Schmierinfektion

Eine Schmierinfektion oder Kontaktinfektion ist ein Begriff aus der Hygiene und bezeichnet eine direkte Übertragung von Krankheitserregern durch Berührung eines Objektes oder Lebewesens. Dabei unterscheidet man die direkte Kontaktinfektion, etwa bei Berührung eines infizierten Menschen oder eines Tieres, und die indirekte Kontaktinfektion bei der Berührung von mit Krankheitserregern kontaminierten Gegenständen.

Indirekter Übertragungsweg

Die Erreger gelangen über mit ihnen kontaminierte Lebensmittel, Gegenstände oder das Trinkwasser von Mensch zu Mensch. Ursache ist meist mangelnde Hygiene. Durch unbewusste Berührung von Nase, Mund oder Augen gelangen infektiöse Keime über die Schleimhäute in den menschlichen Organismus.

Beispiele

Siehe auch

Im Gegensatz zur Schmier- steht die Tröpfcheninfektion.

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Das könnte Dich auch interessieren