Carum multiflorum

Carum multiflorum
Systematik
Euasteriden II
Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
Unterfamilie: Apioideae
Gattung: Kümmel (Carum)
Art: Carum multiflorum
Wissenschaftlicher Name
Carum multiflorum
(Sm.) Boiss.

Carum multiflorum ist eine Pflanzenart aus der Gattung Kümmel (Carum).

Merkmale

Carum multiflorum ist ein ausdauernder Schaft-Hemikryptophyt, der Wuchshöhen von 10 bis 50 Zentimeter erreicht. Die Blätter haben einen dreieckigen Umriss und sind mit eiförmigen Abschnitten zwei- bis vierfach gefiedert. Die zahlreichen Dolden sind (12) 15 bis 35-strahlig. Die Strahlen sind 10 bis 30 Millimeter groß. Auf der Innenseite sind sie winzig rau. Die äußeren sind nach der Blüte beinahe waagerecht. Die 4 bis 8 Hüllchenblätter sind ungefähr halb so lang wie die Blütenstiele. Die Frucht ist 3 bis 4 Millimeter groß und elliptisch.

Die Blütezeit reicht von April bis Juli.

Vorkommen

Carum multiflorum kommt im östlichen Mittelmeerraum auf Kalkfelsen in Höhenlagen von 200 bis 1900 Meter vor.

Belege

  •  Ralf Jahn, Peter Schönfelder: Exkursionsflora für Kreta. Eugen Ulmer, Stuttgart 1995, ISBN 3-8001-3478-0, S. 216.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die News der letzten 7 Tage (6 Meldungen)