Thymus aznavourii

Thymus aznavourii
Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Lippenblütler (Lamiaceae)
Gattung: Thymiane (Thymus)
Art: Thymus aznavourii
Wissenschaftlicher Name
Thymus aznavourii
Velen.

Thymus aznavourii ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Thymiane (Thymus) in der Familie der Lippenblütler.

Beschreibung

Thymus aznavourii ist ein kleiner Strauch, dessen blütentragende Stängel 3 bis 5 (selten bis 10) cm lang werden. Die Laubblätter sind 9 bis 10 mm lang und 1,7 bis 2,0 mm breit. Sie sind lederig, mehr oder weniger aufsitzend, umgekehrt lanzettlich, stumpf, ganzrandig und unbehaart. Die Basis ist bewimpert, an der Spitze sind sie spärlich drüsig gepunktet. Die Mittelrippe ist deutlich erkennbar, die Seitenadern sind eher unauffällig.

Die inneren Tragblätter sind etwa 5 bis 7 mm lang und 2 bis 2,5 mm breit und sind eiförmig geformt. Der Kelch ist 4 bis 4,5 mm lang und spärlich gelblich drüsig gepunktet. Die oberen Zähne sind nicht länger als 0,5 cm lang und nicht bewimpert.

Vorkommen und Standorte

Die Art kommt im europäischen Teil der Türkei in Safraköy, nahe Istanbul vor.

Systematik

Innerhalb der Gattung der Thymiane (Thymus) wird die Art in die Subsektion Serpyllastrum der Sektion Hyphodromi eingeordnet.[1]

Nachweise

Literatur

  • T.G. Tutin u. a. (Hrsg.): Flora Europaea. Volume 3: Diapensiaceae to Myoporaceae. Cambridge University Press, Cambridge 1972, ISBN 0-521-08489-X.

Einzelnachweise

  1. Ramón Morales: The history, botany and taxonomy of the genus Thymus. In: Elisabeth Stahl-Biskup, Francisco Sáez: Thyme. The Genus Thymus. Taylor & Francis, London 2002, ISBN 0-415-28488-0, S. 1–43 (Medicinal and Aromatic Plants. Industrial Profiles 24).

Das könnte Dich auch interessieren