Adhemarius

Adhemarius
Adhemarius gannascus

Adhemarius gannascus

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Schwärmer (Sphingidae)
Unterfamilie: Smerinthinae
Gattung: Adhemarius
Wissenschaftlicher Name
Adhemarius
Oiticica Filho, 1939
Präparat von Adhemarius gagarini
Datei:Adhemarius palmeri MHNT.jpg
Präparat von Adhemarius palmeri
Präparat von Adhemarius tigrina
Präparat von Adhemarius ypsilon

Adhemarius ist eine Gattung innerhalb der Schmetterlingsfamilie der Schwärmer (Sphingidae).

Merkmale

Die Falter sind verhältnismäßig groß mit sehr langen und schlanken Körpern. Die sichelförmigen Vorderflügel haben eine deutlich nach innen gebogene Flügelspitze. Der Außenrand beider Flügelpaare ist mehr oder weniger ausgekehlt. Die Flügelfarben umfassen verschiedene Schattierungen von Grün, Hellbraun und Rot. Basal befindet sich am Vorderflügel ein großer dunkler Punkt, bei manchen Arten auch mehrere. Die Fühler der Männchen sind gekämmt, die der Weibchen sind fadenförmig.[1]

Die Präimaginalstadien sind nur unzureichend bekannt. Nur die Raupen von Adhemarius gannascus und Adhemarius ypsilon sind bislang aus der Zucht bekannt. Beide haben lange, schlanke Körper, die sich nach vorne zu einem spitz zulaufenden Kopf verjüngen. An den Seiten des Körpers befindet sich eine Reihe von schrägen Streifen. Das Analhorn ist sehr lang und stark granuliert. Da diese Merkmale typisch für die Unterfamilie Smerinthinae ist, kann davon ausgegangen werden, dass die übrigen Raupen der Gattung ähnliche Merkmale aufweisen.[1]

Vorkommen

Die Gattung ist hauptsächlich neotropisch verbreitet.[1]

Systematik

Weltweit sind 13 Arten der Gattung bekannt:[2]

  • Adhemarius blanchardorum (Hodges, 1985)
  • Adhemarius dariensis (Rothschild & Jordan, 1903)
  • Adhemarius dentoni (Clark, 1916)
  • Adhemarius donysa (Druce, 1889)
  • Adhemarius eurysthenes (R. Felder, [1874])
  • Adhemarius gagarini (Zikan, 1935)
  • Adhemarius gannascus (Stoll, 1790)
  • Adhemarius germanus (Zikan, 1934)
  • Adhemarius globifer (Dyar, 1912)
  • Adhemarius palmeri (Boisduval, [1875])
  • Adhemarius sexoculata (Grote, 1865)
  • Adhemarius tigrina (R. Felder, [1874])
  • Adhemarius ypsilon (Rothschild & Jordan, 1903)

Belege

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 James P. Tuttle: The Hawkmoths of North America, A Natural History Study of the Sphingidae of the United States and Canada The Wedge Entomological Research Foundation, Washington, DC 2007, ISBN 978-0-9796633-0-7.
  2. Ian J. Kitching, Jean-Marie Cadiou: Hawkmoths of the World. An Annotated and Illustrated Revisionary Checklist (Lepidoptera: Sphingidae). Cornell University Press, New York 2000, ISBN 0-8014-3734-2

Literatur

  • James P. Tuttle: The Hawkmoths of North America, A Natural History Study of the Sphingidae of the United States and Canada, The Wedge Entomological Research Foundation, Washington, DC 2007, ISBN 978-0-9796633-0-7.

Weblinks

 Commons: Adhemarius – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Das könnte Dich auch interessieren