Scifresh

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Jazzäpfel

Scifresh (Markenbezeichnung Jazz) ist eine Apfelsorte, die aus Neuseeland stammt.[1] Laut dem Jazzinstitut Darmstadt nannte ihn der Züchter, ein Jazzfan, nach seiner Lieblingsmusik, „weil er so spritzig schmecke wie ein Parker-Solo klinge.“[2]

Züchtung und Beschaffenheit

Es handelt sich hierbei um eine Kreuzung aus Neuseeland zwischen den Sorten Gala und Braeburn. Die Sorte wird auch in Europa und den USA angebaut.[3] Der Jazzapfel kommt mittelgroß und stielbauchig in den Handel. Die Deckfarbe ist orange und rot. Sein Fleisch ist fest, der Geschmack saftig und süß, da er mehr Zucker und weniger Säure als der Braeburn enthält.

Einzelnachweise

  1. Beschreibung der Obstbauberatung Baden-Württemberg
  2. Jazzbrief November 2007
  3. http://www.enzafruit.be/de/varietaten/der-jazz-tm/about-jazz/

Weblinks


Das könnte Dich auch interessieren