Thema der Biologie

Heute im BIO-UNTERRICHT: | Wilhelm_Johannsen ✔ |

Porträtfoto von Johannsen

Wilhelm Ludvig Johannsen (* 3. Februar 1857 in Kopenhagen; † 11. November 1927) war ein dänischer Botaniker und Genetiker. Er prägte den Begriff „Gen“ als Träger der Vererbung.

Leben

Johannsen wurde als Sohn eines Offiziers geboren und studierte an der Universität Kopenhagen.

Johannsen führte 1909 – aufbauend auf dem von William Bateson geprägten Terminus technicus "Genetik" – den Begriff „Gen“ (von griechisch „gebären“) sowie die weiteren Begriffe „Erbgut“ und „Phänotyp“ ein.

Werk (Auswahl)

  • Limitations of natural selection on pure lines (1909)
  • Arvelighed i historisk og experimentel belysning (1917)

Weblinks


Das könnte dich auch interessieren


Newsletter

Neues aus der Forschung