Lujo Adamović

Lujo Adamović (* 31. Juli 1864 in Rovinj; † 19. Juli 1935 in Dubrovnik) war ein Botaniker und Pflanzensammler. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Adamov.“.

Adamović war als königlich serbischer Gymnasiallehrer im serbischen Vranja tätig. Er lebte zeitweise in Wien und in Italien.

Von 1896 bis 1910 war er Herausgeber des Exsikkatenwerkes „Plantae balcanicae exsiccatae“. Zum von Adolf Engler und Carl Georg Oskar Drude herausgegebenen Werk „Die Vegetation der Erde“ trug er Band 11, „Die Vegetationsverhältnisse der Balkanländer“ (1909), bei.

Schriften

  •  Führer durch die Natur der nördlichen Adria. Mit besonderer Berücksichtigung von Abbazia. Hartleben, Wien und Leipzig 1915 (224 Seiten mit 6 farbigen und 24 Schwarzweiß-Tafeln, Titelvignetten und 3 Gartenplänen).
  •  Die Pflanzenwelt der Adrialänder. 1929.
  •  Italien. 1930.
  •  Die pflanzengeographische Stellung und Gliederung Italiens. 1933.

Literatur

  • Adamović Lujo. In: Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950 (ÖBL). Band 1, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 1957, S. 5.

Weblinks

Quellen

  •  Robert Zander, Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold (Hrsg.): Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984, ISBN 3-8001-5042-5.

Das könnte Dich auch interessieren