Streifen-Ahorn

Streifen-Ahorn
Streifen-Ahorn (Acer pensylvanicum)

Streifen-Ahorn (Acer pensylvanicum)

Systematik
Eurosiden II
Ordnung: Seifenbaumartige (Sapindales)
Familie: Seifenbaumgewächse (Sapindaceae)
Unterfamilie: Rosskastaniengewächse (Hippocastanoideae)
Gattung: Ahorne (Acer)
Art: Streifen-Ahorn
Wissenschaftlicher Name
Acer pensylvanicum
L.

Der Streifen-Ahorn (Acer pensylvanicum) ist eine Baumart aus der Gattung der Ahorne (Acer). Diese werden heute in die Familie der Seifenbaumgewächse (Sapindaceae) gestellt, bildeten früher aber eine eigene Familie Ahorngewächse (Aceraceae). Weitere deutsche Bezeichnungen sind Pennsylvanischer Ahorn, Schlangenhaut-Ahorn und Amerikanischer Streifenahorn.

Erscheinungsbild

Der Streifen-Ahorn erreicht eine Höhe von 6 bis 9 m und ist häufig nur als baumartiger Großstrauch anzutreffen. Einzeln stehend entwickelt er sich breitkronig. Ein auffälliges Erscheinungsbild zeigt die Rinde des Baums. Sie weist eine grüne Färbung mit weißen Streifen auf. Die Blätter des Streifen-Ahorns sind ca. 15 cm lang, dreilappig und verfärben sich im Herbst ausschließlich gelb.

Standorte

Ursprünglich stammt der Streifen-Ahorn aus Nordamerika (nördliche USA und Kanada). Der winterharte Baum bevorzugt schattige Standorte. An sonnigen Lagen benötigt er feuchtere Böden.

Weblinks

 Commons: Streifen-Ahorn – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Das könnte Dich auch interessieren