Prädisposition

Prädisposition ist der medizinische Fachausdruck für die ererbte, genetisch bedingte Anlage oder Empfänglichkeit für bestimmte Krankheiten oder Symptome (siehe auch Disposition).

In der Evolutionsbiologie ist Prädisposition ein Evolutionsfaktor. Prädisposition beschreibt Eigenschaften und Strukturen, die im Rahmen der Variabilität einer Population vorkommen, unter veränderten Umweltbedingungen vorteilhaft werden und als Selektionsvorteil dienen.

Siehe auch

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren