Mylia

Mylia ist eine Moosgattung der Ordnung Jungermanniales. Sie bildet alleine die Familie Myliaceae.

Merkmale

Die Pflanzen haben rundliche bis verlängerte Flankenblätter. Die Unterblätter sind lanzettlich. Sie bilden ovale Brutkörper. Die Laminazellen der Flankenblätter weisen in den Ecken Verdickungen auf. Die Ölkörper in den Zellen sind groß und setzen sich aus kleinen Öltröpfchen zusammen.

Systematik

Mylia ist die einzige Gattung der Familie Myliaceae und wird in die Ordnung Jungermanniales gestellt.[1] In Europa ist sie mit zwei Arten vertreten, die auch in Deutschland vorkommen:

Belege

  • Jan-Peter Frahm, Wolfgang Frey, J. Döring: Moosflora. 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (UTB für Wissenschaft, Band 1250). Ulmer, Stuttgart 2004, ISBN 3-8001-2772-5 (Ulmer) & ISBN 3-8252-1250-5 (UTB).

Einzelnachweise

  1.  Wolfgang Frey, Eberhard Fischer, Michael Stech: Bryophytes and seedless Vascular Plants. In: Wolfgang Frey (Hrsg.): Syllabus of Plant Families - A. Engler's Syllabus der Pflanzenfamilien. 13. Auflage. Bd. 3, Borntraeger, Berlin/Stuttgart 2009, ISBN 978-3-443-01063-8, S. 52f..

Die News der letzten Tage