Kentia-Palmen

Kentia-Palmen
Howea forsteriana

Howea forsteriana

Systematik
Ordnung: Palmenartige (Arecales)
Familie: Palmengewächse (Arecaceae)
Unterfamilie: Arecoideae
Tribus: Areceae
Untertribus: Linospadicinae
Gattung: Kentia-Palmen
Wissenschaftlicher Name
Howea
Hook. f.

Die Kentia-Palmen (Howea) oder auch Kentien sind eine Gattung der Familie der Palmengewächse (Arecaceae). Sie sind auf der Lord-Howe-Insel heimisch, was auch zu ihrer Benennung führte. Diese einzelstämmigen Fiederpalmen gedeihen sowohl an Küstenregionen der Subtropen und gemäßigten Zonen. Durch ihre Anspruchslosigkeit sind sie sehr gut für Wohnräume als Zimmerpflanzen geeignet.

Arten

Die Gattung Howea enthält nur zwei Arten:

Benannt nach dem australischen Abgeordneten William Forster und ursprünglich nur auf der Lord-Howe-Insel heimisch, zählt diese Palme zu den am häufigsten kultivierten und verbreitetsten Palmen weltweit.
  • Belmoreanische Kentie (Howea belmoreana)
Benannt nach dem australischen Gouverneur Earl Belmore. In Kultur nicht ganz so verbreitet wie die Kentia-Palme.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (3 Meldungen)