Exodermis

Die Exodermis (zusammengesetzt aus den griechischen Wörtern; griech. exo außen, dermis von Derma: Haut, Lederhaut) ist das sekundäre Abschlussgewebe der Wurzel. Sie bildet sich aus der Hypodermis, verkorkt und ersetzt die Rhizodermis, deren Wurzelhaare eine begrenzte Lebensdauer haben. Mit den Haaren sterben die Zellen der Rhizodermis ab, und die oft schon mit ersten Suberin-Wandlamellen ausgestattete Exodermis übernimmt die Funktion des Abschlussgewebes. Hier beginnt die Zone der Wurzelverzweigung.


Das könnte Dich auch interessieren