Strohgelbes Knabenkraut

Strohgelbes Knabenkraut
Strohgelbes Knabenkraut (Dactylorhiza ochroleuca)

Strohgelbes Knabenkraut (Dactylorhiza ochroleuca)

Systematik
Familie: Orchideen (Orchidaceae)
Unterfamilie: Orchidoideae
Tribus: Orchideae
Untertribus: Orchidinae
Gattung: Knabenkräuter (Dactylorhiza)
Art: Strohgelbes Knabenkraut
Wissenschaftlicher Name
Dactylorhiza ochroleuca
(Wüstnei ex Boll) Holub

Das Strohgelbe Knabenkraut (Dactylorhiza ochroleuca) gehört zur Gattung Knabenkräuter (Dactylorhiza) in der Familie der Orchideen (Orchidaceae). Der taxonomische Rang ist umstritten. Von manchen Botanikern wird die Pflanze als eine Unterart Dactylorhiza incarnata subsp. ochroleuca des Fleischfarbenen Knabenkrauts betrachtet.

Beschreibung

Habitus, hier in einem Kalkflachmoor in Litauen
Blütendetail, gut erkennbar die dunklere Färbung am Lippenansatz

Das Strohgelbe Knabenkraut ist eine ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 20 bis 60 Zentimetern erreicht. Die Laubblätter sind zumeist aufragend, seltener zurückgebogen, lanzettlich, hellgrün und immer ungefleckt. Der dichte Blütenstand mit bis zu 80 Blüten ist bis 20 cm lang. Die Tragblätter sind länger als die Blüten. Die Blüten sind ohne Musterung, weißlich gelb mit einer etwas dunkleren gelb bis grünlichen Verfärbung am Ansatz der Lippe (Labellum). Die seitlichen Kelchblätter (Sepalen) sind seitwärts aufgerichtet. Die Kronblätter (Petalen) neigen sich zu einem Helm zusammen.

Verbreitung und Vorkommen

Die Pflanze ist in Europa von England bis zur Ukraine verbreitet. Sie ist selten und wächst in Feuchtwiesen und Flachmooren mit basischen Böden.

Literatur

  • Zigmas Gudžinskas, Mindaugas Ryla. Lietuvos gegužraibiniai (Orchidaceae). Vilnius 2006: Botanikos Institutas. ISBN 9986-662-28-1.

Weblinks

 Commons: Strohgelbes Knabenkraut (Dactylorhiza ochroleuca) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (6 Meldungen)