Pennantia

Pennantia
Pennantia corymbosa

Pennantia corymbosa

Systematik
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Euasteriden II
Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
Familie: Pennantiaceae
Gattung: Pennantia
Wissenschaftlicher Name der Familie
Pennantiaceae
J.Agardh
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Pennantia
J.R.Forst. & G.Forst.

Pennantia ist die einzige Pflanzengattung der Familie der Pennantiaceae innerhalb der Doldenblütlerartigen (Apiales). Früher wurde diese Gattung in die Familie der Icacinaceae eingeordnet.

Beschreibung

Pennantia-Arten sind immer verholzende Pflanzen, es handelt sich um Sträucher, kleine Bäume oder selten um Lianen. Die wechselständig und spiralig an den Zweigen angeordneten, gestielten Laubblätter sind einfach oder selten gelappt. Die meist Blattränder gezähnt. Nebenblätter fehlen.

Die Blütenstände sind unterschiedlich aufgebaut; die Blüten können auch einzeln in den Blattachseln stehen. Die Blüten sind zwittrig oder eingeschlechtig; wenn sie eingeschlechtig sind dann sind die Pflanzen zweihäusig getrenntgeschlechtig (diözisch). Die kleinen, radiärsymmetrischen Blüten sind meist fünfzählig. Die fünf Kelchblätter sind meist röhrig verwachsen und sind auch noch auf der Frucht erhalten. Die fünf Kronblätter sind frei oder verwachsen. Die fünf fertilen Staubblätter sind unter einander frei aber manchmal mit den Kronblättern verwachsen. Zwei Fruchtblätter sind zu einem oberständigen Fruchtknoten verwachsen. Es sind ein oder zwei Stempel vorhanden, Griffel ist keiner erkennbar, die Narben sind also sitzend.

Sie bilden einsamige Steinfrüchte.

Verbreitung

Ihre Heimat ist Neuseeland, auf der Norfolkinsel und im nordöstlichen Australien. Bei den Māori heißen die Arten Kaikomako.

Arten

Es gibt nur vier Arten in der Gattung Pennantia und damit auch in der Familie Pennantiaceae:

  • Pennantia baylisiana (W.R.B.Oliv.) G.T.S.Baylis: Es ist ein Endemit der Three Kings Islands (Neuseeland).
  • Pennantia corymbosa J.R.Forst. & G.Forst.: Findet man in den Tieflandwäldern der Nord- und Südinsel Neuseelands.
  • Pennantia cunninghamii Miers: Die Heimat ist Australien.
  • Pennantia endlicheri Reiss.: Die Heimat ist die Insel Norfolk.

Quellen

Weblinks

 Commons: Pennantia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Das könnte Dich auch interessieren