Plasmaströmung

Unter Plasmaströmung versteht man die Bewegung des Zellinneren (Cytoplasma) um die Zentralvakuole der pflanzlichen Zelle. Bewegliche Bestandteile sind dabei die Zellorganellen, die mit Hilfe von Motorproteinen am Cytoskelett, zum Beispiel den Mikrotubuli, entlanggleiten. Es werden unterschieden:

  • Turbulenzströmung,
  • Glande-Spritzung
  • Rotationsströmung und
  • Zirkulationsströmung.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage