Gentiobiose

Strukturformel
Gentiobiose
Allgemeines
Name Gentiobiose
Andere Namen
  • Amygdalose
  • 1-β-D-Glucopyranosyl-6-D-Glucopyranose
Summenformel C12H22O11
CAS-Nummer 554-91-6
PubChem 441422
Kurzbeschreibung

farbloser Feststoff[1]

Eigenschaften
Molare Masse 342,30 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze [2]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine Gefahrensymbole
R- und S-Sätze R: keine R-Sätze
S: keine S-Sätze
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden


Gentiobiose ist ein Disaccharid, das aus zwei D-Glucosen besteht. Es handelt sich um einen weißen, kristallinen Feststoff, der in Wasser oder heißem Methanol löslich ist. Gentiobiose ist in der chemischen Struktur von Crocin enthalten; der Verbindung, die Safran seine Farbe verleiht.

Andere Darstellungsweise von Gentiobiose.

Einzelnachweise

  1. Datenblatt Gentiobiose bei Acros, abgerufen am 20. Februar 2010..
  2. 2,0 2,1 2,2 Datenblatt Gentiobiose bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 20. Februar 2010..

Das könnte Dich auch interessieren