Multimer

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Als Multimer wird in den Naturwissenschaften ein aus mehreren Untereinheiten aufgebautes Molekül oder ein Molekülkomplex bezeichnet.

Dieses Multimer kann aus chemisch gebundenen Untereinheiten aufgebaut sein, wie beispielsweise Stärke. Zudem können die Untereinheiten durch weitere molekulare Kräfte verbunden werden (Van-der-Waals-Bindung, Ionische Bindung, Wasserstoffbrückenbindung).

Multimere mit wenigen Untereinheiten werden als Oligomere (griech. oligos ‚wenig‘) bezeichnet. Bei vielen Untereinheiten spricht man von Polymeren (griech. polys ‚viel‘).


Das könnte dich auch interessieren