Frailea schilinzkyana

Frailea schilinzkyana
Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Notocacteae
Gattung: Frailea
Art: Frailea schilinzkyana
Wissenschaftlicher Name
Frailea schilinzkyana
(F.Haage ex K.Schum.) Britton & Rose

Frailea schilinzkyana ist eine Pflanzenart in der Gattung Frailea aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung

Frailea schilinzkyana wächst meist sprossend mit breit kugelförmigen hellgrünen Körpern und bildet flache Gruppen. Die Körper erreichen Durchmesser von 4 Zentimetern. Die 10 bis 18 Rippen sind in deutliche, sechskantige bis gerundete Höcker gegliedert. Die Dornen können nur schwierig in Mittel- und Randdornen unterschieden werden. Der meist einzelne Mitteldorn ist schwarz, abstehend und bis zu 4 Millimeter lang. Die 10 bis 14 schwärzlichen und dünnen Randdornen liegen an der Oberfläche der Körper an und sind häufig kammförmig angeordnet. Sie sind 2 bis 3 Millimeter lang.

Die schwefelgelben Blüten sind trichterförmig. Sie sind bis zu 3,5 Zentimeter lang und erreichen Durchmesser von 2 bis 4,5 Zentimetern. Die gelblich bis bräunlichen Früchte weisen Durchmesser von bis zu 6 Millimetern auf.

Systematik und Verbreitung

Frailea schilinzkyana ist in Paraguayund im Nordosten von Argentinien in den Provinzen Misiones, Corrientes und Entre Ríos verbreitet. Die Erstbeschreibung als Echinocactus schilinzkyanus wurde 1897 veröffentlicht.[1] Nathaniel Lord Britton und Joseph Nelson Rose stellten sie 1922 in die Gattung Frailea.[2]

Nachweise

Literatur

Einzelnachweise

  1. K. Schumann: Echinocactus Schilinzkyanus Ferd. Hge., eine neue Art. In: Monatsschrift für Kakteenkunde. Band 7, Nummer 7, 1897, S. 108–109 (online).
  2. The Cactaceae. Band 3, 1922, S. 210.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (4 Meldungen)