Schutzstatus (TNC)

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
The Nature Conservancy hat ein eigenes Schutzstatussystem für Arten vorgestellt.

In diesem System bezeichnet G globale, N nationale und S subreginoale, wie z. B. die Bundesstaaten der USA, Einteilungen. Diese Buchstaben werden gefolgt von:

  • X - als Ausgestorben angenommen (konnte auch in ausgedehnten Suchen nicht gefunden werden)
  • H - wahrscheinlich Ausgestorben [oder h für historische Sichtungen mit etwas Hoffnung auf erneute Sichtung)]
  • 1 - stark gefährdet (typischerweise 5 oder weniger Sichtungen bzw. weniger als 1000 Vertreter)
  • 2 - gefährdet (typischerweise 6 bis 20 Sichtungen oder 1000 bis 3000 Vertreter)
  • 3 - verletzbar (rar; typischerweise 21 bis 1000 Sichtungen oder 3000 bis 10000 Individuen)
  • R oder ? - Nationale bzw regionale Meldungen, aber lokaler Status nicht Verfügbar. Zusammen mit G1 bis G3 : lokaler Status Unbestimmt.
  • 4 - Augenscheinlich sichere (unüblich aber nicht rar; Bedenken für die Zukunft, üblicherweise über 100 Sichtungen, sowie 10000 Exemplare)
  • 5 - sicher (üblich, hohe Anzahl, weitverbreitet)

Weblinks


Das könnte Dich auch interessieren