Thema der Biologie

Heute im BIO-UNTERRICHT: | Hahnenfußartige ✔ |

Hahnenfußartige
Buschwindröschen (Anemone nemorosa)

Buschwindröschen (Anemone nemorosa)

Systematik
Reich: Pflanzen (Plantae)
Abteilung: Gefäßpflanzen (Tracheophyta)
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Eudikotyledonen
Ordnung: Hahnenfußartige
Wissenschaftlicher Name
Ranunculales
Dumort.

Die Hahnenfußartigen (Ranunculales) sind die eine Ordnung der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida). Sie sind die basalste Ordnung der Eudikotyledonen.

Merkmale

Die Ordnung der Ranunculales beinhaltet verholzende und krautige Pflanzen. Die Laubblätter sind häufig geteilt.

Die Blütenorgane sind häufig zahlreich, die Anordnung ist schraubig oder wirtelig. Die Fruchtblätter sind häufig frei. In der Ordnung dürften die Kronblätter mehrmals unabhängig voneinander aus Staubblättern entstanden sein: in die Kronblätter führt nur ein Leitbündel, die Kronblätter stehen in den gleichen parastichen wie die Staubblätter und ähneln diesen in der frühen Entwicklung. Auch sind sie häufig schildförmig. Die Pollen sind wie bei allen Eudikotylen tricolpat oder von dieser Form abgeleitet.

Sie sind besonders durch ein großes Spektrum an Benzylisochinolin-Alkaloiden gekennzeichnet. Ölzellen fehlen in dieser Ordnung.

Systematik

Die Ranunculales stehen an der Basis der Eudikotyledonen und sind die Schwestergruppe aller anderen Eudikotyledonen.[1] Die ältesten Fossilien sind rund 70 Millionen Jahre alte Vertreter der Menispermaceae, das Alter der Gruppe wird jedoch auf 120 Millionen Jahre geschätzt.

Die Ordnung umfasst sieben Familien:[1]

Dabei sind die Eupteleaceae die basale Gruppe. Eine weitere Klade bilden die Papaveraceae s.lat. Es folgen zwei Kladen: Larbizabalaceae und Circaeasteraceae auf der einen, sowie Menispermaceae + (Berberidaceae + Ranunculaceae) auf der anderen Seite.

Quellen

  • Die Ordnung der Ranunculales bei der APWebsite. (engl.)
  • Andreas Bresinsky, Christian Körner, Joachim W. Kadereit, Gunther Neuhaus, Uwe Sonnewald: Strasburger – Lehrbuch der Botanik., Begründet von E. Strasburger. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2008 (36. Aufl.) ISBN 978-3-8274-1455-7
  •  Wei Wang, An-Ming Lu, Yi Ren, Mary E. Endress, Zhi-Duan Chen: Phylogeny and classification of Ranunculales: Evidence from four molecular loci and morphological data. In: Perspectives in Plant Ecology, Evolution and Systematics. Volume 11, Issue 2, Elsevier, o.O 2009, ISSN 1433-8319, S. 81–110, doi:10.1016/j.ppees.2009.01.001.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Angiosperm Phylogeny Group: An update of the Angiosperm Phylogeny Group classification for the orders and families of flowering plants: APG III Botanical Journal of the Linnean Society, Band 161, 2009, S. 105-121.

Weblinks

 Commons: Hahnenfußartige – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Das könnte dich auch interessieren


Newsletter

Neues aus der Forschung