gleichen Jahreszeit wie in der Natur
07.05.2018
Was der Stoffwechsel über den Ursprung des Lebens verrät
07.05.2018
Ein Mantel für den Ozean - Mikrobenmatten beeinflussen Wärme- und Wasserhaushalt der Meere
07.05.2018
Wenn Bakterien Häuser bauen
05.04.2018
Die Eroberung der Extreme
04.05.2018
Misteln atmen anders
03.05.2018
Luftreinhaltung hat zu besseren Bodenverhältnissen in Europas Wäldern geführt
03.05.2018
Krokodile hören klassische Musik im Kernspintomografen
02.05.2018
Strategien des Kuckuckswelses
02.05.2018
Neue Tierart in der Nordsee
30.04.2018
Arktische Anpassungskünstler
30.04.2018
Verschollen auf hoher See: Fern der Küste lebt Thioglobus perditus aus ihrem Vorratspack
27.04.2018
Gespitzte Ohren: Wie Fledermäuse verschiedene Hörereignisse gleichzeitig auswerten
27.04.2018
Umdenken statt Einbahnstraße – hohe Flexibilität im Brutpflegeverhalten bei Pfeilgiftfröschen
26.04.2018
Navigation mit dem sechsten Sinn
26.04.2018
Wenn Seen ins Schwitzen kommen: Aktuelles IGB Dossier erläutert die Folgen des Klimawandels
25.04.2018
Thüringer Forschungspreis für Jenaer Alternsforscher und ihren Fisch N furzeri als neues Tiermodell
25.04.2018
Demographie beeinflusst Brutfürsorge bei Regenpfeifern
24.04.2018
AWI-Forscher messen Rekordkonzentration von Mikroplastik im arktischen Meereis
24.04.2018
Potenzielle neue Wirkstoffe aus bisher unbekanntem Tropen-Pilz
24.04.2018
Bestände des invasiven Kalikokrebses reduzieren und heimische Arten schützen
24.04.2018
Wo Honigbienen zu Hause sind
23.04.2018
Resteverwerter im Meeresboden
23.04.2018
Citizen Science als Erfolgsrezept in der Wildtierbiologie
20.04.2018
Dunkle Seite der Buntbarsch-Weibchen: Gratwanderung zwischen Mutter-Sein und Kannibalin
19.04.2018
Grünalgen bereiteten Landgang der Pflanzen vor
19.04.2018
Leben an der oberen Temperaturgrenze
19.04.2018
Die Dolomiten enthüllen die Geheimnisse rund um die Entstehung der Dinosaurier
19.04.2018
Wissenschaftler warnen: Biodiversität in Europa weiter rückläufig
18.04.2018
Des Vaters Erbe: Die männliche Seite der Pferdedomestikation
18.04.2018
Neues Bakterium aus Öl des Deepwater-Horizon-Unfalls beschrieben
18.04.2018
Evolution: Stadtleben hinterlässt Spuren im Erbgut von Hummeln
17.04.2018
Plastik stimuliert Bakterien im Meer
12.04.2018
Wälder beeinflussen den globalen Quecksilber-Kreislauf maßgeblich
10.04.2018
In den Farben des Regenbogens
12.04.2018
Lebensmittel im Blickpunkt: Gute Nachrichten für Spargelliebhaber
10.04.2018
Wenn Feinde zu Helfern werden
09.04.2018
Warum manche Käfer Alkohol mögen
05.04.2018
Walverwandtschaften: Blauwal-Erbgut enthüllt Paarung über Artgrenzen hinweg
04.04.2018
Seevögel als Verlierer des Klimawandels
04.04.2018
Gigantisches submarines Kaltwasserkorallen-Gebirge
04.04.2018
Mit dem Vierten sieht man besser: Vieräugiges fossiles Reptil entdeckt
04.04.2018
Genetisch arm, aber gesund – die Schabrackenhyäne
04.04.2018
Pestizide machen Bienen das Lernen schwer
04.04.2018
Sinn für Fernbeziehungen
04.04.2018
Zeitreise in die Evolution von Bakteriophagen der Milchsäurebakterien
27.03.2018
Kenne Deinen Fisch!
27.03.2018
Sanitärhiebe im Wald: oft vorgeschobener Grund für Holzernte
27.03.2018
Forscher beleuchten Fliegen als Überträger antibiotikaresistenter Keime
27.03.2018
Weltbiodiversitätsrat verabschiedet ersten Zustandsbericht für Europa & Zentralasien
27.03.2018
Mikrobielles Leben vor 3,5 Milliarden Jahren nachgewiesen
27.03.2018
Mehr Wildbienenarten nach 20 Jahren im Botanischen Garten München durch Klimaerwärmung
27.03.2018
In monogamen Systemen ist ein passender Partner wichtiger als ein gutaussehender
21.03.2018
Bäume wachsen in artenreicher Nachbarschaft deutlich besser als in Nachbarschaft zur gleichen Art
21.03.2018
Weniger Insektizide durch natürliche Räuber
21.03.2018
Ozeanversauerung: Heringe könnten von veränderter Nahrungskette profitieren
21.03.2018
Stromatolithe in der Tiefsee
21.03.2018
Die Kehrseite des Glücks: Larven auf Entzug
21.03.2018
Bienenbestäubung verbessert Qualität und Haltbarkeit von Erdbeeren
21.03.2018
Berge werden Inseln: Ökologische Gefahren der zunehmenden Landnutzung in Ostafrika
21.03.2018
Haie: Zähne wie am Fließband
21.03.2018
Wie Mopsfledermäuse Nachtfalter austricksen, die ihre Echoortungslaute hören können
16.03.2018
Hausmäuse verändern ihr Aussehen allein durch häufigen Menschenkontakt
16.03.2018
Für Schneehasen wird es mit dem Klimawandel eng in den Alpen
13.03.2018
Was ein -Haa- über eine Futterstelle verrät
10.03.2018
Erstnachweis des Luchses im Thüringer Wald: Rückkehr der scheuen Katze nach 200 Jahren
10.03.2018
Forscher identifizieren genetische Basis von Raubzügen bei Ameisen
10.03.2018
Alle Pilze sind schon da: Wenn Bäume den Berg hinauf wandern, warten ihre Pilzpartner auf sie
10.03.2018
Leben unter extremer Trockenheit
10.03.2018
Globaler Wandel gefährdet Bodenkrusten in Trockengebieten
10.03.2018
Königspinguine müssen bald umziehen
10.03.2018
Theorien über Ursprung der domestizierten Pferde auf den Kopf gestellt
10.03.2018
Schiffsverkehr stört Schweinswale bei der Nahrungssuche
10.03.2018
Dramatischer Rückgang von Orang-Utans auf Borneo
10.03.2018
Entwaldung in den Tropen
10.03.2018
Bienenwölfe nutzen seit 68 Millionen Jahren erfolgreich die gleichen Antibiotika
10.03.2018
Partnerwahl bei Lemuren
10.03.2018
Erfolgreich überleben ohne Sex
10.11.2017
Anthropologen beschreiben dritte Orang-Utan-Art
10.11.2017
Überlebt, dank Farbanpassung
09.11.2017
Gemeinsame Vorfahren – DNA enthüllt die Geschichte der Säbelzahnkatzen
19.01.2017
Weltweite Bedrohung von Primaten betrifft uns alle
07.11.2016
Koboldmaki-Erbgut liefert neue Einblicke in die Evolution der Primaten
07.11.2016
Wie Pflanzen die Welt erobern
07.11.2016
Rostocker Forscher entdeckt neue Krabbe an der Ostseeküste
13.10.2016
Auf dem Weg nach Norden - Immer mehr Mittelmeerspinnen in Deutschland heimisch
08.09.2016
Erbgutanalyse enthüllt: Es gibt nicht nur eine, sondern vier Giraffenarten
06.09.2016
Ältere Schreikraniche initiieren neue Zugrouten - Reaktion auf Klima- und Landnutzungswandel
01.09.2016
Elefanten im Sinkflug
26.06.2016
Bisher unbekannte weltweite ökologische Katastrophe aufgedeckt
07.06.2016
Neu- und Wiederansiedlungen von Luchsen erfordern größere Bestände
30.05.2016
Extremes Jagdverhalten macht Schweinswale anfällig für Störungen
30.05.2016
Gezielter Schutz für Borneos Raubtiere
25.05.2016
Menschenaffen kommunizieren kooperativ
26.05.2016
„Alien“ im Bernstein
01.05.2016
Drei neue Affenarten auf Madagaskar entdeckt
18.06.2016
Bei Tüpfelhyänen sind Nesthocker keine Verlierer
07.03.2016
Mehr Sumatra Orang-Utans als bisher angenommen
07.03.2016
Wie kann man Fledermausarten am besten unterscheiden
07.03.2016
Arbeitsteilung bei sozialen Insekten: Allrounder gegenüber Spezialisten bei Störungen im Vorteil
07.03.2016
Neues zum Sexleben der Graumulle: Bewusst enthaltsam
05.03.2016
Einige Vögel sind genauso schlau wie Affen: Forscher ergründen Gemeinsamkeiten in Hirnarchitektur
02.03.2016
Invasion von Zellen durch pathogene Bakterien: Schlüssel zum Verständnis zur Herkunft der Eukaryote
01.03.2016
Invasive Wasserfrösche zu dominant für einheimische Arten
27.02.2016
Mutter-Kind-Kommunikation bei Schimpansen
11.02.2016
Warmes Bad in der Nordsee - Eingewanderte Krabbe breitet sich aus
11.01.2016
Mikroplastikpartikel in Speisefischen und Pflanzenfressern
08.01.2016
Wie die Taiga das Weltklima verändert
13.12.2015
Rothirsche fressen im Winter weniger als im Sommer, verwerten Nahrung aber besser
13.12.2015
Mondfische in der Ostsee: Anzeiger für einströmendes Nordseewasser
13.12.2015
Italienische Mauereidechsen setzen sich gegen heimische durch
13.12.2015
Leben ohne Altern
13.12.2015
Zwei neue geophagine Buntbarscharten entdeckt und beschrieben
13.12.2015
Erstmals winterschlafende Primatenart außerhalb Madagaskars entdeckt
13.12.2015
Forscher der Universität Hamburg klären Herkunft der Bänderschnecken-Arten
25.11.2015
Flussperlmuschel und Malermuschel in Gefahr
23.11.2015
Der lange Arm des Parasiten: Bandwurm manipuliert Ameisenkolonien
19.11.2015
Klimawandel: Warmes Wasser wirbelt das Leben in der Arktis durcheinander
18.11.2015
Evolutionsökologie: Hybride Artbildung ermöglichte sprunghafte Nischenerweiterung bei Wechselkröten
18.11.2015
Käfer reagieren auf soziales Umfeld
16.11.2015
Langzeitforschung: Verlust von Artenvielfalt vor schmelzenden Küstengletschern
09.11.2015
Wildkatze breitet sich in Teilen Deutschlands wieder aus
05.11.2015
Spinnenmännchen sichern sich Vaterschaft durch Verstümmelung ihrer Partnerinnen
05.11.2015
Glamour färbt nicht ab
04.11.2015
Weibliche Schmetterlingsfinken pfeifen auf Gehirnzellen
04.11.2015
Warum graben Tiere Wasserlöcher in Flussnähe?
04.11.2015
Die verschlungene Vergangenheit unserer Wiesen-Margeriten – Evolution durch genetische Fusionen
04.11.2015
Großkatzen wechseln bei Wildtier-Mangel auf Nutztiere
23.10.2015
Gleich und gleich gesellt sich gern - Bienen bevorzugen Partner mit demselben „Dialekt“
23.10.2015
Brüllaffen - Tiefe Stimme, kleine Hoden
23.10.2015
Klimawandel verändert europäische Vogelwelt
21.10.2015
Mosaiklandschaften fördern funktionelle Vielfalt bei Insekten und Spinnen
19.10.2015
Klimawandel verschiebt auch die höchsten Bäume der Erde
17.10.2015
Koffeinierter Nektar ist unwiderstehlich für Honigbienen
17.10.2015
Artenvielfalt stärkt Ökosysteme im Klimawandel
15.10.2015
Das Baukastenprinzip von Sexuallockstoffen
14.10.2015
Pflanze überlebt dank raffinierter Recycling-Strategie
12.10.2015
Milliarden Jungfische unter dem arktischen Meereis
10.10.2015
Raben kooperieren – aber nicht mit jedem
10.10.2015
Harmonisches Nestgeflüster
10.10.2015
Hinweise auf mikrobielles Leben im Erdmantel unterhalb des Meeresbodens entdeckt
03.10.2015
Aggressiver Amphibienkeim bedroht einheimische Feuersalamander
14.03.2015
Vogelkinder älterer Eltern haben weniger Nachkommen
14.03.2015
Düfte: die geheime Sprache der Pilze
06.03.2015
Amphibienseuche Chytridiomykose erreicht Madagaskar
06.03.2015
Weltweit neue Zikadenart in der Südschweiz und Italien entdeckt
22.02.2015
1000 neue Arten wissenschaftlich beschrieben
18.02.2015
Auch Tiere komponieren
17.02.2015
Urzeitliche Farbstoffe in heutigen Tiefseebewohnern
13.02.2015
Hunde können Emotionen in menschlichen Gesichtern unterscheiden
13.02.2015
Wisente waren keine Waldbewohner - Heutige Schutzkonzepte müssen überarbeitet werden
13.02.2015
Ein Unterschied von Wolf und Hund - Haustiere zeigen rätselhafte Vielfalt
13.02.2015
Deutschlands Energiewende kollidiert mit migrierenden Fledermäusen
13.02.2015
Frischer Fisch: 150 Millionen Jahre alt
13.02.2015
Ursprung einer der seltensten Pflanzen Spaniens geklärt: Erstaunliches Alter von 15-22 Mio. Jahren
07.02.2015
Entstehung des Lebens - Am Anfang war der heiße Stein
07.02.2015
In der Stadt bauen Kaninchen dichter
06.02.2015
Schimpansen lernen «Nahrungsrufe»
24.01.2015
Der Wolf – ein Gewinner der Wende
24.01.2015
Sei mein Schwarm – Buntbarschschwestern schwimmen gemeinsam, um ans Ziel zu kommen
24.01.2015
Borneos Säugetiere können trotz Abholzung und Klimawandel überleben
24.01.2015
Wie sich Rennmäuse im Licht der untergehenden Sonne orientieren
23.01.2015
Der Wildkatze in die Gene geschaut
23.01.2015
Auf dem Weg zur künstlichen Photosynthese
23.01.2015
Wildbienen am Kilimandscharo auf der Spur
23.01.2015
Erstmals Embryonen des Afrikanischen Löwen aus Keimzellbank gezüchtet
23.01.2015
Wenn es Pflanzen zu heiß wird
15.06.2014
Darwin-Finken auf Galapagos vom Aussterben bedroht
15.06.2014
Pferdemütter sind während der Geburt völlig entspannt
28.05.2014
Rote Fluoreszenz schreckt die Konkurrenz
28.05.2014
Klimawandel begünstigt hell gefärbte Insekten
27.05.2014
Die geheime Fracht der Stechmücken
26.05.2014
Reizvolles Aussehen und anziehender Duft sichern die Fortpflanzung
24.05.2014
Die Inventur der Tausendfüßer
22.05.2014
Wattbewohner mit Migrationshintergrund
22.05.2014
Feenkreise wohl doch nicht durch Termiten entstanden. Neue Studie erschienen
22.05.2014
Biber-Multikulti in Deutschland
22.05.2014
Afrikanische Schildkröte: Bedrohter, als gedacht
22.05.2014
Verwandtschaftsverhältnis der stark bedrohten Mönchsrobben aufgeklärt
22.05.2014
Wie Prachtbienen ihren persönlichen Duft finden und Artgenossen anlocken
22.05.2014
Erste Fluginsekten waren Gleitflieger
22.05.2014
Die Körpersprache der Bäume
22.05.2014
Wie ein Pilz dem Toten Meer trotzt
22.05.2014
Forschergruppe stellt umfassende Studie zu Artenveränderung auf Berggipfeln vor
22.05.2014
Lebensraum Käse
22.05.2014
Käfer, die nach Senf schmecken
22.05.2014
Domino im Urwald
22.05.2014
Elektrosmog stört Orientierung von Zugvögeln
22.05.2014
Forschergruppe dokumentiert einzigartige Vielfalt der Singvögel im östlichen Himalaya
22.05.2014
Fressfeinde bestimmen die Lebenserwartung von Vögeln
22.05.2014
Kein europäisches Meer ohne Müll ?
22.05.2014
Stressforschung an Therapiehunden zeigt Bedürfnisse der Tiere
22.05.2014
Das Zellskelett des Malaria-Erregers unter dem Supermikroskop
07.04.2014
Früher Säugetierverwandter gibt Einblicke in den Ursprung des Pflanzenfressens
04.04.2014
Nationalpark Asinara
04.04.2014
My bonnie is over the ocean
04.04.2014
Trickreiche Parasiten
01.04.2014
Hundeleben mit Höhen und Tiefen
01.04.2014
Umwelthormone - kleine Mengen mit großer Wirkung
31.03.2014
Mit verschiedenen Düften Insekten anlocken oder abwehren
27.03.2014
Die ersten Insekten konnten noch nicht richtig riechen
25.03.2014
Neuer Blutparasit bei Seevögeln
25.03.2014
Wie gut hören Kegelrobben ?
24.03.2014
(Nährstoff)-Not macht marine Mikroorganismen erfinderisch
21.03.2014
Amphibien und Saurier waren die neuen Grossraubtiere nach dem Massensterben
21.03.2014
Vogelmalaria und menschliche Waldnutzung
20.03.2014
Stabschrecken als einfallsreiche Verwandlungskünstler
19.03.2014
Ameisen pflanzen den Regenwald von morgen
19.03.2014
Seeanemone ist genetisch halb Tier, halb Pflanze
17.03.2014
Nektar: Süßer Lohn für Blüten-Bestäuber
15.03.2014
Lebendes tropisches Korallenriff vor Iraks Küste
13.03.2014
Vorläufer des europäischen Nashorns in Vietnam entdeckt
13.03.2014
Marmorkarpfen - Von 5 auf 150 Zentimeter in 37 Millionen Jahren
13.03.2014
Lichtverschmutzung schlecht für Regenwälder
13.03.2014
Trend-Hobby Imker
20.10.2013
Feuer über der Kalahari
16.10.2013
Studie fehlinterpretiert - Katzenhalter können ihre Vierbeiner ruhig streicheln
15.10.2013
Einfach mal die Tiere fragen!
11.10.2013
Kunststoffpartikel in Süßwasser-Ökosystemen: eine unterschätzte Gefahr
11.10.2013
Schimpansen wählen Freunde mit ähnlicher Persönlichkeit wie sie
11.10.2013
Methanquellen der Tiefsee - Ein Bakterienschmaus für Steinkrabben
02.10.2013
Blütenpflanzen sind 100 Millionen Jahre älter als bisher angenommen
01.10.2013
Bakterien zur Bekämpfung von Ölkatastrophen ?
24.09.2013
Vorsicht, Rutschgefahr!
24.09.2013
Grube Messel: Ein Grabungssommer geht zu Ende
14.09.2013
Schimpansenmütter fördern Sozialkompetenz ihres Nachwuchses
12.09.2013
Orang-Utans planen ihre zukünftige Route und teilen sie mit
09.09.2013
Überraschende Unterwasserklänge
04.09.2013
Es werde Licht: Die ersten Minuten einer Symbiose aufgedeckt
04.09.2013
Harmloser Terrorvogel
04.09.2013
Großes Hasenmaul auf Fischfang
28.08.2013
Empfinden Fische Schmerzen ?
25.08.2013
Wissenschaftler aus Mainz und Antananarivo beschreiben neue Primatenart
25.08.2013
Soziale Beziehungen zwischen Wölfen modulieren ihr Heulen
25.08.2013
Bienenpuppen: Schutzlos gegen Infektionen
25.08.2013
Spinnen spurten effektiv auch ohne Elastizität
25.08.2013
Überlebensfaktor Muttermilch
25.08.2013
Giftpflanzen retten das Leben der Oryxantilope
25.08.2013
Nationalvogel der Seychellen ist gefährdet
25.08.2013
Frühe Säugetierverwandte als Zeugen des größten Aussterbens in der Erdgeschichte
25.08.2013
Kommunikation bei Nachtigallen
25.08.2013
Käfer in Gummischuhen
09.07.2013
Ein Blick zurück in die Welt vor 8,5 Millionen Jahren
25.08.2013
Supermarkt Savanne durch Klima- und Landnutzungswandel bedroht
22.03.2014
Tierische Tresor-Knacker: Kakadus beweisen technische Intelligenz beim Öffnen von Schlössern
22.03.2014
Globaler Kälteeinbruch in der Kreidezeit – mussten Dinosaurier frieren?
25.06.2013
Die Ur-Biene war Europäerin
07.02.2013
Wie Bienen riechen
22.03.2014
Schutz für europäische Alpen
22.03.2014
Knapp 500 neue „Senckenberger“ - Neu entdeckte Arten in den Jahren 2011 und 2012
22.03.2014
Wisente sind bereit für die Freisetzung