Konstitutives Enzym

Als konstitutive Enzyme werden Enzyme bezeichnet, die unabhängig von der Umgebung und dem Stand des Stoffwechsels kontinuierlich und mit gleich bleibender Rate vom Organismus synthetisiert werden. Meist sind diese Enzyme essentiell für den Stoffwechsel und werden deswegen stets neu synthetisiert.

Im Gegensatz dazu stehen die adaptiven Enzyme, die nur bei Bedarf synthetisiert werden.

Quellen

  • D. Voet, J. Voet, C. Pratt: Lehrbuch der Biochemie. 1. Auflage. Wiley-VCH, 2002, ISBN 352730519X, S. 859

Weblinks

Die News der letzten Tage