Thema der Biologie

Heute im BIO-UNTERRICHT: | Sulfathiazol ✔ |

Strukturformel
Strukturformel von Sulfathiazol
Allgemeines
Freiname Sulfathiazol
Andere Namen
  • Thiazamid
  • Sulzol
  • 4-Amino-N-(thiazol-2-yl) benzensulfonamid
Summenformel C9H9N3O2S2
CAS-Nummer 72-14-0
PubChem 5340
ATC-Code
Arzneistoffangaben
Wirkstoffklasse

Antibiotikum (Sulfonamid)

Verschreibungspflichtig: ja
Eigenschaften
Molare Masse 255,32 g·mol−1
Schmelzpunkt

200–203 °C[1]

Sicherheitshinweise
Bitte die eingeschränkte Gültigkeit der Gefahrstoffkennzeichnung bei Arzneimitteln beachten
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
07 – Achtung

Achtung

H- und P-Sätze H: 315-319-335
P: 261-​305+351+338 [2]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [1]

Xi
Reizend
R- und S-Sätze R: 36/37/38
S: 26-37
LD50
  • 990 mg·kg−1 (Maus, i.v.)[3]
  • 4500 mg·kg−1 (Maus, p.o.)[3]
  • 1370 mg·kg−1 (Ratte, i.v.)[3]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden


Sulfathiazol (STZ) ist ein Antibiotikum aus der Wirkstoffklasse der Sulfonamide. Es wird unter anderem in der Tierzucht und in der Bienenhaltung (gegen die Amerikanische Faulbrut) eingesetzt, nach EU-Verordnung ist die Anwendung in diesem Bereich nicht mehr zulässig, da bereits mehrfach Resistenzen auftraten (außerhalb der EU teilweise noch legal). In der Veterinärmedizin außerhalb der genannten Bereiche ist es noch zulässig.

In der Humanmedizin findet der Wirkstoff, zum Beispiel in Kombination mit Kortikoiden, in Zubereitungen zur Behandlung infektiöser Entzündungszustände der Haut Anwendung.

Handelsnamen

Kombinationspräparate

Sulfathiazol in Kombination mit Sulfadimidin und Trimethoprim: Vetoprim 24 % ad us. vet. (D, CH), B-TS Trio ad us. vet. (CH)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Datenblatt Sulfathiazol bei AlfaAesar, abgerufen am 15. Dezember 2010 (JavaScript erforderlich).
  2. 2,0 2,1 Datenblatt Sulfathiazole bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 23. April 2011.
  3. 3,0 3,1 3,2 Axel Kleemann, Jürgen Engel, Bernd Kutscher und Dieter Reichert: Pharmaceutical Substances, 4. Auflage (2000) 2 Bände erschienen im Thieme-Verlag Stuttgart, ISBN 978-1-58890-031-9; seit 2003 online mit halbjährlichen Ergänzungen und Aktualisierungen.

Weblinks

  • Datenblatt Sulfathiazol bei Vetpharm, abgerufen am 29. Juli 2012.
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Das könnte dich auch interessieren


Newsletter

Neues aus der Forschung