Blackallia biloba

Blackallia biloba
Systematik
Rosiden
Eurosiden I
Ordnung: Rosenartige (Rosales)
Familie: Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae)
Gattung: Blackallia
Art: Blackallia biloba
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Blackallia
C.A.Gardner
Wissenschaftlicher Name der Art
Blackallia biloba
C.A.Gardner

Blackallia biloba ist die einzige Art der Gattung Blackallia aus der Familie der Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae). Der Strauch ist heimisch in Westaustralien.

Beschreibung

Blackallia biloba ist ein immergrüner, dorniger Strauch. Die Blätter sind zweigelappt, klein und wechselständig angeordnet. [1]

Die Blüten stehen entweder in Faszikeln oder als Einzelblüten an langen Blütenstielen. Der Blütenbecher ist röhrenförmig, die Kelchblätter stehen aufrecht, die Kronblätter sind haubenförmig, der Diskus kranzförmig. Der Fruchtknoten ist oberständig, die Teilfrüchte öffnen sich. [1]

Verbreitung und Systematik

Blackallia biloba ist heimisch in Westaustralien. Art wie Gattung wurden 1942 von Charles Austin Gardner erstbeschrieben. Innerhalb der Kreuzdorngewächse wird sie in die Tribus Pomaderreae eingeordnet. [1]

Nachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 D. Medan, C. Schirarend: Rhamnaceae In: Klaus Kubitzki (Hrsg.): The Families and Genera of Vascular Plants - Volume VI - Flowering Plants - Dicotyledons - Celastrales, Oxalidales, Rosales, Cornales, Ericales, 2004, S. 336, ISBN 978-3-540-06512-8

Das könnte dich auch interessieren