Kurrenkahn

40px

Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Fischerei zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion.


Als Kurrenkahn wurde in der Vergangenheit ein Fahrzeug für die deutsche Binnen- und Küstenfischerei bezeichnet. Das Fahrzeug war ca. 10 bis 12 m lang und etwas 3 m breit. Er diente zum Fischen mit einem Schleppnetz. Auf dem Kurischen Haff war auch die Bezeichnung Bradderkahn gebräuchlich.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (4 Meldungen)