Ptychogastriidae

Ptychogastriidae
Systematik
Stamm: Nesseltiere (Cnidaria)
Klasse: Hydrozoen (Hydrozoa)
Unterklasse: Trachylina
Ordnung: Trachymedusae
Familie: Ptychogastriidae
Wissenschaftlicher Name
Ptychogastriidae
Mayer 1910

Die Ptychogastriidae sind eine Familie von Quallen aus der Ordnung der Trachymedusae.

Merkmale

Die Ptychogastriidae haben acht Radiärkanäle und weisen weder Stiel noch Zentripetalkanäle auf. Ihr Manubrium ist entweder einfach ohne Mesenterien oder achtlappig mit acht Mesenterialabschnitten. Die Gonaden sitzen entweder am Manubrium, an den Manubriallappen oder an den Radiärkanälen neben den Manubriallappen.

Die Randtentakeln, von denen einige mit Haftscheiben versehen sind, sind entweder in Bündeln gruppiert oder sind konzentriert auf den verschiedenen Ebenen des Außenschirms. In letzterem Fall sind sie besonders zahlreich. Die keulenförmigen Sinnesorgane (Statocysten) sind frei.

Lebensweise und Verbreitung

Anders als viele andere Trachymedusae gehören sie nicht zum Plankton, sondern zum Epibenthos, leben also bodennah. Ptychogastria polaris ist in arktischen Gewässern zu finden, Tesserogastria musculosa konnte bisher nur in einem Fjord bei Oslo nachgewiesen werden.

Systematik

Die Familie enthält zwei Gattungen mit insgesamt drei Arten mit einer weiteren zweifelhaften vierten Art[1].

  • Ptychogastria Allman, 1878
    • Ptychogastria antarctica (Haeckel, 1879) (Nomen dubium)]
    • Ptychogastria asteroides(Haeckel, 1879)
    • Ptychogastria polaris Allman, 1878
  • Tesserogastria Beyer, 1959
    • Tesserogastria musculosa Beyer, 1959

Quellen

  • Jean Bouillon, Cinzia Gravili, Francesc Pagès, Josep-Maria Gili und Fernando Boero: An introduction to Hydrozoa. Mémoires du Muséum national d' Histoire naturelle, 194: 1-591, Publications Scientifiques du Muséum, Paris 2006 ISBN 978-2-85653-580-6
  • P.L. Kramp: Synopsis of the Medusae of the World., in: Journal of the Marine Biological Association of the United Kingdom, 1961, Vol. 40, p. 243, PDF Online
  • F. S. Russell: Trachymedusae., in: Fich. Ident. Zooplancton, Vol.164, 1980, pp. 3-4, PDF Online

Einzelnachweise

  1. World Hydrozoa Database -Ptychogastriidae

Das könnte Dich auch interessieren