Virion

Schematischer Aufbau des HI-Virions

Als Virion (Plural Viria, Virionen oder Virions) oder selten auch Viron wird ein einzelnes Viruspartikel bezeichnet, das sich außerhalb einer Zelle befindet.

Ein Virion besteht aus einem oder mehreren Nukleinsäuremolekülen, die oft von einer Proteinkapsel, dem Kapsid, umgeben sind. Eventuell befinden sich weitere Proteine beispielsweise mit enzymatischen Aktivitäten im Virion. Bei einigen Viren besteht das Virion zusätzlich aus einer äußeren Lipidmembran, der Virushülle.[1]

Einzelnachweise

  1. N. J. Dimmock, Andrew J. Easton, Keith Leppard: Introduction to Modern Virology. 6. Aufl., Wiley-Blackwell, Malden 2007, ISBN 9781405136457, Seite 49, Kapitel 4: Classification of Viruses.

Das könnte dich auch interessieren