Stinkdrüse

Als Stinkdrüse bezeichnet man eine Drüse, die eine unangenehm riechende Substanz abgibt. Die Sekrete dienen dabei sehr häufig als Abwehrmittel gegen Angreifer und können neben den übelriechenden Substanzen häufig auch Wehrsekrete abgeben, etwa Säuren oder Gifte.

Stinkdrüsen sind nicht auf bestimmte Tiergruppen beschränkt, man findet sie allerdings vornehmlich bei Insekten (Wanzen, Schnellkäfer) oder Säugetieren. Bei letzteren leiten sie sich von Schweiß- oder Duftdrüsen ab. Bekannt für ihre Stinkdrüsen sind Marder und Skunks.


Das könnte Dich auch interessieren