Prosenchym

Prosenchym (griechisch: Prosenchym) ist in der Botanik die Bezeichnung für langgestreckte Zellen mit einer Richtung (Anisotropie) und Fasergewebe, Parenchym bezeichnet das Gegenteil.

Beispiele sind Tracheiden, Tracheen und Holzfasern. Die Zellen sind häufig lignifiziert und dienen sowohl der Festigung des Gewebes als auch der Leitung von Wasser und Mineralstoffen.


Das könnte Dich auch interessieren