Unterordnung

Unterordnung bezeichnet:

  • in der Biologie einen taxonomischen Rang (lateinisch: subordo) zwischen Ordnung und Familie
  • das Zurücktreten der eigenen Person hinter einer Sache, bzw. in Verbindung mit Gehorsam oder sozialen Normen
  • in der Grammatik wird bei Unterordnung (Subordination) von Teilsätzen ein Nebensatz mit einem Hauptsatz zu einem Satzgefüge zusammengesetzt
  • das Verhalten eines Haushunds gegenüber seinem Halter oder Hundeführer, siehe Gebrauchshundprüfung
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Das könnte dich auch interessieren