Pflanzgut

Unter Pflanzgut versteht man Pflanzenteile (Knollen, Rhizome, Stecklinge, Zwiebeln), die in den Boden eingebracht werden können und aus denen dann eine neue Pflanze entsteht - Fachbegriff vegetative Vermehrung. Bekannteste Pflanze, die durch Pflanzgut vermehrt wird, ist die Kartoffel.

Die generative Vermehrung von Pflanzen erfolgt durch Saatgut, das durch verschiedene Saat-Verfahren gesät wird.

Der Sortenschutz und Verkauf von Saatgut und Pflanzgut wird im Sortenschutzgesetz und Saatgutverkehrsgesetz geregelt.

Siehe auch


Das könnte Dich auch interessieren