Mabolo

Diospyros blancoi
Diospyros blancoi (Mabolo)

Diospyros blancoi (Mabolo)

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Ordnung: Heidekrautartige (Ericales)
Familie: Ebenholzgewächse (Ebenaceae)
Gattung: Diospyros
Art: Diospyros blancoi
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Diospyros
L.
Wissenschaftlicher Name der Art
Diospyros blancoi
A.DC.

Mabolo (Diospyros blancoi, syn. Diospyros discolor Willd.) ist eine tropische Nutzpflanze, welche zu den Ebenholzgewächsen gehört.

Merkmale

Diospyros blancoi erreicht Wuchshöhen von bis zu 33 m, der Stamm bis zu 80 cm Durchmesser. Die Art ist langsam wachsend und trägt immergrüne, wechselständige Blätter, die auf der Oberseite ledrig, dunkelgrün und glatt, auf der Unterseite silbern behaart sind.

Herkunft und Verbreitung

Mabolo stammt aus den Philippinen und wird dort häufig angebaut. Als Nutzpflanze ist die Art in den ganzen Tropen verbreitet, allerdings außer in Südostasien nirgends häufig.

Verwendung

Die Schale der Mabolo-Beere trägt einen unangenehmen Geschmack, welcher dadurch verringert werden kann, dass die Beere vor dem Verzehr einige Stunden im Kühlschrank aufbewahrt wird. Die Frucht kann roh als Speiseobst, in Fruchtsalaten oder in Sirup eingemacht verwendet werden; bei letzterem wird das Fruchtfleisch jedoch faserig und zäh. Die Beere wird als eine gute Eisen-, Kalzium- und Vitamin-B-Quelle angesehen.

Literatur

  • Morton, Julia F.: Fruits of Warm Climates. Miami, 1987. ISBN 0-9610184-1-0. S. 418-419.

Weblinks

 Commons: Mabolo – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Die News der letzten Tage

22.06.2022
Bionik, Biotechnologie, Biophysik | Insektenkunde
Forschung mit Biss
Wie stark können Insekten zubeißen?
21.06.2022
Klimawandel | Meeresbiologie
Algenmatten im Mittelmeer als Zufluchtsort für viele Tiere
Marine Ökosysteme verändern sich durch den Klimawandel, auch im Mittelmeer.
21.06.2022
Taxonomie | Meeresbiologie
Korallengärten auf der „Mauretanischen Mauer“ entdeckt
Wissenschaftler*innen haben eine neue Korallenart entdeckt: Die Oktokoralle Swiftia phaeton wurde auf der weltweit größten Tiefwasserkorallenhügelkette gefunden.
20.06.2022
Genetik | Insektenkunde
Was ein Teebeutel über das Insektensterben erzählen kann
Man kennt die Szenerie aus TV-Krimis: Nach einem Verbrechen sucht die Spurensicherung der Kripo bis in den letzten Winkel eines Tatorts nach DNA des Täters.
20.06.2022
Mikrobiologie | Physiologie | Primatologie
Darmflora freilebender Assammakaken wird im Alter einzigartiger
Der Prozess ist vermutlich Teil des natürlichen Alterns und nicht auf eine veränderte Lebensweise zurückzuführen.
20.06.2022
Botanik | Evolution
Das Ergrünen des Landes
Ein Forschungsteam hat den aktuellen Forschungsstand zum Landgang der Pflanzen, der vor rund 500 Millionen Jahren stattfand, untersucht.
17.06.2022
Anatomie | Entwicklungsbiologie
Das Navi im Spermienschwanz
Nur etwa ein Dutzend der Millionen von Spermien schaffen den langen Weg durch den Eileiter bis zur Eizelle.
15.06.2022
Botanik | Klimawandel
Trotz Klimawandel: Keine Verschiebung der Baumgrenze
Die Lebensbedingungen für Wälder in Höhenlagen haben sich in den vergangenen Jahrzehnten infolge des Klimawandels signifikant verändert.