Apfelrostmilbe

Apfelrostmilbe
Systematik
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Milben (Acari)
Familie: Gallmilben (Eriophyidae)
Unterfamilie: Phyllocoptinae
Gattung: Aculus
Art: Apfelrostmilbe
Wissenschaftlicher Name
Aculus schlechtendali
(Nalepa, 1890)

Die Apfelrostmilbe (Aculus schlechtendali) ist eine Milbenart aus der Familie der Gallmilben (Eriophyidae). In Deutschland tritt sie erst ab den 1980er Jahren in größerem Maße als Schädling an Apfelbäumen in Erscheinung.

Merkmale

Die Apfelrostmilbe ist wesentlich kleiner als etwa die Rote Spinne und mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Der Schaden an den Bäumen äußert sich durch verbräunte Blattunterseiten und einen verminderten Fruchtertrag. Bei einem Befall, der die Schadschwelle überschreitet, finden sich oft Tausende Apfelrostmilben pro Blatt.

Synonyme

  • Versates malivagrans Keifer, 1946[1]
  • Aculops malus Zaher & Abou-Awad, 1979[1]

Referenzen

  1. 1,0 1,1 Aculus schlechtendali (Nalepa 1890). Fauna Europaea, Version 1.3, 19.04.2007, abgerufen am 4.1.

Das könnte Dich auch interessieren