Thema der Biologie

Heute im BIO-UNTERRICHT: | Pantala ✔ |

Pantala
Eine Wanderlibelle auf Hawaii

Eine Wanderlibelle auf Hawaii

Systematik
Ordnung: Libellen (Odonata)
Unterordnung: Großlibellen (Anisoptera)
Überfamilie: Libelluloidea
Familie: Segellibellen (Libellulidae)
Unterfamilie: Pantalinae
Gattung: Pantala
Wissenschaftlicher Name
Pantala
Hagen, 1861

Die Gattung Pantala ist eine der neun Gattungen der Unterfamilie Pantalinae. In Ihr werden die beiden Arten Pantala flavescens und Pantala hymenaea zusammengefasst. Eingerichtet wurde die Gattung 1861 durch Hagen.[1] Der wissenschaftliche Name Pantala bedeutet "Alle Flügel" und spielt auf die großen und langen Flügel an.[2] Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich dank ihrem Migrationsfreudigen Vertreter der Wanderlibelle grob bis zum 40. Breitengrad bzw. zu den 20-°C-Isothermen.[3]

Merkmale

Die Arten der Pantala werden bis zu 4,5 cm lang[2] und erreichen Flügelspannweiten zwischen 7,2 cm und 8,4 cm.[4] Die Vorderseite des Kopfes ist gelblich bis rötlich. Der Thorax ist meist gelblich/gülden mit einem dunklen Strich und beharrt. Das Abdomen weist eine ähnliche Farbcharakteristik wie der Thorax auf. Die Flügel sind nicht gefärbt und am Ansatz sehr breit. Die Pantala hymenaea haben am Flügelansatz außerdem einen dunklen Fleck. [4][5]

Weblinks

 Commons: Pantala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference

Quellen

  1. Henrik Steinmann - World Catalogue of Odonata (Volume II Anisoptera) [S. 542f], de Gruyter, 1997, ISBN 3-110-14934-6
  2. 2,0 2,1  Cynthia Berger, Amelia Hansen: Dragonflies. Stackpole Books, Mechanicsburg, PA 2004, ISBN 0-8117-2971-0, S. 97 (eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche, abgerufen am 12. Juli 2010).
  3.  M. Samways, R. Osborn: Divergence in a transoceanic circumtropical dragonfly on a remote island. In: Journal of Biogeography. Bd. 25, Nr. 5, 1998, ISSN 0305-0270, S. 935–946, doi:10.1046/j.1365-2699.1998.00245.x.
  4. 4,0 4,1  Ross H. Arnett: American insects: a handbook of the insects of America north of Mexico. CRC Press, Boca Raton, Fla. 2000, ISBN 0-8493-0212-9, S. 128 (eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche, abgerufen am 13. Juli 2010).
  5.  Thomas Say: Descriptions of new North American neuropterous insects: and observations on some already described. In: Journal of the Academy of Natural Sciences of Philadelphia. Bd. 8, Nr. 1, 1836, S. 9–46 (Online, abgerufen am 13. Juli 2010).

Das könnte dich auch interessieren


Newsletter

Neues aus der Forschung