Anethofuran

Strukturformel
Struktur von Anethofuran
Allgemeines
Name Anethofuran
Andere Namen
  • Dillether
  • (3S,3aS,7aR)-3,6-Dimethyl-2,3,3a,4,5,7a- hexahydro-1-benzofuran
  • (3R,4S,8S)-3,9-Epoxy-1-p-menthen
Summenformel C10H16O
CAS-Nummer 74410-10-9
PubChem 126537
Eigenschaften
Molare Masse 152 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

0,93 g·cm−3[1]

Siedepunkt

207–208 °C[1]

Löslichkeit
Brechungsindex

1,471[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine Einstufung verfügbar
R- und S-Sätze R: nicht bekannt
S: nicht bekannt
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen. Brechungsindex: Na-D-Linie, 20 °C
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden


Anethofuran (auch Dillether) ist ein Bestandteil von ätherischen Ölen. Es ist ein Monoterpen-Ether mit der Summenformel C10H16O.

Vorkommen

Es kommt unter anderem in Kümmel und Dill vor. Im ätherischen Öl des Dillkrautes bildet es einen der charakteristischen Geruchsstoffe und macht einen beträchtlichen Anteil am Öl aus, in kubanischem Dillöl wurden 14,85 %, im Dillöl aus Réunion sogar 20,80 % Anethofuran festgestellt.[1]

Eigenschaften

Der Geruch wird als krautig und typisch nach Dill beschrieben.[1] Der Flammpunkt liegt bei 73 °C.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 Datenblatt der The Good Scents Company 2. September 2008.
  2. 2,0 2,1 In Bezug auf ihre Gefährlichkeit wurde die Substanz von der EU noch nicht eingestuft, eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.

Das könnte Dich auch interessieren