Dolbogene

Dolbogene
Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Schwärmer (Sphingidae)
Unterfamilie: Sphinginae
Gattung: Dolbogene
Wissenschaftlicher Name
Dolbogene
Rothschild & Jordan, 1903

Dolbogene ist eine Gattung von Schmetterlingen aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Auf Grund der Genitalstruktur und der Flügelmusterung wird vermutet, dass die Gattung sehr nahe mit der Gattung Dolba verwandt ist.

Merkmale

Die verhältnismäßig kleinen Falter haben eine diffuse braune, graue und weiße Flügelmusterung. Auf den Vorderflügeln befindet sich ein dunkler Diskalfleck mit weißem Kern, im Analwinkel befindet sich ein weiterer, kleinerer dunkler Fleck. Die Hinterflügel sind überwiegend grau und tragen ein blasses, weißliches Postmedialband, sowie einen dunklen Augenfleck im Analwinkel. Die Unterseiten beider Flügelpaare sind hellgrau, mit gut abgegrenzten dunklen Postmediallinien. Am Hinterleib verlaufen beidseits des Rückens dunkle Längslinien vom Thorax bis zur Hinterleibsspitze. Dolbogene igualana unterscheidet sich von der sehr ähnlichen, etwas kleineren zweiten Art der Gattung durch etwas brauner und stärker gemusterte Vorderflügel. D. igualana fehlen die beiden Flecke auf den Analwinkeln der Flügel, außerdem sind bei dieser Art die Postmediallinien auf der Unterseite der beiden Flügelpaare nicht ausgebildet.[1]

Vorkommen und Lebensweise

Nur wenige Exemplare der Gattung wurden bislang gefangen, weswegen über ihre Lebensweise noch nichts bekannt ist. Vorkommen sind aus dem Südwesten der Vereinigten Staaten sowie Mexiko nachgewiesen.[1]

Systematik

Weltweit sind zwei Arten der Gattung bekannt,[2] von denen jedoch Dolbogene igualana (Schaus, 1932) von manchen Autoren der Gattung Ceratomia zugerechnet wird.[1]

Belege

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 James P. Tuttle: The Hawkmoths of North America, A Natural History Study of the Sphingidae of the United States and Canada The Wedge Entomological Research Foundation, Washington, DC 2007, ISBN 978-0-9796633-0-7.
  2. Ian J. Kitching, Jean-Marie Cadiou: Hawkmoths of the World. An Annotated and Illustrated Revisionary Checklist (Lepidoptera: Sphingidae). Cornell University Press, New York 2000, ISBN 0-8014-3734-2

Literatur

  • James P. Tuttle: The Hawkmoths of North America, A Natural History Study of the Sphingidae of the United States and Canada, The Wedge Entomological Research Foundation, Washington, DC 2007, ISBN 978-0-9796633-0-7.

Das könnte Dich auch interessieren