Einnischung

Einnischung oder Annidation ist die Spezialisierung einer bestimmten Art auf eine ökologische Nische. Dies passiert häufig durch evolutionäre Entwicklung. Manchmal kann dies allerdings auch durch Konkurrenzvermeidung hervorgerufen werden. Zur Sicherung des eigenen Überlebens weicht der jeweils schwächere Konkurrent auf eine andere ökologische Nische aus, durch beispielsweise eine Anpassung der Nahrungsgewohnheiten oder eine zeitliche Entflechtung (zum Beispiel Tag- und Nachtaktivität). Somit können mehrere Arten im gleichen Lebensraum nebeneinander existieren, was als Koexistenz bezeichnet wird.

Möglichkeiten der Einnischung

Man kann die Einnischung unter verschiedenen Aspekten beschreiben:

  • Zeitlich
- unterschiedliche Aktivitäten zu bestimmten Tages- bzw. Jahreszeiten (Konkurrenz wird vermieden)
- unterschiedliche Fortpflanzungszeiten und Brutpflege
  • Räumlich
- unterschiedlicher Ort der Nahrungssuche
- Parasiten spezialisieren sich auf bestimmte Körperteile des Wirts
  • Funktionell
- unterschiedliche Nutzung des Nahrungsangebots
- unterschiedliche Einnischung bezüglich der Temperatur

Das könnte dich auch interessieren