Schlagflur

Schlagflur mit Fuchs-Greiskraut (gelb-) und Schmalblättriges Weidenröschen (lila-blühend)
.

Als Schlagflur wird in der Pflanzensoziologie die Vegetation bezeichnet, die sich nach dem Abholzen von Baumbeständen (Wald) auf dem somit frei gewordenen Boden entwickelt.

Typische Vertreter der so genannten Schlagflora sind in Mitteleuropa beispielsweise Weidenröschen, Brombeeren und Walderdbeeren. Die charakteristische Pflanzengesellschaft (Klasse) der Schlagfluren wird als Epilobietea angustifolii bezeichnet.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (1 Meldungen)