Wasserscheidepunkt

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Wasserscheidepunkt am Pass Lunghin bei Maloja

Unter dem Wasserscheidepunkt versteht man die Stelle, an der eine Wasserscheide auf eine andere trifft. Am Wasserscheidepunkt grenzen also die Einzugsgebiete für das abfließende Niederschlagswasser mehrerer (in der Regel drei) benachbarter Flusssysteme aneinander.

Naturgemäß sind Wasserscheidepunkte im Allgemeinen Berge beziehungsweise entsprechende kleinere Erhebungen (rundum abfallendes Gelände, Treffpunkt dreier Grate oder Rücken).

Den zentralen Wasserscheidepunkten eines Gebirges oder Kontinents sind andere Wasserscheidepunkte untergeordnet, zum Beispiel:

  • in den zentralen Schweizer Alpen im Gotthardmassiv der Pizzo Rotondo bei Airolo (Atlantik - Adria - westliches Mittelmeer),
  • im Schwarzwald der Brogen bei St. Georgen (Rhein - Donau - Neckar), u.a.

Hauptwasserscheidepunkt

Dort wo die Hauptwasserscheiden aufeinander stoßen, spricht man von Hauptwasserscheidepunkten (Tripelpunkten), von dort fließen die Gewässer in drei Meere oder Ozeane:

  • Einer dieser Hauptwasserscheidepunkte in Mitteleuropa ist am Piz Lunghin bei Maloja im Engadin (Schweiz), von dem das Wasser in die Nordsee, ins Mittelmeer und ins Schwarze Meer fließt.
  • Am Glatzer Schneeberg (Polen/Tschechien) ist der Punkt, von dem das Wasser in das Schwarze Meer, in die Ostsee und die Nordsee fließt.
  • Zu den beiden Hauptwasserscheidepunkten Gesamteuropas siehe europäische Hauptwasserscheidepunkte.
  • Der Triple Divide Peak im Glacier-Nationalpark (Vereinigte Staaten), Tripelpunkt Nordamerikas.

Untergeordnete Wasserscheidepunkte

Wo die Hauptwasserscheiden untergeordnete Wasserscheiden treffen, befinden sich untergeordnete Wasserscheidepunkte, z.B.:

  • Am Dreistromstein im Thüringer Wald treffen sich die Einzugsgebiete von Elbe, Weser und Main (Rhein).
  • Auf dem Brogen bei St. Georgen im Schwarzwald treffen sich die Gebiete von Rhein, Neckar und Donau.

Siehe auch


Das könnte Dich auch interessieren