Fraktionelle Harnstoffexkretion

Die fraktionelle Harnstoffexkretion (FEUrea) ist ein Kennwert der Nierenfunktion und gibt an, welcher Anteil des glomerulär filtrierten Harnstoffs tatsächlich zur Ausscheidung gelangt.


$ FE_{Urea} = {U_{Urea} \times P_{Krea} \over P_{Urea} \times U_{Krea}} \times 100 $


UUrea: Harn-Harnstoff

PUrea: Plasma-Harnstoff

UKrea: Harn-Kreatinin

PKrea: Plasma-Kreatinin


Verwendung im Rahmen der Differentialdiagnose des akuten Nierenversagens, insbesondere nach der Verwendung von Diuretika, da dies die Verwertbarkeit der fraktionellen Natriumexkretion beeinträchtigt:

FEUrea < 35 %: prärenales Nierenversagen (Retention von Natrium und somit Wasser)
FEUrea > 35 %: renales Nierenversagen (verminderte Konzentrierungsfähigkeit der Niere)

Literatur

Carvounis CP. Significance of the fraktional excretion of urea in the differential diagnosis of acute renal failure. Kidney International 2002; 62: 2223-2229

Siehe auch

Fraktionelle Natriumexkretion, Dosisanpassung bei Niereninsuffizienz.

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (2 Meldungen)