Crossocerus exiguus

Crossocerus exiguus
Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)
Überfamilie: Apoidea
Familie: Crabronidae
Gattung: Crossocerus
Art: Crossocerus exiguus
Wissenschaftlicher Name
Crossocerus exiguus
(Vander Linden, 1829)

Crossocerus exiguusus ist ein Hautflügler aus der Familie der Crabronidae.

Merkmale

Der Körper dieser Wespe ist drei bis fünf Millimeter lang.

Vorkommen

Die Art kommt in Europa von Norditalien bis Finnland, in Osteuropa, östlich bis in der Mongolei vor.

Lebensweise

Die seltenen Tiere sind in warmen Sand- und Lößbiotopen, an Waldrändern, auf Trockenrasen und in Parks und Gärten zu finden. Sie nisten an unbewachsenen Stellen im Sand, Löß oder sonstigem lockeren Boden. Die Brut wird mit kleinen Blattläusen versorgt. Die Tiere kann man an den Blättern von Bäumen und Büschen, aber auch an diversen Blüten wie etwa denen von Pastinaken (Pastinaca) und Goldruten (Solidago) beobachten.

Belege

Literatur

  •  Manfred Blösch: Die Grabwespen Deutschlands: Lebensweise, Verhalten, Verbreitung. 1. Auflage. Goecke & Evers, 2000, ISBN 3-931374-26-2.

Die News der letzten Tage